Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Return to Monkey Island: Kodierscheibe lösen und das richtige Ende freischalten

Wir lüften das Rätsel hinter der Codescheibe und erreichen überraschenderweise einen Ort, mit dem man nicht rechnen konnte. So endet das neue Monkey Island.

Die Kodierscheibe von Le Chuck ist das letzte Rätsel der Rückkehr nach Monkey Island. Das Abenteuer ist fast geschafft.

Euch trennt nur noch eine riesige Drehscheibe samt der dafür nötigen Kombination vom Abspann des Adventures.

Löse die Kodierscheibe

Le Chucks Scheibe ist die finale Prüfung des Spiels. Schaut euch zunächst rechts daneben um. Wir entdecken den Hut von Käpt'n Madison sowie eine halb in der Lava versunkene Steinplatte.

Klickt auf die Platte, um einen Hinweis für dieses Rätsel zu erhalten: "Nach vier weiteren Jahren auf hoher See taten ihre Holzbeine langsam weh. Drei Schritte rechts und zwei links, oh Schreck, da fielen sie vom Deck, und sie trafen Davy Jones auf einen Tee".

Weitere Hinweise zur Lösung der Kodierscheibe gibt es in den oberen Stockwerken. Geht zurück und schaut euch an der Oberseite der Steintüren um, die ihr zuvor geöffnet habt. Dort erkennt man Gravuren:

  • Oberste Ebene: Obere Hälfte eines Gesichts
  • Mittlere Ebene: Untere Hälfte eines Gesichts.
  • Unterste Ebene: Eine Jahreszahl.

Stellt die Kodierscheibe so ein, dass sie mit dem Gesicht und dem Datum übereinstimmt. In unserem Fall sieht sie danach so aus, aber Gesicht und Zahl können abweichen:

Anschließend dreht ihr das äußere Rad dreimal, das innere Rad zweimal und das Datum viermal. Die Scheibe fährt nach oben und gibt die Tür dahinter frei.

Sie bringt euch unerwarteterweise zurück nach Melee Island, wo Guybrush auf dem Hinterhof des oberen Viertels herauskommt. Das Popcorn am Boden hat keine Bedeutung, also weiter zur Hauptstraße.

Stan händigt euch seinen Schlüsselring aus, zum Absperren, wenn hier alles gelaufen ist. Wer mag, kann das schnelle Ende direkt freischalten. Benutzt dafür den Schlüsselring beim Schalter am Fischladen, an der Außenseite der Kirche, beim Gefängnis und bei der Schlosserei.

Die Lichter gehen aus und Guybrush kann sich zusammen mit Elaine auf den Heimweg machen, um das Abenteuer zu beenden (ohne den Schatz).

Die Truhe öffnen

Die große Schatzsuche endet mit dem Abmarsch von Elaine und Guybrush.

Ansonsten könnt ihr die Goldtruhe neben der Schlosserei anklicken, um herauszufinden, dass Stan seine Finger im Spiel hatte. Klickt auf die Hand der Buchhalterin, die von dem aus Pappe bestehenden Le Chuck drangsaliert wird.

Ihr erhaltet den Schlüssel zu Stans protziger Truhe. Öffnet diese damit und ihr findet ein T-Shirt samt abgedroschenem Spruch. Und das... nun, das war es. Ihr habt das Geheimnis von Monkey Island gelüftet.

Bevor ihr mit Elaine verschwinden könnt, macht ihr das Licht aus und genießt dann den Abspann.


Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare