The Last of Us: 6 Millionen Exemplare verkauft

Großer Erfolg für Naughty Dog.

Ein wenig beiläufig hat Naughty Dog im PlayStation Blog erwähnt, dass sich The Last of Us mittlerweile 6 Millionen Mal verkauft hat.

Eigentlich ging es in dem Blogeintrag um die kommende Game Developers Conference, auf der auch Naughty Dog zu Gast sein und ein paar Vorträge halten wird.

Auf der GDC will man jedenfalls mehr über die Techniken und den Entwicklungsprozess des Spiels sprechen und auch verdeutlichen, was Left Behind, den ersten Story-DLC des Studios, so einzigartig macht.

Erst vor kurzem wurde bekannt, dass sich Screen Gems die Rechte für eine Verfilmung von The Last of Us gesichert hat.

Dabei handelt es sich um eine Adaption des Spiels, dessen Drehbuch Naughty Dogs Creative Director Neil Druckmann schreiben wird. Beteiligt sind außerdem Naughty Dogs Evan Wells, Christophe Balestra und Bruce Straley sowie Saim Raimis Ghost House Pictures.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading