Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ubisoft veröffentlicht World in Conflict: Soviet Assault im März für den PC

Zeitgleich mit Complete Edition

Wie Ubisoft soeben bekannt gab, wird man das Add-On Soviet Assault nach der Übernahme von Entwickler Massive und der Marke World in Conflict im März für den PC veröffentlichen.

Zeitgleich erscheint die World in Conflict: Complete Edition, die neben dem Hauptprogramm und der Erweiterung auch "brandneue und aufregende Spielinhalte" bietet.

Soviet Assault enthält derweil neue Charaktere, zehn frische Filmsequenzen, weitere Multiplayer-Karten und zeigt den Krieg aus der Perspektive der Sowjetunion.

"Die Entwickler von Massive Entertainment haben hart gearbeitet, um die World in Conflict-Reihe mit neuen Spielelementen zu erweitern", sagt John Parks, Marketing Direktor Ubisoft EMEA. "Die Fans blicken der Veröffentlichung von Soviet Assault entgegen und Ubisoft freut sich darauf, ihnen neue, großartige Inhalte zu präsentieren."

Wie es um das Schicksal der unter Vivendis Führung ebenfalls in Arbeit befindlichen Konsolenumsetzung bestellt ist, lässt sich der Pressemitteilung leider nicht entnehmen.

In diesem artikel

World in Conflict

PS3, Xbox 360, PC

Verwandte Themen
PC
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare