Das Erstellen eines Charakters ist typischerweise eine Hassen-oder-Lieben-Angelegenheit mit wenig Graustufen dazwischen. Während einige Spieler Stunden in solch einen Editor versenken können, wollen andere lediglich schnellstmöglich ins eigentliche Spiel einsteigen. Red Dead Online dürfte dahingehend wenig Leute bekehren, denn im Großen und Ganzen geben euch die Entwickler von Rockstar hier Werkzeuge an die Hand, wie man sie von einem modernen Abenteuer des Jahres 2018 erwarten würde.

Ihr solltet allerdings bedenken, dass ihr (voraussichtlich) etliche Stunden mit eurem Gesetzlosen verbringen werdet. Nehmt euch daher zu Beginn von Red Dead Redemption 2 Online unbedingt einige zusätzliche Minuten Zeit, um sicherzustellen, dass euer Charakter nicht wie ein Alien aussieht. Das ist umso wichtiger, da ihr das Aussehen nach Spielstart nur noch bedingt ändern könnt. Lediglich kleinere Details können variiert werden.

Welche Merkmale eurer Figur ihr nach Spielstart noch beeinflussen könnt und was es beim Erstellen der Spielfigur zu beachten gibt, erfahrt ihr nachfolgend in diesem Guide.

Red_Dead_Online_Charakte_Aussehen
Nehmt euch beim Erstellen eures Red-Dead-Online-Charakters etwas Zeit - ihr werdet ihm oder ihr lange auf den Rücken schauen müssen.

Zurück zu: Red Dead Redemption 2: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Das könnte dich auch interessieren: Red Dead Redemption 2: Alle Cheats

Red Dead Redemption 2 Online: Charakter wechseln und löschen - geht das?

Der von Rockstar zur Verfügung gestellte Charakter-Editor ist ein durchaus mächtiger mit vielen Feintuning-Möglichkeiten. Neben den absoluten Basics wie Friseur und Haarfarbe, Körpergröße, Statur und weiteren Gesichtsmerkmalen könnt ihr sogar die Höhe eures Pfiffs oder die Art und Weise beeinflussen, wie euer Outlaw läuft. Verschiebt jeden Regler und probiert stets alle Varianten der jeweiligen Option aus, um nichts zu verpassen.

Ein wichtiges Detail, das viele Spieler übersehen: Drückt ihr bei einem Körpermerkmal X/A, erscheint ein zusätzlicher Regler, mit dem ihr besonders feine Abstufung der jeweiligen Körperzone vornehmen könnt. Erst damit schöpft ihr das gesamte Potential der Charaktererstellung aus.

Wie bereits gesagt: Nehmt euch für diese Einstellung Zeit - sobald ihr Red Dead Online nämlich erst einmal gestartet habt, könnt ihr das Erscheinungsbild eurer Figur nur noch marginal verändert. Lediglich folgende Parameter sind anschließend noch variabel:

  • Haupthaar
  • Bart
  • Outfit

Um eure Haare bzw. euren Bart zu verändern, müsst ihr lediglich einen der verschiedenen Friseure aufsuchen. Beachtet aber, dass dessen Dienste nicht umsonst sind. Ihr seid beinahe pleite? Hier erfahrt ihr, wie ihr in Red Dead Online schnell Geld verdienen könnt. Neue Klamotten kauft ihr hingegen bei Schneidern oder verschiedenen Geschäften. Hier gibt es kaum Unterschiede zum Hauptspiel.

Seid ihr mit eurem Charakter in Red Dead Redemption 2 Online allerdings grundlegend unzufrieden, bleibt euch kaum etwas anderes übrig, als diesen zu löschen. Anders als beispielsweise noch in GTA Online ist es im Multiplayer von RDR2 nämlich nicht möglich, mehrere Figuren anzulegen und zwischen diesen zu wechseln. Bedenkt aber unbedingt, dass es beim Löschen eures Charakters nicht möglich ist, euren Spielfortschritt zu übernehmen. Ihr beginnt also zwangsläufig von vorn und müsst euch alles erneut erspielen, was ihr zuvor bereits freigeschaltet habt.

Das ist zumindest der aktuelle Stand der Dinge. Da sich Red Dead Online derzeit aber noch in der Beta-Testphase befindet, ist nicht auszuschließen, dass Rockstar euch mit der Vollversion weitere Optionen zur Verfügung stellt. Wer weiß, vielleicht ist es dann unter anderem möglich, mehrere Charaktere zu erstellen.

Weitere Tipps und Guides zum Spiel:

Anzeige

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading

Weitere Inhalte