GTA Online: Verlorene Charaktere oder Ränge können nicht wiederhergestellt werden

Das Stimulus-Paket soll euch wieder auf die Füße helfen.

Verlorene Charaktere oder Ränge in Grand Theft Auto können nicht wiederhergestellt werden.

Das gibt Rockstar einem Update seiner Support-Seite an.

„Für diejenigen, die nach ihren verlorenen Charakteren oder Rängen fragen: Diese können wir nicht wiederherstellen, daher hoffen wir, dass euch das Stimulus-Paket, das wir diesen Monat verteilen, wieder auf die Füße hilft oder euer neues Leben in Los Santos und Blaine besonders versüßt."

Am Freitag hatte man bekannt gegeben, jedem Spieler von GTA Online ein sogenanntes Stimulus-Paket zu schenken, das 500.000 Ingame-Dollar umfasst.

Dazu müsst ihr mindestens einmal im Oktober gespielt haben und außerdem das kommende Update auf Version 1.04 installieren.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (9)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (9)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading