Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Mario RPG: Mysteriöses Ei benutzen, Anmutsring, Lammköder und wofür man sie braucht

Wofür man das mysteriöse Ei aus Mauldurf verwenden kann und wie es sich auf den Verlauf von Kämpfen auswirken kann.

Das mysteriöse Ei in Super Mario RPG ist ein Item, dessen Nutzen sich nicht auf den ersten Blick erschließt und das nur "um ein paar Ecken" verwendet werden kann.

Ihr erhaltet das mysteriöse Ei in Mauldurf. Betretet den dortigen Item-Laden und sprecht nach Abschluss der Mine mit dem Toad-Verkäufer links hinter dem Tresen. Er bietet verschiedene Gegenstände zum Kauf an, insgesamt vier Stück. Das Ei ist das zweite zum Kauf angebotene Objekt, es kostet 200 Münzen (daneben gibt es noch ein Glücksjuwel und eine Feder). Nehmt es mit, wenn ihr möchtet, aber es hat nur Gimmick-Charakter, wie wir im weiteren Verlauf sehen werden.


Wofür man das mysteriöse Ei verwenden kann

Hier können wir das geheimnisvolle Ei kaufen.

Ohne weitere Vorbereitungen könnt ihr das Ei ganz normal im Kampf verwenden, allerdings nur auf euch selbst, und das bringt nicht viel. Ihr haltet es kurz hoch, seht ein Herzchen und das war es. Keine Wirkung auf den Gegner.

Der vorgesehene Einsatzzweck erfüllt sich erst im Zusammenspiel mit dem Anmutsring (Beschreibung: "Über und über erfüllt von der Macht der Liebe"). Dieses Accessoire könnt ihr in Ehelingen für 145 Münzen kaufen. Gebt ihn Peach zum Ausrüsten.

Zusätzlich zum Ei benötigen wir den Anmutsring.

Sobald die Prinzessin den Ring angelegt hat, muss sie das mysteriöse Ei zehnmal im Kampf verwenden. Daraufhin sollte der Satz "Du bist eine tolle Hirtin" eingeblendet werden und ein kleines Schaf schlüpfen.

Ihr erhaltet dann den Lammköder, der wie ein normales Item im Kampf benutzt werden kann.


Was der Lammköder bewirkt

Er beschwört ein kleines Schaf neben dem gewählten Gegner und verzaubert ihn mit einem Herz. Der Gegner wird daraufhin selbst zum Schaf und fliegt - begleitet von einem "Määäh"-Schriftzug - aus dem Bild (funktioniert nicht immer, aber meistens).

Abgesehen davon, dass man Feinde damit auf einen Schlag aus dem Kampf nehmen kann (klappt nicht bei Bossen oder starken Gegnern), erhaltet ihr auf diese Weise keine Münzen oder Erfahrung.

Benutzt den Lammköder insgesamt 48 Mal, um den richtigen Schafangriff freizuschalten: Schafschütze (erkennbar an dem Satz "Die Herde ist vollzählig").


Wie man Schafschütze einsetzt

Der Schafschütze ersetzt den Lammköder. Bei Benutzung im Kampf beschwört er eine Schafherde, die wie wild über den Bildschirm tobt und die Gegner einfach wegputzt.

Hin und wieder ist mal jemand standhaft und bleibt auf dem Bildschirm stehen, aber in der Regel verschwinden alle Feinde aus dem Kampf. Sie lassen weder Münzen noch Erfahrungspunkte fallen.


In diesem artikel
Awaiting cover image

Super Mario RPG Remake

Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare