Gewinnt ab dem 4.12.23 einen von vier Team Sonic: Sonic Performance RC-Racern von Carrera und heizt um den Weihnachtsbaum

Hier geht es zum Carrera-Gewinnspiel
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Return to Monkey Island: Mopp herstellen, Karte für Moppstiel-Baum finden, Vitrine im Museum, Wald durchqueren

Wir lassen einen Schlüssel für die Vitrine im Museum bauen, eine Karte zum Durchqueren des Waldes zeichnen und können endlich den Mopp anfertigen.

Dieser Abschnitt beginnt beim Wald, den ihr über die Inselkarte erreicht. Diese oberweltartige Karte öffnet sich beim Klick auf die Gasse rechts neben der Gouverneursvilla.

Steuert den Wald an, der ein Stück östlich davon zu finden ist, und ihr könnt euch zunächst umschauen.

Auf der rechten Seite entdeckt ihr ein kleines Kletterschiff, daneben eine große Klettertruhe und ein Schild, das auf das Museum für Piratenkunde hinweist (das einst Carlas Haus war).

Im Museum gibt es ein paar wichtige Gegenstände.

Schlüssel für die Vitrine im Museum

Betretet das Haus und sprecht mit dem Museumskurator Conrad, der euch seine Visitenkarte zusteckt. Hier drinnen könnt ihr mehrere Objekte genauer betrachten. Wichtig ist die Vitrine mit der Augenklappe darin, deren Zahlenkombination sich aber selbst mit dem Monokel nicht komplett entziffern lässt.

Geht rechts in den Lagerraum und nehmt die Cracker-Mischung aus dem linken Regal mit.

Steckt die Verpackung mit den Crackern ein.

Diese gebt ihr an die Schlosserin in ihrem Laden auf der oberen Straße und sie überlässt euch ihre alten Cracker vom Teller.

Stattet Wally einen erneuten Besuch ab und nehmt ein zweites Monokel vom Tresen. Kombiniert dieses im Inventar mit dem ersten Monokel, um ein Doppelmonokel zu erhalten.

Mit der Karte für den Baum kann euch Wally erst helfen, wenn er einen Splitter des gesuchten Baumes erhalten hat. Diesen solltet ihr bereits im Inventar haben (ansonsten zurück in die Küche der Scumm-Bar und das Messer mit dem Mopp in der Ecke kombinieren).

Karte zum Moppstiel-Baum

Nachdem Wally den Splitter entgegengenommen hat, überreicht er euch die Karte zum Mopp-Baum (die in eurem Spiel jedoch anders aussehen kann).

Mit dieser Karte kommt ihr durch den Wald.

Geht vor dem Waldspaziergang noch einmal ins Museum und benutzt das Doppelmonokel mit der Vitrine. Nachdem Guybrush sich die Seriennummer aufgeschrieben hat, kann er bei der Schlosserin einen Schlüssel in Auftrag geben.

Damit geht es zurück zur Museumsvitrine, doch bevor ihr sie aufschließt, solltet ihr den Wachpapagei daneben mit Crackern füttern, damit er nicht Alarm schlagen kann.

Guybrush kann sich dann Jon Laneys Augenklappe schnappen und verlässt das Museum automatisch. Es folgt eine Zwischensequenz in der Villa.

Reihenfolge zum Durchqueren des Walds

Machen wir uns daran, den Wald zu durchqueren.

Nun könnt ihr auf der linken Seite hinter dem Holzschild den Wald betreten und habt sogar die Karte dafür parat.

Im ersten Bildschirm entdeckt ihr eine fleischfressende Pflanze, die zusammen mit den violetten Blumen und den grünen Pilzen als Orientierungshilfe zur Durchquerung des Waldes dient. Dank der Karte könnt ihr den richtigen Weg einschlagen. Der Aufbau der Karte kann von der oberen Abbildung abweichen, aber das Prinzip bleibt gleich.

Orientiert euch an den abgebildeten Pflanzen, um den Wald zu durchqueren. In unserem Fall mit der obigen Karte wäre die Reihenfolge:

  • Rechter Ausgang im ersten Bereich (neben der violetten Pflanze).
  • Nördlicher Ausgang im zweiten Bereich (neben der violetten Pflanze).
  • Rechter Ausgang im dritten Bereich (neben den grünen Pilzen).
  • Rechter Ausgang im vierten Bereich (neben den grünen Pilzen).
  • Linker Ausgang im fünften Bereich (neben der fleischfressenden Pflanze).
  • Rechter Ausgang im sechsten Bereich (neben der violetten Pflanze).
  • Rechter Ausgang im siebten Bereich (neben den grünen Pilzen).
  • Nördlicher Ausgang im achten Bereich (neben den grünen Pilzen).
Endlich haben wir den Baum gefunden, um mit dem Holz einen Moppstiel herstellen zu können.

Ihr gelangt auf eine kleine Lichtung mit diversen Wildtieren. Viel wichtiger: Wir haben endlich den seltenen, vom Aussterben bedrohten Baum für den Moppstiel gefunden.

Nutzt das Messer aus dem Inventar, um einen Ast abzuhacken (und den halben Wald zu verwüsten). Verlasst den Wald auf der rechten Seite und kombiniert den Moppstiel entweder mit dem Plüschtier, dem Schwamm von der Werft, dem Schrumpfkopf oder der Schnur, um endlich einen funktionsfähigen Mopp zu erhalten.

Geht mit der Augenklappe von Jon Laney zurück zur Voodoo-Lady und zeigt sie vor. Sie kann die Klappe reparieren, wenn ihr einen Talisman mit dem Namen "Biss der Tausend Nadeln" beschafft.

Dieses Ziel nehmen wir uns im nächsten Abschnitt vor.

Weiter mit: Biss der Tausend Nadeln finden, Augenklappe verzaubern


In diesem artikel
Folge einem Thema und wir schicken dir eine E-Mail, wenn es Neuigkeiten gibt.

Return to Monkey Island

Video Game

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare