Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sea of Stars zeigt ein neues Gebiet, durch das sich die Kinder der Sonnwende taktieren müssen

Das detailreiche Indie-Game überrascht wieder mit neuen schönen Szenen.

Sea of Stars stellt im neuesten Teaser das neue Gebiet namens Elder Mist Trials vor. In dem schönen Pixel-Look erkennt man, wie unterschiedlich die Figuren sich durch den Raum bewegen können. Der kurze Teaser stellt nicht nur die Gegner oder die schwebenden Ruinen vor, sondern auch eine Highline, über die sich die Kinder der Sonnwende balancieren müssen.

Sea of Stars ist ein Kickstarter-Projekt von Sabotage Studio, die mit dem Retro-Plattformer The Messenger erfolgreich wurden. Nun versuchen sie sich an einem klassischen Rollenspiel in aufwendiger Pixel-Art. Dazu arbeiten sie beispielsweise mit dem Komponisten Yasunori Mitsuda zusammen, der die Musik für Chrono Trigger, Chrono Cross oder Xenogears schrieb.

Über den Autor
Ana Kudinov Avatar

Ana Kudinov

Video Editor

Ana macht bei Eurogamer.de seit 2020 die Video-Redaktion. Sie streamt in ihrer Freizeit und spielt viel Strategie- und Indiespiele am PC - kann aber grundsätzlich mit jedem Genre und jeder Konsole etwas anfangen. Ana liebt es sich über Japan und Anime zu unterhalten und verbringt dementsprechend auch viel Zeit mit JRPGs und anderen Besonderheiten aus dem asiatischen Raum.

Kommentare