Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Mario RPG: Mauldurf, Maulwurfmine, Schuttwand sprengen, Boss: Pupponetto besiegen

In der Mine von Mauldurf retten wir die beiden Kinder Piff und Paff, treffen erneut auf Kroko und finden das dritte Sternstück.

Der Ort Mauldurf in Super Mario RPG befindet sich westlich vom Röhrentunnel und ist erreichbar im Rahmen der Quest "Sternstück Nr. 2".

Nach dem Betreten geht es als Erstes nach links in den Item-Laden. Sprecht mit dem Inhaber und deckt euch bei Bedarf mit neuer Ausrüstung ein (Waffen und Rüstungen). Es gibt z.B. einen Boxhandschuh für Mario, Zimbeln für Mallow und einige Kleidungsstücke zum Verbessern der Abwehr (vor allem die Arbeitshose liefert hervorragende Resultate).

Auch Ahornsirup sowie Medium-Pilze können hier erworben werden und sind deutlich besser als die bisherigen Hilfs-Items.

Legt einen Stopp im Gasthaus ein, nutzt den Speicherblock und zurück in die Stadt. Ihr könnt diverse Hütten betreten und mit den Bewohnern reden. Weiter geht es im Norden beim Eingang zur Mine.

Nachdem Bowser mit seinen Schergen abmarschiert ist, sprecht mit der Maulwurfdame vor der Mine und ab durch den Eingang.

Maulwurfmine

Sprecht mit den beiden Maulwürfen, um von den verschütteten Kindern Piff und Paff zu erfahren. Diese werden wir in Kürze retten, nachdem wir den dritten Stern gefunden haben.

Dank der Räuberleiter der beiden Maulwürfe gelangt ihr nach oben und könnt den Stollen betreten. Dort könnt ihr gegen Magmaxi genannte Käfer antreten, begleitet von Clustern, Hotheads, Bob-ombs und Enigmas.

Im nächsten Raum sprecht ihr mit dem Toad, der uns darüber informiert, dass es in der Mine seltene Items geben soll. Lasst euch dann fallen und unten weiter durch den nordöstlichen Durchgang.

Ihr entdeckt ein Trampolin, das euch bei Benutzung aus den Latschen haut. Als Mario wieder erwacht, ist er umringt von Kroko und seinen Schergen. Sie stehlen all eure Münzen. Wir müssen ihn erneut jagen und zur Strecke bringen.

Folgt ihnen in den nordöstlichen Raum und dort den Pfeilen auf den Holzschildern hinterher. Dann immer Kroko hinterher, nachdem er den Weg freigesprengt hat.

Verfolgt den Schuft durch weitere Räumlichkeiten, bis er eine zweite Bombe zum Freisprengen des Weges benutzt. Folgt ihm stets dort entlang, wohin er beim Betreten eines neuen Bildschirms verschwindet.

Auf dem Weg entdeckt ihr die drei Gaunlinge, die sich jeweils in verschiedenen Räumen hinter Hindernissen verstecken. Erledigt sie und ihr erhaltet nach jedem Sieg eine wertvolle Blumenkapsel.

Krokos Gehilfen sind lächerlich einfach versteckt.

Falls ihr Probleme habt, Kroko zu fangen, bleibt einfach stehen, bis ihr sein Geräusch hört. Er rennt dann in den Raum hinein und ihr könnt ihn konfrontieren. Dies startet einen Bosskampf.

Boss: Kroko besiegen, zweiter Kampf

KP: 750
Erfahrung: 30
Elementschwäche: Feuer
Beute-Items: Keine
Seltene Beute: Keine

Der zweite Kampf gegen Kroko ist deutlich härter, allein schon, weil er seit dem letzten Aufeinandertreffen stärker geworden ist.

Um ihn zu besiegen, bieten sich getimte normale Angriffe mit Geno, Mario und Mallow an. Ist eure Trio-Technik verfügbar, haut ihm diese vor den Latz für verheerenden Schaden.

Nach rund der Hälfte des Kampfes stiehlt Kroko all eure Items. Bleibt weiter an ihm dran, nutzt Marios Feuerball sowie getimte Angriffe, dann ergreift er kurz darauf die Flucht. Neben euren Items und Münzen erhaltet ihr auch einen Mini-Bob-omb.

Nun geht es zurück in den Raum mit dem Trampolin. Dort wählt ihr den westlichen Durchgang auf der linken Seite und durchquert die folgenden Räume bis zu einer Kreuzung:

Wählt hier erneut den westlichen Durchgang links und folgt dem Verlauf der Räume bis zu einem Maulwurf mit grünen Klamotten namens Papa Wurf.

Er kann den Mini-Bob-omb benutzen, um die Schuttwand freizusprengen. Im nächsten Raum wählt ihr den unteren Durchgang und folgt den Schienen, bis euch ein Shy-Guy in einem Minenwagen zurückdrängt. Sammelt anschließend den Froschgroschen ein.

Springt dann über die Holzkisten nach oben, weiter in den nächsten Raum und ihr könnt die Bob-ombs plattmachen.

Die Truhe in der Luft enthält einen Superstern. Rennt damit in den nächsten Bereich und rempelt so viele Bomben wie möglich aus dem Weg, um einfach Erfahrung zu sammeln.

Hier gibt es einen Stern.

Durchquert die folgenden Räume und springt über die Kisten nach oben. Öffnet die in der Luft schwebende Truhe, um 150 Münzen zu erhalten.

Weiter in den Raum rechts davon, in dem euch vier Bob-ombs entgegenmarschieren. Hinter ihnen finden wir den nächsten Speicherblock und sollten ihn benutzen.

Die Holztruhe links daneben enthält einen Pilz. Rechts davon springt ihr über die Kisten nach oben und erreicht eine weitere Truhe mit einer Blume darin. Im nächsten Bereich steht der Boss der Mine inmitten einiger Bomben. Springt ihm von hinten auf den Kopf, um den Kampf zu beginnen.

Boss: Pupponetto besiegen

KP: 1200
Erfahrung: 0
Elementschwäche: Keine
Beute-Items: Keine
Seltene Beute: Keine

Der Kampf gegen Pupponetto ist nicht so schwierig. Startet mit einer Trio-Attacke, falls sie aufgeladen ist. Der Supersprung zeigt keine Wirkung, also nutzt normale getimte Attacken sowie den Geno-Boost zum Verstärken eurer Angriffe.

Pupponetto in Super Mario RPG (Switch).

Kurz darauf beschwört Pupponetto einige Mini-Bob-ombs, die ihr mit getimten normalen Angriffen/Schlägen ausschaltet, z.B. wenn ihr den Boss mit Marios Hammer oder Faustschlägen angreift. Danach sollte er normale Bob-ombs beschwören.

Greift ihn weiterhin an und nutzt getimte Attacken, dann holt er sich als Nächstes Maxi-Bob-ombs hinzu. Geht weiterhin stramm in den Angriff, dann hat Pupponetto nicht mehr lange und gibt sich geschlagen.

Nach dem Kampf erhalten wir das dritte Sternstück (siehe Alle Sternteile mit Fundorten) und folgen dem Schacht nach rechts. Wir treffen die beiden Maulwurfkinder, wie sie versuchen, einen Minenwagen in Gang zu bringen.

Auf dem Warnschild steht geschrieben, wie das Lorenlenken funktioniert, das wir im nächsten Abschnitt bewältigen müssen. Ein spaßiges, sehr einfaches Minispiel, bei dem man im Grunde nur darauf achten muss, vor zu engen Kurven zu bremsen.

Weiter mit: Lorenlenken-Minispiel


In diesem artikel
Awaiting cover image

Super Mario RPG Remake

Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare