Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

The Elder Scrolls 6: 'Skyrim-Oma' Shirley Curry wird zum NPC

Bethesda setzt den Wunsch der Fans um.

Bis The Elder Scrolls 6 erscheint, dauert es noch lange.

Aber es gibt was Neues zum Spiel, genauer gesagt Informationen zu einem ganz speziellen NPC.

Wie Bethesda jetzt bestätigte, verewigt man die als "Skyrim-Oma" bekannte YouTuberin Shirley Curry als NPC im kommenden Serienteil.

Hauptsache es wird kein Online-Spiel.

Die Entwickler luden sie ins Studio ein und scannten sie ein, um den NPC entsprechende gestalten zu können.

Fans hatten ursprünglich eine Petition gestartet, um sie in The Elder Scrolls 6 unterzubringen. Diese Petition steht mittlerweile bei knapp 50.000 Unterschriften und Bethesda erfüllt den Wunsch der Fans.

Viele Neuigkeiten außer diesen werdet ihr zu The Elder Scrolls 6 in diesem Jahr aber wohl nicht bekommen. Wie Todd Howard bestätigt hat, werden sowohl The Elder Scrolls 6 als auch Starfield nicht auf der diesjährigen E3 zu sehen sein.


Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)


Quelle: Rock Paper Shotgun

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare