Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Sega bestätigt dritten Sonic-Film und Live-Action-Serie mit Knuckles

Sega zeigt sich zuversichtlich und lässt euch in Zukunft mehr von Sonic und Knuckles sehen.

Paramount und Sega bauen ihre Partnerschaft im Hinblick auf Sonic the Hedgehog weiter aus.

Nicht nur wurde bereits ein dritter Kinofilm rund um Sonic the Hedgehog bestätigt, außerdem soll beim Streaming-Dienst Paramount Plus 2023 eine Live-Action-Serie ausgestrahlt werden. Diese dreht sich um den Charakter Knuckles, der von Idris Elba gesprochen wird.

Teil zwei kommt bald in die Kinos

Die Bestätigung des dritten Films kommt somit noch vor der Premiere von Sonic the Hedgehog 2 am 31. März 2022.

Der erste Teil hatte zuvor mehrere Box-Office-Rekorde gebrochen und ist in den USA die bisher erfolgreichste Videospieladaption. Weltweit wurden rund 320 Millionen Dollar eingespielt. Ob die Fortsetzung das noch einmal überbietet?

"2022 wird für das Franchise ein sehr bedeutsames Jahr: Im Frühjahr erscheint der zweite Kinofilm und im Winter das mit großer Spannung erwartete neue Spiel Sonic Frontiers", sagt Haruki Satomi, CEO der Sega Corporation. "Sonic erobert schon seit über 30 Jahren die Herzen von Fans in aller Welt und wir freuen uns darauf, ihnen noch viele Jahre lang denkwürdige Momente und spannende Erlebnisse präsentieren zu können."

"Die Welt von Sonic The Hedgehog beflügelt schon seit Jahrzehnten die Fantasie ihrer Fans und wir können es nicht erwarten, das Franchise mit erstklassigen Angeboten zu erweitern, nicht nur auf der Leinwand, sondern auch für Sonic-Fans zu Hause", ergänzt Produzent Neal Moritz. "Hier gibt es wahrlich keine Grenzen nach oben und ich bin unheimlich stolz darauf, neue Sonic-Inhalte für Langzeitfans mitzugestalten und Sonic einer neuen Generation nahezubringen."

Was sagt ihr zu Segas Plänen? Habt ihr den ersten Film gesehen und wenn ja, wie hat er euch gefallen?

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare