Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Unreal Tournament 3 beinhaltet drei bis vier Dutzend Karten

Jede Menge Schlachtfelder

Die neueste Ausgabe des Official Xbox Magazine verrät auf der enthaltenen Cover-Disc einige neue Details zu Epics Unreal Tournament 3. Demnach waren zu Beginn der Entwicklung riesige Karten für bis zu 64 Spieler vorgesehen, allerdings verwarf man diese Idee wieder.

Es hätte sich so nicht wie ein Unreal Tournament-Spiel angefühlt, weswegen man stattdessen einfach das bisher bewährte Konzept weiter ausbaut. Die Erstellung einer Karte startet erstmal lediglich mit dem Grundriss. Anschließend wird sie so lange getestet, bis man glaubt, dass sie Spaß macht. Sofern dies der Fall ist, stopfen die Leveldesigner sie letztendlich noch mit Gebäuden und anderen Objekten voll.

Insgesamt soll Unreal Tournament 3 drei bis vier Dutzend Karten für den Multiplayer-Modus im Gepäck haben, die Anzahl der Schlachtfelder im Solo-Part werde sogar noch größer sein. Leider gibt es weiterhin nicht allzu viele Details über das Spiel, aber das wird sich auf der E3 vermutlich ändern. Bis dahin schaut Euch am besten nochmals den Trailer und ein paar Screenshots an.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare