Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Tales of Arise: Neuer DLC mit Charakteren aus Sword Art Online angekündigt

Ab dem 7. Oktober begleiten Asuna und Kirito euer Team, ein paar kostenlose Extras gibt's oben drauf.

Ab dem 7. Oktober 2021 wird es einen DLC zu Tales of Arise geben. Hier erwarten euch Inhalte zur Kollaboration mit dem Spiel Sword Art Online. Der Preis zur Kollaboration kann bisher nur geschätzt werden. Außerdem wird es einen weiten kostenlosen DLC geben, bei dem euch neue Waffen, Schwierigkeitsstufen und sogar Kämpfe erwarten.

Auf der Tokyo Game Show wurden von Bandai Namco Entertainment viele Neuigkeiten preisgegeben, darunter waren einige News zu Tales of Arise. Neben der Vorstellung der Synchronsprecher und einem neuen Sketch auf der Bühne, wurden Kirito und Asuna aus Sword Art Online als neue DLC-Charaktere angekündigt. Sobald ihr den DLC erworben habt, müsst ihr euch aber erst gegen Kirito und Asuna in einem besonderen Kampf beweisen. Danach werden die starken Waffen der SAO-Charaktere freigeschaltet. Alphen bekommt dabei Kirito's Outfit, während Shionne das Kostüm von Asuna ausrüsten kann.

Am gleichen Tag wird auch ein kostenloses Paket erscheinen, in dem zwei neue Schwierigkeitsstufen auf euch warten. Eine davon soll das Spiel noch einfacher machen als es aktuell ist, die andere soll herausfordernder werden. Zusätzlich werden drei neue Kämpfe hinzugefügt. Solltet ihr diese meistern, werden neue Waffen(-Skins) zu den Belohnungen zählen. Die Waffen passen zu bereits verfügbaren DLC Outfits: So zum Beispiel das Schulbuch für Rinwell, das sich besonders am Schuluniformen passt oder das Surfboard von Kisara passend zu den Bikinis /Die Bilder dazu seht ihr im Video).

Tales of Arise ist das am schnellsten verkaufte Tales Spiel der Reihe und erreichte innerhalb einer Woche über 1 Million verkaufte Exemplare. Der Titel ist auf der PlayStation 4, 5, Xbox One, Xbox Series X|S und für PC erhältlich.

Über den Autor
Ana Kudinov Avatar

Ana Kudinov

Video Editor

Ana macht bei Eurogamer.de seit 2020 die Video-Redaktion. Sie streamt in ihrer Freizeit und spielt viel Strategie- und Indiespiele am PC - kann aber grundsätzlich mit jedem Genre und jeder Konsole etwas anfangen. Ana liebt es sich über Japan und Anime zu unterhalten und verbringt dementsprechend auch viel Zeit mit JRPGs und anderen Besonderheiten aus dem asiatischen Raum.

Kommentare