Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ubisoft verschiebt The Division: Heartland und Prince of Persia: Sands of Time Remake

Sowohl The Division: Heartland als auch das Remake von Prince of Persia: Sands of Time hat Ubisoft verschoben.

Publisher Ubisoft hat The Division: Heartland und Prince of Persia: The Sands of Time Remake verschoben.

Zuletzt war geplant, sie während des aktuell laufenden Geschäftsjahres zu veröffentlichen, jetzt sollen sie erst im nächsten Geschäftsjahr an den Start gehen.

Was bedeutet das konkret?

Das nächste Geschäftsjahr von Ubisoft beginnt am 1. April 2022 und endet wiederum am 31. März 2023. Beide Titel sollen also innerhalb dieses Zeitraums erscheinen. Konkrete Termine liegen aktuell nicht vor.

Im kommenden Geschäftsjahr soll dann auch Rocksmith+ erscheinen, das im September von seinem ursprünglich geplanten Release-Zeitraum im Sommer 2021 auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Nun ist es nicht mehr ganz so unbestimmt (via VGC).

Entwickler beruhigen die Fans

Im Zuge dessen wurde auch ein neues Statement auf dem offiziellen Twitter-Account zu Prince of Persia veröffentlicht. Darin betont das Entwicklerteam, dass das Remake weiterhin in Arbeit ist, "motiviert und inspiriert von eurem Feedback".

Ursprünglich wurde das Remake im September 2020 angekündigt und sollte bereits im Januar 2021 erscheinen, seitdem wurde es mehrfach verschoben.

The Division: Heartland ist wiederum ein Free-to-play-Ableger und wurde im Mai angekündigt. Kurze Zeit später gab es einen Leak mit 20 Minuten Gameplay und im Zuge dessen zeigte sich, dass der Titel einen PvEvP-Modus namens Storm für 45 Spieler und Spielerinnen enthält.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare