Red Dead Redemption 2

Ein Sprung in Sachen Weltdesign: Glaubwürdige Schönheit und eine Geschichte, die es mit den besten des Western-Genres aufnehmen kann.

Schlüsselereignisse

Red Dead Online: Neues Update kommt am 26. Februar, befasst sich mit destruktivem Spielerverhalten

Rockstar hat für den 26. Februar ein neues Update für Red Dead Online angekündigt.

Im Zuge dessen befassen sich die Entwickler unter anderem mit destruktivem Spielverhalten und der Frage, wie es sich minimieren lässt. Das Resultat sind einige Änderungen.

"Erstens verkleinern wir die Sichtbarkeit der Spielermarkierung auf lange Distanzen - eure Position auf der Karte wird anderen Spielern nicht mehr angezeigt, es sei denn ihr befindet euch in deren Nähe (innerhalb eines Radius von 150 Metern) oder seid etwas weiter entfernt und feuert einen Schuss ab", heißt es. "Spieler in anderen Städten oder Regionen sind nicht sichtbar. Dies schützt Spieler davor, wiederholt über lange Distanzen zur Zielscheibe zu werden."

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2: Diese Cheats für PS4 und Xbox One müsst ihr kennen

Unendlich Geld, Waffen, Pferde, Munition und mehr.

Wenn ihr im Wilden Westen mal so richtig auf den Putz hauen wollt, gibt es nichts Besseres als Red Dead Redemption 2 Cheats. Mit den Codes könnt ihr euch über die allermeisten der sonst so eng gesetzten Grenzen hinwegsetzen, euch etwa unendlich Munition, jedes Pferd oder mehr Geld ermogeln, als ihr jemals werdet ausgeben können.

Red Dead Redemption 2: So nutzt ihr Dead Eye und verbessert es

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Peng, du bist tot.

Das Dead Eye ist der Feature-gewordene Spagat aus größtmöglichem Realismus und Red Dead Redemption 2s Zwängen als Videospiel. Eine nahezu jederzeit aktivierbare Zeitlupe mag alles andere als authentisch sein in einer Welt, in der sonst jeder Grashalm nach maximaler Glaubwürdigkeit strebt - ohne diese Funktion würdet ihr in den zahllosen Schießereien jedoch schnell den Kürzeren ziehen.

Entgegen jeglicher Cowboy-Romantik kommt ihr auch in Red Dead Online nicht ohne Geld aus. Euer selbsterstellter Gesetzloser steht eben doch nicht so weit abseits der Gesellschaft, wie er oder sie das vielleicht gern hätte. Ständig müsst ihr eure hartverdienten Dollar auf den Tisch legen, sei es für bessere Schießeisen, ein paar dringend benötigte Arzneien oder diesen einen saucoolen Hut, den ihr unbedingt haben müsst.

Red Dead Redemption 2: Alle Trophäen und Erfolge im Überblick

Über 50 Achievements wollen von euch gelöst werden.

Wenn ihr euch alle Trophäen in Red Dead Redemption 2 unter den Nagel reißen wollt, solltet ihr viele, viele Spielstunden einplanen. Als wäre Rockstars Open-World-Abenteuer nicht bereits ohne extrinsische Motivatoren eine überaus zeitintensive Angelegenheit, verschlingen die Erfolge noch einmal einen weiteren riesigen Batzen eurer Freizeit. Die 52 bzw. 51 Achievements sind jedoch alles andere als reine Beschäftigungstherapie, sondern stoßen euch auf einigermaßen subtile Art auf Aktivitäten und kleine Details, die ihr während eures regulären Spieldurchlaufs womöglich verpasst hättet.

Red Dead Redemption 2: Alle Pferde und wie ihr das beste Pferd fangt

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Das müsst ihr wissen.

Auf zwei Dinge kann ein waschechter Cowboy in Red Dead Redemption 2 nicht verzichten: seinen Revolver und sein treues Pferd. Die anmutigen Tiere sind in Rockstars Wildem Westen von kaum zu unterschätzender Bedeutung. Ihr offensichtlichster Zweck liegt auf der Hand: Sie dienen primär der Fortbewegung in einem Spiel, das euch nicht gerade mit Fortbewegungsmitteln überschüttet. Die Spielwelt von RDR2 ist riesig, Arthur Morgan hingegen nur bedingt zügig zu Fuß - ergo überbrückt ihr mittlere und vor allem große Distanzen nahezu ausschließlich auf dem Rücken eures Pferdes.

Frohes Neues! Willkommen im neuen Jahr, ihr habt hoffentlich gut reingefeiert. Und auch hier gibt es was zu feiern, nämlich euer Spiel des Jahres 2018, das ihr fleißig gewählt und kommentiert habt. Wer sich am Ende durchsetzen konnte - es war ein bis zuletzt geführter Zweikampf -, lest ihr ganz unten in diesem Artikel.

Red Dead Redemption 2: Legendäre Tiere und alle Fundorte

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Weidmannsheil!

Wenn ihr in Red Dead Redemption 2 auf der Suche nach einer besonders anspruchsvollen Herausforderung seid, könnt ihr euch daran machen, legendäre Tiere zu jagen. Diese ganz besonders mächtigen wie seltenen Gestalten bringen gegenüber der regulären Fauna einige Besonderheiten mit, doch die wohl größte: Von jedem der insgesamt 16 Exemplare gibt es nur ein einziges. Das bedeutet: Sobald ihr ein legendäres Tier erlegt habt, taucht es nie mehr auf - es gibt keinen Respawn und keine Möglichkeit, es mehrmals zu erwischen. Da ihr keinen zweiten Versuch erhaltet, solltet ihr euch entsprechend gut auf die Jagd vorbereiten.

Red Dead Online Beta - Wie ein Fünfjähriger mit seiner ersten Spielzeugpistole

Die Red Dead Online Beta - hätte es jemals was anderes sein können als all die anderen Spiele, in denen wir möglichst schnell versuchen, das Zentrum des Screens auf einen anderen Spieler zu fokussieren und den Trigger zu drücken? Wahrscheinlich nicht, aber dafür kann das Spiel nicht viel. Gib einem Spieler eine Waffe und er wird sie sofort benutzen. Das ist eine der ältesten ungeschriebenen Regeln in der Welt geschriebener Regeln, die Spiele nun mal sind. Es dürfte mehr mit der Natur des Menschen in einem Spiel zu tun haben. Wer Cowboy spielte, der tat das als Kind selten mit dem Wunsch, ein friedliches Neben- und Miteinander zu etablieren, sondern um mit Plastikpistolen durch den Garten zu rennen. Und ziemlich genau das ist das, was Red Dead Online gerade in seinem Free Roam Modus bietet.

Die Idee als einsamer Cowboy durch das Land zu reiten, andere Cowboys zu treffen - allerdings nicht gleich mit einer Kugel ... -, Sachen zu machen, die die Spielwelt hergibt und weiterzuziehen, also "rollenspielen" im Wilden Westen, funktioniert zumindest für mich an diesem letzten Wochenende absolut so rein gar nicht. Ich gab es nach ein paar Stunden schlicht auf und wandte mich wieder Battlefield zu, hier gab es zumindest klare Regeln, wer auf mich schießen würde und warum. In Red Dead wurde ich mal aus großer Distanz erschossen, weil manche Cowboys wohl komplette Psychopathen sind, die auf alles anlegen, was da am Horizont seines Weges zieht. Andere grüßen, warten und schießen einem dann in den Rücken. Andere rotten sich zusammen, erschießen einen Typen mitten in der Stadt, dann ein paar mehr und schließlich sich gegenseitig. Es war mir nicht klar, ob es eine Gang war, die endgültig einem Sonnenstich erlegen war oder ob es zufällige Begegnungen waren, die zunächst einen leicht untypischen Verlauf nahmen.

Vielleicht haben die die alle zu viel PUBG gespielt und das alte Highlander-Mantra, dass es nur einen geben kann, steckt noch tief drin? Vielleicht hat PUBG einfach nur besser erkannt, was Spieler online grundsätzlich tun wollen? Vielleicht muss Red Dead einfach mehr Regeln aufstellen, denn das ist schließlich, was Spiele tun, und so besser klären, was es eigentlich sein möchte? Vielleicht braucht es auch mehr Inhalte, denn was ist schon die große und lebendige Spielwelt allein, wenn ich auf nichts anderes schießen kann?

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2 Online: Die Beta und was ihr darüber wissen müsst

Inzwischen dürften es sich alle Interessenten längst in der Beta von Red Dead Online gemütlich gemacht haben. Nachdem Entwickler Rockstar die Testphase für den Online-Multiplayer mithilfe eines gestaffelten Starts eröffnete, ist diese inzwischen für alle Besitzer des Hauptspiels verfügbar. Einem Probelauf in Red Dead Redemption 2 Online steht also nichts mehr im Wege.

Tatsächlich läuft die Beta bereits jetzt außerordentlich stabil - bisweilen vergisst man regelrecht, dass es sich hier noch nicht um die finale Vollversion handelt. Genau das solltet ihr euch aber immer wieder bewusst machen. Ja, es kann zu merkwürdigen Bugs oder anderen Problemen kommen. Nein, die sollen selbstredend rechtzeitig aus der Testphase fliegen, ehe der Multiplayer mit Rockstars Qualitätssiegel auf den Markt kommt.

Bereits während ihr noch auf den Testservern unterwegs seid, werkeln die Entwickler emsig hinter den Kulissen. Pünktlich zum Nikolaus etwa bügelte ein erster größerer Patch einige der dringlichsten Problemchen aus. Primär ging es zwar darum, die etwas windschiefe Wirtschaft von Red Dead Online auf Vordermann zu bringen. Darüber hinaus brachte das Update aber auch zahlreiche Detailverbesserungen mit sich. Im Grunde operieren die Entwickler hier am offenen Herz.

Weiterlesen...

Im Hauptspiel war das Dead Eye eine der praktischsten Fähigkeiten in euren Repertoire: Auf Knopfdruck verlangsamt ihr das Geschehen um euch herum und könnt der Reihe nach zahlreiche Feinde über den Jordan schicken. So eine Zeitlupe ist in Red Dead Redemption 2 Online allerdings nicht mehr möglich, sodass die Entwickler von Rockstar einige grundlegende Änderungen an der Mechanik vornehmen mussten. Aus diesem Grund haben sie die Fähigkeiten-Karten in Red Dead Online erdacht.

Red Dead Redemption 2 Online: Pferderennen - Der große Rennserien-Guide

Tipps und Tricks zu den Rennen, Power-Ups, Interface erklärt und mehr

Die Pferderennen in Red Dead Online sind ein überraschend taktischer Spielmodus für 16 bis 32 Spieler, bei dem ihr euch mit etwas Übung und Erfahrung leicht Geld, Gold und Erfahrungspunkte verdienen könnt. An den Rennen könnt ihr sowohl allein als auch mit euren Freunden in einem Trupp teilnehmen. Letzteres hat den Vorteil, dass ihr euch gegenseitig unterstützen könnt, um einen Reiter auf den ersten Platz und ins Ziel zu bringen.

Red Dead Online: Euer Fortschritt bleibt nach der Beta erhalten

Wie ist es um eure Fortschritte bestellt, die ihr in der Beta von Red Dead Online erzielt? Momentan sieht es gut aus.

Nach Angaben von Rockstar hat man keine Pläne, diese nach der Beta zurückzusetzen.

"Wir wissen das fortwährende Feedback zu schätzen, das wir zur Beta von Red Dead Online erhalten", sagt Rockstar auf Twitter. "Was die Sorgen hinsichtlich eines möglichen Resets von Fortschritt und Charakteren betrifft, haben wir derzeit keine Pläne, diese als Teil des Rollouts der Beta zurückzusetzen."

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2: Die Map und Online-Karte im Detail

Die wichtigsten Orte und Städte in RDR2, die ihr kennen solltet.

Bereits rein flächenmäßig stellt die Map von Red Dead Redemption 2 alles in den Schatten, was Entwickler Rockstar jemals in Bits und Bytes gegossen hat. Vor dem Hintergrund des Szenarios von Red Dead Online sind die Ausmaße der Karte allerdings noch einmal weit imposanter, denn: Während des ausgehenden 19. Jahrhunderts waren die automatisierten Fortbewegungsmittel stark begrenzt. Wo ihr in GTA dank moderner Annehmlichkeiten wie Sportwagen, Flugzeugen und mehr rasch riesige Distanzen zurücklegen könnt, stehen euch dafür in RDR2 lediglich euer treues Pferd zur Verfügung.

Red Dead Redemption 2 Online: Schatzkarte von Bard's Crossing finden

Geld wächst vielleicht nicht an Bäumen, aber manchmal liegt es zumindest auf dem Boden.

Wenn ihr euch in Red Dead Redemption 2 Online schnell eine goldene Nase verdienen wollt, gibt es wenig Aktivitäten, die gewinnträchtiger sind als Aufspüren und Verfolgen einer Schatzkarte. Der Schatz von Bard's Crossing ist einer der ersten, auf die ihr im Verlauf von Red Dead Online einen entscheidenden Hinweis erhaltet, sobald ihr ein bestimmtes Level erreicht habt. Wann dies genau passiert, variiert allerdings von Spieler zu Spieler. Wir haben unsere Schatzkarte bereits mit Stufe 8 erhalten, wissen aber von anderen, die bis Level 10 warten mussten.

Red Dead Online: Nächstes Update kommt diese Woche

Red Dead Online: Nächstes Update kommt diese Woche

Anpassungen an der In-Game-Wirtschaft geplant.

Mit dem nächsten Update für Red Dead Online ist noch in dieser Woche zu rechnen.

Das gibt Rockstar auf Twitter an. "Wir planen, Updates bereits zum Ende dieser Woche zu veröffentlichen, weitere Updates sind für nächste Woche vorgesehen", heißt es dort.

"Unsere Aufmerksamkeit liegt derzeit auf der In-Game-Wirtschaft, die zusätzliches Balancing erfordert, damit alle Aktivitäten angemessen Spaß machen und lohnend sind", erklären die Entwickler. "Ebenso gibt es einige anhaltende Bugs, die dafür sorgen, dass manche Spieler aus einer Session fliegen."

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2 Online: Tipps und Tricks für den Multiplayer

Die wichtigsten Unterschiede und Neuerungen des Mehrspielermodus' von RDR2.

Trotz aller Qualitäten war und ist Rockstars Wilder Westen eines ganz sicher nicht: zugänglich. Im Multiplayer von Red Dead Redemption 2 multiplizieren sich etwaige Fragezeichen und Unklarheiten noch einmal gehörig, sodass es gar nicht genug Tipps und Tricks zur gemeinschaftlich beackerten Open-World geben kann.

Red Dead Redemption 2: Legendäre Fische fangen - So geht's

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Ein guter Fang.

"Und wehe dem, der sein Open-World-Spiel ohne Angel-Minispiel veröffentlicht!", sprach offenbar irgendein Videospiel-Gott, dem alle Entwickler zu huldigen scheinen. Und so geschah es, dass auch Red Dead Redemption 2 mit solch einer Mechanik ausgestattet ist. Gut für euch, denn wie sonst sollt ihr all die legendären Fische und ihre kleineren, etwas weniger seltenen Artgenossen aus dem Wasser ziehen?

Der Wilde Westen von Red Dead Redemption 2 Online ist ein mehr als raues Pflaster - ohne einen eigenen Trupp seid ihr schnell gefundenes Fressen für feindlich gesinnte Gangs. Und überhaupt: Wie es bei so vielen Spielen dieser Bauart der Fall ist, entfaltet auch Red Dead Online erst im Verbund mit Gleichgesinnten sein ganzes Potential. Als Crew könnt ihr nicht nur miteinander herumblödeln und ziellos durch die Welt streifen, sondern auch viel effizienter Aktivitäten nachgehen, als es als einsamer Wolf der Fall wäre.

Zugegeben, niemand hat erwartet, dass in Red Dead Redemption 2 Online alles Friede, Freude, Eierkuchen wäre. Was aktuell allerdings in der Welt von Red Dead Online abgeht, ist selbst für den Wilden Westen eine Spur zu heftig und lässt viele Stimmen nach einem Passiv-Modus aufkommen. Solch eine Option wird häufig in vergleichbaren Games genutzt, um zu verhindern, dass Spieler permanent massakrierend über die Server ziehen und alles über den Haufen ballern, was nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Meine seltsame Beinahe-Liebesbeziehung mit Red Dead Redemption 2 geht weiter. Dieses Spiel steckt so voller Kleinigkeiten, auf die andere Spiele nicht oft kommen, dass es eine ebenso rare wie wahre Freude ist - zuletzt hatte ich ja bereits meine Wertschätzung für die Wolken in Red Dead 2 bekundet. Das ändert nichts daran, dass ich spielerisch das eine oder andere Problem mit diesem Titel habe und nicht mal sicher bin, dass es in diesem Jahr in meine Top 5 wandert. Dennoch: Die Momente, in denen ich mich tief vor ihm verneigen möchte, summieren sich weiter.

Red Dead Redemption 2: Patch 1.01 bringt Molly ins Camp zurück

Red Dead Redemption 2: Patch 1.01 bringt Molly ins Camp zurück

Und kümmert sich um viele andere Dinge.

Zusammen mit Red Dead Online veröffentlichte Rockstar Patch 1.01 für Red Dead Redemption 2.

Dieser enthält eine ganze Reihe von Problemlösungen. Unter anderem kehrt Molly ins Camp zurück, die nach der Mission "American Distillation" verschwinden konnte.

Dabei geht es um verschiedene Probleme mit Begleitern im Story-Modus, die hier beseitigt wurden.

Weiterlesen...

Das Erstellen eines Charakters ist typischerweise eine Hassen-oder-Lieben-Angelegenheit mit wenig Graustufen dazwischen. Während einige Spieler Stunden in solch einen Editor versenken können, wollen andere lediglich schnellstmöglich ins eigentliche Spiel einsteigen. Red Dead Online dürfte dahingehend wenig Leute bekehren, denn im Großen und Ganzen geben euch die Entwickler von Rockstar hier Werkzeuge an die Hand, wie man sie von einem modernen Abenteuer des Jahres 2018 erwarten würde.

Red Dead Online: Die Schnellreise im Multiplayer nutzen und freischalten

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Niemand, weil es die Schnellreise gibt.

Das Thema Schnellreise war bereits im Hauptspiel ein heiß diskutiertes, weshalb die Spannung groß war, wie Rockstar diese Funktion im Online-Multiplayer Red Dead Online umsetzen würde. Immerhin ist die Karte die gleiche wie in RDR2, mit anderen Worten also riesengroß. Wer vom einen Ende zum anderen reiten oder gar laufen will, sollte demnach einige Minuten einplanen - Zeit, die man auch besser und vor allem spaßiger nutzen könnte.

Seit gestern ist bekanntlich Red Dead Online, der Mehrspielerpart von Red Dead Redemption 2 für Teile der Spielerschaft online. Und, wen wundert's, es sieht doch ziemlich nach GTA Online aus. Das bedeutet natürlich auch, dass es Mikrotransaktionen geben wird.

Red Dead Online: Beta geht nicht - Mögliche Probleme und ihre Lösung

Am 27. November ist der Startschuss für die Beta von Red Dead Online gefallen - zumindest theoretisch. Einige Spieler klagen nämlich bereits über Probleme oder darüber, dass Red Dead Redemption 2 Online nicht so richtig funktioniert.

Dafür kann es zahlreiche und völlig verschiedene Ursachen geben. Eine der bislang häufigsten: Rockstar hat sich dazu entschlossen, die Testphase gestaffelt auszurollen. Oder anders: Nicht alle Spieler können gleichzeitig loslegen. Wenn euch der Ausritt in die Online-Welt verweigert wird, könnte das womöglich der Grund sein.

Wann die verschiedenen Starttermine für die RDR2 Beta sind, zu welchen weiteren Problemen es während der Testphase kommen kann und wie ihr diese lösen könnt, erfahrt ihr nachfolgend in diesem Guide.

Weiterlesen...

Zugegeben, Red Dead Online bietet gleich einen ganzen Strauß guter Gründe, einen Ausritt in die weite Welt von Red Dead Redemptions 2s Online-Multiplayer zu wagen. Einer der reizvollsten dürfte für viele von euch allerdings die Möglichkeit sein, gemeinsam mit Freunden zu spielen. Nichts gegen unbekannte, neue Internet-Bekanntschaften, aber RDR2 ist grundlegend um eine gemeinschaftliche Erfahrung herum gestrickt, sodass ihr voraussichtlich viel Zeit mit anderen Cowboys verleben werdet. Und das sollten nun mal idealerweise Leute sein, die ihr kennt und mögt.

Red Dead Online: Vorsicht, euer Spielfortschritt könnte noch mal gelöscht werden!

Rockstar versucht das zu vermeiden, kann aber für nichts garantieren.

Seit gestern treiben sich die Spieler in der Online-Version von Red Dead Redemption 2 herum. In der Freude darüber kann man allerdings schnell vergessen, dass es sich hierbei noch um eine Beta handelt, und das kommt mit gewissen Einschränkungen daher. Unter anderem der, dass es sein kann, dass man seinen Spielfortschritt dieser Testphase im Anlauf auf den tatsächlichen 1.0 Launch auch wieder verlieren könnte.

Ich bin eigentlich nicht die natürliche Zielgruppe für die Open-World-Spiele Rockstars. Sie imponieren mir, beeindrucken mich meist mehr, als dass ich sie mit Begeisterung spielte. Vielleicht liegt es einfach daran, dass meine biologische Firmware streng auf "rechtschaffen gut" gecodet zu sein scheint und ich einfach nicht den Reiz darin sehe, durchweg Gangster und Soziopathen zu verkörpern. Aber hey, irgendwie versenke ich doch immer wieder Stunde um Stunde in ihren Games, ohne irgendwas im Speziellen zu tun, mir vollauf bewusst, dass sie eigentlich nicht für mich gemacht sind.

Red Dead Redemption 2: Kopfgeld loswerden, bezahlen und vermeiden - So geht's

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Vom Jäger zum Gejagten.

Verübt ihr in Red Dead Redemption 2 ein Verbrechen und werdet dabei Beobachtet, könnt ihr euch entweder reumütig dem langen Arm des Gesetztes ergeben und eure Strafe absitzen (oder bezahlen), oder ihr macht euch ganz schnell aus dem Staub. Letzteres ist wohl die übliche Methode, führt jedoch auch dazu, dass man ein Kopfgeld auf euch aussetzt.

Wer in Red Dead Redemption 2 nichts mehr mit sich und seiner Zeit anzufangen weiß, hat entweder bereits 300 Stunden auf der Uhr oder ein paar kreative Schubser in die richtige Richtung nötig. Wie es nahezu allen Rockstar-Spielen zu eigen ist (wir schauen in deine Richtung, L.A. Noire), gleicht auch der zweite Ausritt in den Nicht-mehr-ganz-Wilden Westen einer rappelvollen Wundertüte, deren Inhalt von Spieler zu Spieler variiert.

Red Dead Redemption 2: Alle Herausforderungen und Belohnungen im Überblick

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: So löst ihr die Challenges.

Sollte in Red Dead Redemption 2 tatsächlich einmal der nahezu undenkbare Fall eintreten, dass ihr nicht mehr wisst, was ihr als nächstes tun sollt, sind Herausforderungen die idealen Zeitvertreibe. Hierbei handelt es sich im Wesentlichen um von der Handlung entkoppelte Miniaufgaben, die euch dazu animieren sollen, die verschiedenen Aktionen und Beschäftigungen im RDR2 genauer unter die Lupe zu nehmen.

Red Dead Redemption 2: Tuberkulose heilen - Warum ihr die Krankheit bei Arthur nicht entfernen könnt

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Aber wie ihr zumindest die Symptome lindert.

Wie ihr vielleicht bereits selbst (oder spätestens durch die Überschrift) erfahren habt, erkrankt Arthur in Red Dead Redemption 2 an Tuberkulose, was euch vor die Frage stellt, wie ihr die Krankheit wieder entfernen könnt. Bevor wir weiter auf das Thema eingehen, gibt es an dieser Stelle noch eine dicke Spoilerwarnung: Habt ihr Kapitel 5 noch nicht durchgespielt und wollt keine Handlung vorweg erfahren, solltet ihr lieber nicht weiterlesen.

Red Dead Redemption 2: Schnell Geld verdienen - so geht's

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Geld, Zaster, Moneten.

In Red Dead Redemption 2 müsst ihr nicht nur ein guter Schütze, sondern ein noch besserer Geschäftsmann sein: Geld ist kein purer Luxus, vielmehr eine unverzichtbare Ressource, ohne die ihr schnell aufgeschmissen seid. Daher ist es wichtig, für regelmäßige Einnahmen zu sorgen und schnell viel Geld zu verdienen. Ihr braucht den schnöden Mammon für allerlei verschiedene Dinge, seien es neue Schießeisen, Pferdezubehör, ein schniekes Outfit oder was auch immer.

Red Dead Redemption 2: Lager verbessern und Lederbearbeitungswerkzeug freischalten

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Alle Upgrades für Dutchs Bande im Überblick.

Das Lager ist euer zentraler Anlaufpunkt in Red Dead Redemption 2. Hier trefft ihr auf alle Mitglieder von Dutchs Bande, nehmt Missionen an, könnt vom Eintopf essen, euch eine Mütze Schlaf gönnen, Vorräte spenden und viele weitere Dinge tun. Damit es Arthur und seiner Truppe so gut wie möglich geht, solltet ihr auch zeitnah damit anfangen, das Lager zu verbessern. Dadurch steigert ihr nicht nur das allgemeine Wohlbefinden der Truppe, sondern erhaltet zudem zahlreiche Verbesserungen und Boni.

Red Dead Redemption 2: Perfekte Felle bekommen und lagern

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Eine haarige Angelegenheit.

Perfekte Felle tragen diese Bezeichnung nicht ohne Grund: Um solch ein ganz besonders gut erhaltenes Fell in Red Dead Redemption 2 zu ergattern, müsst ihr ganz genau wissen, wie ihr das jeweilige Tier zu erjagen habt. Das setzt einiges an Vorbereitung und Geduld voraus - Tugenden, denen ihr nicht abgeneigt sein solltet, immerhin benötigt ihr diese Materialien für die Herstellung der verschiedensten Gegenstände. Ihr könnt euch aus ihnen größere Taschen craften, sie zu schicken Klamotten schneidern oder einfach beim nächstbesten Händler für ein nettes Taschengeld verkaufen.

Red Dead Redemption 2: Alle Tiere und ihre Fundorte als Liste

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Diese Lebewesen bevölkern den Wilden Westen.

Die zuletzt häufig zu vernehmende Behauptung, der eigentliche Star von Red Dead Redemption 2 sei die absurd detaillierte Spielwelt, ist sicher nicht falsch. Doch sie unterschlägt einen entscheidenden Aspekt: die zahlreichen Tiere, welche die Welt bevölkern. Sage und schreibe 178 verschiedenen Kreaturen könnt ihr über den Weg laufen. Von Kojoten über diverse Vogelarten bis hin zu Waschbären und Schlangen gibt es hier alles, was in diesem Amerikas nun mal durch die Wildnis kreucht und fleucht.

Red Dead Redemption 2: Wie ihr eure Gesundheit und Ausdauer erhöht

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: So trainiert ihr Arthur bestmöglich.

Auch wenn Red Dead Redemption 2 meilenweit vom strukturellen Aufbau eines Rollenspiels entfernt ist, so bedient es sich doch einiger entfernter Elemente dieses Genres. Besonders deutlich wird das bei Arthurs Gesundheit und Ausdauer: Diese zentralen Attribute könnt ihr nicht nur auf verschiedenen Wegen wieder auffüllen, sondern darüber hinaus auch langfristig erhöhen und verbessern.

Red Dead Online: Rechnet in den nächsten drei Wochen mit der Beta

Seid ihr schon ganz heiß auf die Beta von Red Dead Online? Lange dauert es nicht mehr.

Nach Angaben von Take-Two-Chef Strauss Zelnick ist "gegen Ende des Monats" damit zu rechnen (via VG247).

Da ungefähr ein Drittel des Monats bereits erreicht ist, dürfte es nicht mehr lange dauern, bis sich Rockstar konkret zu den Launch-Plänen äußert.

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2: Wo ihr Goldbarren finden und verkaufen könnt

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Goldgräberstimmung.

Auch wenn Arthur, Dutch und der Rest der Gang den Zwängen der modernen Gesellschaft entfliehen wollen, müssen sie sich doch ein Stück weit ihren Gepflogenheiten beugen, um dies zu tun. Ein Beleg für diese Zwickmühle ist der schnöde Mammon: Ohne ein rappelvolles Portemonnaie kommt ihr in Red Dead Redemption 2 nicht weit - und das Finden und Verkaufen von Goldbarren ist eine ideale Möglichkeit, sich schnell einen ordentlichen Batzen dazuzuverdienen.

Red Dead Redemption 2: Schnellreise freischalten - So wird's gemacht

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: So erhaltet ihr die praktische Funktion.

Die jahrelange Konditionierung hat ihre Wirkung nicht verfehlt: Bei einem riesengroßen Spiel suchen wir das Menü automatisch nach einer Schnellreise-Funktion ab, doch im Fall von Red Dead Redemption 2 schauen wir in dieser Hinsicht (zunächst) in die Röhre. Obwohl Rockstar nach den ersten Stunden zügig den Vorhang lüftet und uns in die überbordende Spielwelt entlässt, gibt es für uns kaum eine Möglichkeit, deren Entfernungen automatisch zu überbrücken.

Red Dead Redemption 2-Bug: Ladebildschirm bleibt hängen - So löst ihr das Problem

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Wie ihr euren Spielstand rettet.

Selbst der Akribie eines Rockstar entgeht nicht jeder winzige Bug: Bei Spielen der Größenordnung eines Red Dead Redemption 2 sind kleinere Fehler und Probleme schlichtweg unvermeidbar. So müsst ihr euch als Arthur nicht nur mit schießwütigen Cowboys, sondern gelegentlich auch vergleichsweise unwichtigen Bugs herumschlagen. Die meisten davon sind völlig zu vernachlässigen. Allerdings hat sich auch ein größeres Problem durch die Qualitätskontrolle von Rockstar geschlichen.

Red Dead Redemption 2: Talisman herstellen und alle Amulette im Überblick

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: So krallt ihr euch die nützlichen Perks.

Selbst ein dem Realismus verpflichtetes Spiel wie Red Dead Redemption 2 kann sich gewissen Gepflogenheiten seines Mediums nicht entziehen. Vor allem die verschiedenen Talismane und Amulette verdeutlichen diesen Umstand wie kaum ein anderer Aspekt des Wild-West-Abenteuers. Im Grunde handelt es sich bei diesem Accessoires schlichtweg um Perks, die euch verschiedene Boni gewähren. Ihr wisst schon, wie in ungefähr jedem Rollenspiel ever.

Red Dead Redemption 2: Alle Saurierknochen für "Die Glaubensprüfung" finden

Wie und wo ihr alle Knochen findet, sie an Deborah übermittelt und welche Belohnungen es gibt.

Die Saurierknochen in Red Dead Redemption 2 sind besondere Sammelgegenstände, da ihr sie für die "Fremde Personen"-Nebenmission Die Glaubensprüfung benötig, die ihr im Verlauf von Kapitel 2 bei der Paläontologin Deborah MacGuiness (südöstlich von Horseshoe Overlook) starten könnt. Ihr könnt die Mission übrigens auch jederzeit im späteren Spielverlauf noch annehmen. Außerdem spielt die Mission respektive die Knochen auch bei den Trophäen eine Rolle.

Red Dead Redemption 2: Trapper finden - Karte mit allen Locations

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Alle Fundorte des seltenen Händlers.

Wenn ihr in Red Dead Redemption 2 den Trapper finden wollt, gibt es nur wenige Fundorte in der riesigen Spielwelt, an denen den speziellen Händler auch wirklich antreffen könnt. Auf dieser Seite zeigen wir euch alle Trapper Locations in RDR2 auf einer Map, damit ihr nicht lange suchen müsst.

Red Dead Redemption 2: Giftpfadkarte - Wo ihr die Schatzkarten und den Schatz findet

Wie ihr die Schatzsuche startet und wo ihr die drei Karten und das Gold findet.

Die Giftpfad Schatzkarten in Red Dead Redemption 2 sind eine spezielle Schatzsuche, denn anders, als bei der Schatzkarte der Jack Hall Bande, gibt es bei der Giftpfad-Schatzsuche keinerlei Hinweise auf die Schatzkarten im Spiel. Bedeutet: Entweder gehört ihr zu den extrem gründlichen Spielern, die jeden Millimeter der Spielwelt mit der Lupe erkunden und jeden Stein umdrehen. Oder ihr gehört zu den Glückspilzen, die den ersten Teil der Schatzkarte per Zufall finden.

Im Februar 2018 veröffentliche die englische Gaming-Website "Trusted Reviews" einen auf vertraulichen Rockstar-Dokumenten basierenden Artikel und sorgte damit für einen der größeren Red-Dead-Redemption-2-Leaks. Nun sah man sich gezwungen, die Meldung vom Netz zu nehmen - und spendete über eine Millionen Euro an von Take-Two ausgewählte karikative Einrichtungen.

Red Dead Redemption 2: Angeln wie ein Profi - so geht's

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Petri heil!

Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz zu sein: Kein modernes Open-World-Abenteuer darf dieser Tage ohne eigenes Angel-Minispiel erscheinen. Red Dead Redemption 2 steht voll in dieser Tradition und geht sogar noch ein, zwei Schritte weiter als die meisten anderen Spiele dieser Bauart.

Red Dead Redemption 2: Hut verloren? So findet ihr ihn wieder

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: #hatproblems

Viele ikonenhafte Merkmale prägen unser Bild vom Wilden Westen, doch kaum ein Gegenstand symbolisiert diese längst vergangene Epoche westlich des Mississippi stärker als der Cowboy-Hut. Die fesche Kopfbedeckung ist auch in Red Dead Redemption 2 mehr als prominent vertreten. Nahezu jeder männliche (und auch viele weibliche) Bewohner dieser harschen Spielwelt schmücken ihr Haupt mit solch einem Accessoire.

Red Dead Redemption 2: Was es beim Speichern der Spielstände zu beachten gibt

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Die Autosave-Funktion ist euer Freund.

Bei jedem Spiel ist der Verlust eines Spielstandes schmerzhaft, bei einem schier unüberschaubar großem wie Red Dead Redemption 2 erst recht. Auch wenn nahezu jede einzelne Minute das reinste Vergnügen ist, solltet ihr euch dennoch so früh wie möglich angewöhnen, regelmäßig zu speichern, um Datenverlust und dem damit unweigerlich verbundenen Frust vorzubeugen.

Red Dead Redemption 2: Hehler finden und Dietrich bekommen

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Das Angebot der Händler und ihre Fundorte.

Der Hehler ist ein besonders reizvoller Händler in Red Dead Redemption 2, bei dem ihr nicht nur jede Menge Kleingeld lassen, sondern euch noch weit mehr hinzuverdienen könnt. Die Voraussetzung: Ihr nehmt es mit dem Gesetz nicht ganz genau und legt es öfter mal zu eurem eigenen Vorteil aus.

Die eindringliche Wucht, mit der euch der in alle Himmelsrichtungen überschwappende Wilde Westen von Red Dead Redemption 2 gefangen nimmt, speist sich aus zahlreichen Faktoren. Neben der an Versessenheit grenzenden Detailliebe und der technischen Brillanz sind es vor allem die einer Spielwelt innewohnenden Geheimnisse, die dieser erst zu ihrer Tiefe verhelfen. Und wenn es der bis zum Horizont reichenden Prärie, den morastigen Sümpfen und kristallklaren Flüssen in Rockstars Abenteuer an einem ganz sicher nicht fehlt, dann sind es Easter Eggs und Geheimnisse.

Digital FoundryRed Dead Redemption 2: Kein HDR im Wilden Westen?

Was ist los mit RDR2s HDR-Unterstützung? Eine DF-Analyse.

Es ist eines der gefragtesten Spiele des Jahres. Red Dead Redemption 2 erschien am vergangenen Freitag und hat Eindruck hinterlassen. Wie Digital Foundry berichtete, stellt das finale Spiel eine phänomenale technische Leistung mit wenig technischen Schwachstellen dar. Aber bei der HDR-Implementierung scheint etwas nicht ganz richtig zu laufen.

Digital FoundryRed Dead Redemption 2 auf dem PC: Wie könnte es noch besser werden?

Ein Hack der Companion App liefert einige Denkanstöße.

Wird es von Red Dead Redemption 2 eine PC-Version geben? Und wenn ja, welche optischen Upgrades könnten wir von Rockstar erwarten? Tatsächlich beinhalten die Konsolenversionen schon einige High-End-Techniken, die normalerweise High-End Grafikkarten vorbehalten sind. In Anbetracht dessen scheinen die Möglichkeiten für zusätzliche Grafikspielereien limitiert. Und man sollte ebenfalls nicht außer Acht lassen, dass Rockstar noch nicht einmal eine PC-Version angekündigt hat - wenngleich ausgelesene Daten der Red Dead 2 Companion Mobile-App durchaus darauf schließen lassen.

Red Dead Redemption 2: Alle Pflanzen und wo ihr sie findet

Red Dead Redemption 2-Kompettlösung: Für Cowboys mit grünem Daumen.

Wo ihr in anderen Spielen lediglich ein paar austauschbare Bäume und Sträucher zu sehen bekommt, kredenzt euch Red Dead Redemption 2 in der ihm eigenen Maßlosigkeit ganze 43 verschiedene Pflanzen. Und diese sind keinesfalls nur optisches Beiwerk, das die ohnehin schon wunderschöne, facettenreiche Spielwelt weiter ausstaffieren soll.

Red Dead Redemption 2 spielt sich auf der Xbox One X am besten und sieht großartig aus

Die PlayStation 4 und zuletzt die PS4 Pro standen im Mittelpunkt der Marketingkampagne von Red Dead Redemption 2. Das heißt, dass wir eine recht gute Vorstellung davon haben, wie sich Rockstars neuestes Epos auf Sony-Hardware präsentiert. Heute können wir über die Xbox-One-Versionen des Spiels sprechen. Und dabei gilt folgendes: Sucht ich nach dem allerbesten RDR2-Erlebnis, ist die Xbox One X die Plattform eurer Wahl für dieses Spiel. Rockstars erstaunliche technologische Errungenschaft läuft auf der X in nativem 4K und liefert zugleich die beste Performance ab. Berücksichtigen wir, wie weit Rockstar die Current-Gen-Hardware pusht, ist das eine erstaunliche Leistung.

Es gibt zwar wichtige Unterschiede zwischen den vier verschiedenen Konsolenversionen, aber gleichzeitig müssen wir die viele Gemeinsamkeiten hinsichtlich der visuellen Features betonen. Langzeitleser von Digital Foundry erinnern sich vielleicht, dass die Umgebungsdetails im ursprünglichen Red Dead Redemption - besonders das Blattwerk - auf der PlayStation 3 reduziert waren und die Landschaften auf der Xbox 360 detaillierter wirkten. Bei der Fortsetzung konnten wir hier keine entsprechenden Unterschiede feststellen. Die Umgebungen sind auf allen Plattformen gleichermaßen üppig, die Rendering-Effekte nahezu identisch. Die Sichtweite und Pop-ins sind ebenso solide, egal auf welcher Maschine ihr es spielt.

Die Implementierung bestimmter Effekte - die Schattenqualität und die Intensität der Tiefenschärfe - ist jedoch mit der Rendering-Auflösung verknüpft. Und das ist ein Aspekt, der sich zwischen den einzelnen Versionen des Spiel substantiell unterscheidet. Am oberen Ende thront die Xbox One mit ihrer nativen Ultra-HD-Auflösung. Es sieht großartig aus. Dahinter folgt die PlayStation 4 mit einer Rekonstruktionstechnik - wahrscheinlich Checkerboarding -, um einen nativen 1920x2160-Framebuffer auf 4K hochzuskalieren.

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2 ist ein technologischer Meilenstein - das Resultat einer einzigartigen Entwicklungssituation. Mit Grand Theft Auto 5 hat Rockstar bereits den bestverkauften Titel der Spielegeschichte auf dem Kerbholz. Und das bringt nun mal das Selbstbewusstsein ein, all das Geld und die Ressourcen in den Titel zu stecken, die nötig sind, um die Vision für das ultimative Videospiel Wirklichkeit werden zu lassen. Dieses Spiel ist ein technisches Meisterwerk, das selbst die allerbesten First-Party-Games dieser Generation nicht fürchten muss, sie vermutlich sogar übertrifft.

Red Dead Redemption 2: Das gesamte Kompendium im Überblick

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Von A bis Z.

Das Kompendium ist euer zentrales Nachschlagewerk in Red Dead Redemption. Hier führt das Spiel Buch über all die verschiedenen Geheimnisse, Sammelgegenstände und anderen Elemente der überwältigend schönen wie großen Spielwelt.

Red Dead Redemption 2: Die besten Waffen und alle Knarren im Überblick

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Welche Knarren es gibt und wo ihr sie findet.

Was wäre ein Cowboy schon ohne seinen Revolver? In Red Dead Redemption lauft ihr jedenfalls nicht Gefahr, euch ohne Waffen durchschlagen zu müssen. Die emsigen Entwickler von Rockstar haben eine beeindruckende Vielzahl unterschiedlicher Ballermänner integriert. Diese kommen bereits von Haus aus mit ihren ganz distinktiven Merkmalen sowie Vor- und Nachteilen mit. Zusätzlich könnt ihr jedoch jede Knarre noch einmal mit weiteren Verbesserungen, Modifikationen und optischen Erweiterungen aufwerten.

Red Dead Redemption 2: Alle Geldeintreiber-Missionen und wo ihr sie findet

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: So treibt ihr alle Schulden ein.

Es gibt viele Nebenbeschäftigungen in der Welt von Red Dead Redemption 2 und eine davon ist das Eintreiben von Schulden. Damit beauftragt euch regelmäßig der gute Herr Strauss. Er fungiert ein Stück weit als Buchhalter von Dutchs Bande, hat allerdings nicht nur die finanziellen Mittel der eigenen Leute im Blick, sondern vor allem die seiner Schuldner. Denn: Der aus Deutschland immigrierte Mann ist - man kann es nicht anders sagen - ein Kredithai und verleiht diese stattlichen Summen beileibe nicht aus Nächstenliebe. Stattdessen will er sich durch die horrenden Zinsen eine goldene Nase verdienen.

Red Dead Redemption 2: Alle Kopfgeldjagden und Kopfgeld-Missionen im Überblick

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: So macht ihr die Verbrecher dingfest.

Wer wäre besser für die Jagd auf Verbrecher geeignet, auf deren Visage ein Kopfgeld ausgesetzt ist, als einer von ihnen? Auch wenn ihr die meiste Zeit von Red Dead Redemption 2 selbst gesucht werdet, sollte euch das nicht davon abhalten, euch trotzdem als Kopfgeldjäger zu verdingen. Sofern ihr eine Städtchen nicht gerade zu Klump geballert habt, werden die örtlichen Sheriffs bereitwillig mit Arthur zusammenarbeiten, um entlaufene Sträflinge und andere Unholde dingfest zu machen.

Red Dead Redemption 2: Alle Nebenmissionen und wie ihr sie löst

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Von Kopfgeldjagden bis zu fremden Personen.

Anders als gefühlt 99 Prozent aller modernen Videospiele setzt Red Dead Redemption 2 nicht auf reguläre Nebenmissionen, die als solche auf eurer Karte markiert sind. Stattdessen findet ihr neben den die Handlung vorantreiben Story-Quests eine ganze Reihe verschiedener Nebenaktivitäten. Einige sind inszeniert wie alle anderen Hauptmissionen, über andere wiederum stolpert ihr völlig zufällig.

Red Dead Redemption 2: Das Fahndungslevel senken und Gesetzeshütern entkommen

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Der lange Arm des Gesetzes.

Rockstar-Spiele haben die Spielelandschaft in vielerlei Hinsicht geprägt und zahlreiche Systeme mit hohem Wiedererkennungswert geschaffen - das Fahndungslevel der Polizei von Red Dead Redemption 2 ist da keine Ausnahme. Wie bereits beim ersten Teil der Wild-West-Open-World orientierten sich die Entwickler auch hier in groben Zügen an der populären GTA-Mechanik. Deren Quintessenz: Je öfter und ärger ihr die eng gesetzten Grenzen des Gesetzes überschreitet, desto erbarmungsloser werden euch die Gesetzeshüter jagen.

Red Dead Redemption 2: Alle Outfits und welche Kleidung ihr kaufen könnt

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Mit diesen Klamotten könnt ihr Arthur individualisieren.

Rockstars Spiele zeichnen sich seit jeher durch ein Höchstmaß an Freiheit aus. Insofern ist es nur konsequent, dass ihr in Red Dead Redemption 2 nun auch die Freiheit genießt, euch aus unzähligen Klamotten und Kleidungsstücken ein völlig individuelles Outfit zusammenzustellen. Diese Möglichkeit mag es bereits in anderen Open-World-Abenteuern des Entwicklers gegeben haben, doch in diesem Ausritt treibt es das Studio endgültig auf die Spitze.

Red Dead Redemption 2: Komplettlösung mit Tipps und Tricks

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Alles, was ihr über das Western-Abenteuer wissen müsst.

Es gibt große Spiele, und dann gibt es Red Dead Redemption 2. Das Wild-West-Abenteuer aus dem Hause Rockstar schreit nicht nur aufgrund seiner schieren Ausmaße nach einer Komplettlösung. Es sind vor allem die zahlreichen komplexen Systeme im Hintergrund, die ein wenig Hilfe nahezu unabdingbar machen. Wenn ihr lediglich der Story folgt und eine Hauptmission nach der anderen löst, werdet ihr niemals auch nur in die Nähe der Schallmauer von 100 Prozent Spielabschluss gelangen.

Red Dead Redemption 2: Alle Story-Missionen und Hauptquests gelöst

Red Dead Redemption 2-Komplettlösung: Euer Weg durch den Wilden Westen.

Es ist alles andere als schwer, auf einen Schlag etliche Stunden in Red Dead Redemption 2 zu versenken. Besonders viel Spielzeit werdet ihr aber naturgemäß in den Abschluss der rund 100 Story- und Hauptmissionen des Wild-West-Abenteuers stecken. Während dieser Aufträge lernt ihr der Reihe nach alle Mitglieder von Dutchs Bande kennen und treibt die fantastisch inszenierte Handlung des Spiels voran.

Red Dead Redemption 2 - Test: Next Level Open World

Das ist neu. Diese Art Uncanny Valley kannte ich noch nicht. Nicht so. Bei realistisch ausgestalteten Figuren in einer sehr eingeschränkten Welt wie zuletzt in Detroit: Become Human vielleicht, aber nein. Dort ist es etwas anderes. So realistisch David Cages High-Tech-Puppenspiel auch aussehen mag, die Welt selbst hinterlässt nie den Eindruck, dass sie real wäre. So real, dass Fehler und Unregelmäßigkeiten, die sich nicht mit dem eigenen Erfahrungshorizont decken, auf einem unbewussten Level auffallen und alles seltsam unreal wirken lassen. Das, was bisher vor allem für Menschen in Spielen galt, das beansprucht nun die Spielumgebung von Red Dead Redemption 2 nun für sich. Das erste Spiel, dessen Welt so in sich geschlossen perfekt ist und so nah an der, die wir kennen, dass jeder Riss in ihr noch sehr viel mehr auffällt als in irgendeinem anderen Spiel.

Das ist ein unglaublicher Segen für das Spiel, schließlich bedeutet das nicht weniger als den nächsten Schritt in Sachen Weltdesign in Videospielen. Die Zukunft, jetzt schon in eurem Laufwerk. Der Fluch dessen ist natürlich, dass sich Red Dead Redemption 2 mit Vorwürfen herumschlagen muss, die ich bei einem Assassin's Creed nie angebracht hätte, nicht mal bei einem GTA V oder Witcher 3. Das sind ganz klar Videospielwelten, die ihre Unglaubwürdigkeit schon aus großer Entfernung telegraphieren, und das ist auch okay. Es sind schließlich Videospiele. Red Dead Redemption 2 ist das natürlich auch, aber nach nur einer halben Stunde in dieser Welt kann man das schon mal komplett vergessen. Es ist der Wilde Westen. In eurer PlayStation oder Xbox. Irgendwann sicher auch auf eurem PC. Niemals auf der Switch. Denn dass, was hier gezeigt wird, überhaupt auf einer aktuellen Konsole laufen soll, ist einfach absurd. Keine Ahnung, wozu Nvidia ständig neue Grafikkarten baut. Die alte Technik soll ruhig erst mal ausgereizt werden. Wenn jedes Spiel so aussieht, ach was, wenn auch nur fünf Spiele so aussehen wie RDR2, dann können wir über neue Grafikkarten reden.

Es ist natürlich die HDR-Version des Wilden Westens, was sich schon daran erkennen lässt, dass jeder Screen ein Kunstwerk ist. Egal ob satte Wiesen in der Mittagssonne, tiefer, dichter Nebel über den Sümpfen des Südwestens oder praktisch jeder Sonnenauf- und untergang ist ein visuelles Gedicht, geschrieben vom Barden persönlich, vorgetragen von den schönsten Engelsstimmen. Aber es ist nicht nur der klassische Cinemascope-Weitwinkel-Blick, mit dem das Spiel seine Welt konstant einfasst. Das allein würde nicht reichen. Es ist die Liebe zum Detail, die geradezu erschüttert. Assassin's Creed: Odyssey, wahrlich alles andere als ein hässliches Spiel, baut eine schöne Welt, indem es jedes Dorf und jede Insel ein wenig eigen und persönlich wirken lässt. In Red Dead Redemption haben zwei Nägel in einem Wiesenzaun schon Persönlichkeit. Weil es dem Studio gelingt, den Eindruck zu vermitteln, dass diese beiden Nägel nicht digital aufgesetzt wurden, sondern weil jemand einen virtuellen Hammer schrieb, mit dem man virtuelle Nägel in virtuelle Bretter schlägt und dabei virtuell die Einzigartigkeit eines Hammerschlags simuliert. Das ist Next-Level-Shit aus der Zukunft. Zumindest für die meisten Softwarehäuser (die aber auch keine virtuelle Währung für GTA V verkaufen, um virtuelle Hämmer zu erschaffen).

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2: Day-One-Patch bestätigt und ab wann ihr die digitale Version spielen könnt

Am Freitag erscheint Red Dead Redemption 2. Ihr scharrt bestimmt schon mit dem Hufen, falls ihr euch nicht vorab bereits ein Exemplar sichern konntet.

Wie bei vielen anderen Spielen erhält auch Rockstars Open-World-Titel einen Day-One-Patch.

Dieser behebt einige Last-Minute-Bugs und nimmt weitere Anpassungen vor. Es empfiehlt sich daher, diesen zu installieren, bevor ihr mit dem Spiel loslegt, um etwaigen Bugs zu entgehen.

Weiterlesen...

FeatureDanke für eure Geheimniskrämerei bei Red Dead Redemption 2, Rockstar

Es ist angenehm, mal nicht alles im Vorfeld zu wissen und zu sehen.

Wir leben im Informationszeitalter. Jeden Tag bricht im Internet eine Flut an Daten und Informationen über uns herein. Und zwar zu so gut wie jedem Thema. Bei Videospielen ist das nicht anders. Ihr kennt das. Publisher nutzen alle denkbaren Kanäle, um ihrem Spiel zur Aufmerksamkeit zu verhelfen. Infohäppchen folgt auf Infohäppchen, ein Video folgt auf das nächste.

Red Dead Redemption 2: Erster Gameplay-Leak vier Tage vor dem Verkaufsstart

Red Dead Redemption 2: Erster Gameplay-Leak vier Tage vor dem Verkaufsstart

Update: Weiteres Video zeigt den First-Person-Modus.

Update (24.10.2018): Ein weiteres Video ist im Internet aufgetaucht, diesmal anscheinend aus Russland.

Es zeigt vier Minuten und 40 Sekunden Gameplay-Material mit Arthur Morgan, der ein paar Leute über den Haufen schießt. Ebenso ist der First-Person-Modus zu sehen.

Die Qualität ist nicht die Beste - weit entfernt davon -, aber ihr seht fast fünf Minuten ungeschnittenes Gameplay am Stück.

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2: Release Datum, Preload, Trailer und mehr

FeatureRed Dead Redemption 2: Release Datum, Preload, Trailer und mehr

Der große Ausritt in den wilden Westen steht kurz bevor.

Der von viele Fans lange Zeit erwartete Ausritt in den Wilden Westen von Red Dead Redemption 2 steht kurz bevor. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, hat Rockstar nun den offiziellen Launch-Trailer veröffentlicht. Solltet ihr noch abwägen, ob ihr euch den wohl größten Titel des Jahres holen sollt, oder nicht, hilft euch der einminütige Anheizer ja bei eurer Entscheidung und bringt euch in die richtige Stimmung.

Red Dead Redemption ist der dritte und bei Weitem größte Teil von Rockstars Western-Epos und glänzt nicht nur mit einer beeindruckenden Grafik, sondern auch mit vielen neuen Inhalten und Interaktionsmöglichkeiten. Unter anderem könnt ihr dann in RDR 2 auf die Jagd gehen oder angeln. Mehr als 200 verschiedene Tierarten, Vögel und Fische sowie ganze 19 unterschiedliche Pferdearten erwarten euch im virtuellen Wilden Westen.

Und jede dieser Tierarten reagiert auf ihre ganz eigene Art auf das Ökosystem. Wölfe greifen zum Beispiel bevorzugt im Rudel an und umzingeln ihre Beute, während Gänse in Formationen fliegen. Zusammen bleiben außerdem Hirsche, Bisons oder Gabelböcke, von denen ganze Herden durch die Landschaft ziehen.

Weiterlesen...

Red Dead Redemption 2: Nächstes Gameplay-Video veröffentlicht

Rockstar hat heute das nächste Gameplay-Video zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht.

Nach dem letzten Video, das vor nicht ganz einem Monat erschien, erhaltet ihr damit weitere neue Einblicke in das nächste Open-World-Spiel des Studios.

Das neueste Video beschäftigt sich mit den Aktivitäten, denen Arthur und die Van-der-Linde-Gang nachgehen können. Dazu zählen zum Beispiel das Ausrauben von Zügen, Auseinandersetzungen mit anderen Gangs und mehr. Ebenso wirft man einen Blick auf das neue und erweiterte Dead-Eye-System.

Weiterlesen...

FeatureRed Dead Redemption 2 - Kein Grund, beeindruckt zu sein ...

... wenn Götter mal wieder Wunder vollbringen.

Ein Rockstar-Spiel hat es schon nicht einfach. Da spielt man das wohl beeindruckendste Stück Software mindestens des Jahres, alles läuft wie eine Eins und dann sitzt da der doofe Kritiker und verzieht keine Miene. Aber was soll ich sagen: Von Rockstar erwartet man eben als Minimum das Beste und ausgehend von einem zweistündigen Open-World-Intermezzo ist Red Dead Redemption 2 genau das. Der Meilenstein, der Marker, was heutzutage geht, ein Statement dessen, was möglich sein kann. Und ja, es war beeindruckend, allein schon, weil das, was es ist, auf einer PS4 Pro läuft als wäre diese ein Hochleistungs-PC. Aber hey, es ist Rockstar, das erwartet man halt.

Red Dead Online: Beta für November angekündigt

Red Dead Online: Beta für November angekündigt

Rechnet mit Turbulenzen zum Start.

Rockstar hat eine Beta zu Red Dead Online angekündigt.

Der Multiplayer-Part von Red Dead Redemption 2 wird demnach im November in einer offenen Beta getestet.

Die Entwickler versprechen eine Evolution des klassischen Multiplayer-Gameplays aus dem Vorgänger mit Koop-Gameplay und narrativen Elementen.

Weiterlesen...

Digital FoundrySo nutzt Red Dead Redemption 2 die Power der PS4 Pro

Rockstars Debüt auf den verbesserten Konsolen unter der Lupe.

In der letzten Woche gewährte Rockstar nicht nur einen ausführlicheren Blick auf das Gameplay von Red Dead Redemption 2, es war auch unsere erste Chance, des Entwicklers Arbeit mit den verbesserten Konsolen in Augenschein zu nehmen. Beim kompletten Trailer handelte es sich nämlich um Bildmaterial, das auf einer PlayStation 4 Pro gecaptured wurde. Wie also nutzt Rockstar die Vorzüge der Pro - und was können wir von der Xbox-One-X-Version erwarten?

Red Dead Redemption 2: Hier ist das neue Gameplay-Video

Red Dead Redemption 2: Hier ist das neue Gameplay-Video

Neue Eindrücke aus dem Wilden Westen.

Wie angekündigt hat Rockstar das neue Gameplay-Video zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht.

Dieses vermittelt euch eine Reihe neuer Eindrücke aus dem kommenden Titel. Ihr seht es weiter unten.

Ihr seht In-Game-Material und erhaltet eine kleine Einführung in das, was euch im Spiel alles erwartet. Anschauen könnt ihr euch das Video auch in 4K-Auflösung.

Weiterlesen...

FeatureRed Dead Redemption 2: Ehre und Loyalität im Wilden Westen

Rockstars erstes echtes Current-Gen-Projekt.

Bald ist es an der Zeit, ein weiteres Mal in den Wilden Westen zu ziehen. Mit Red Dead Redemption 2 arbeitet Rockstar zur Zeit an seinem ersten echten Current-Gen-Projekt. Ihr erinnert euch: Grand Theft Auto 5 feierte seine Premiere auf Xbox 360 und PlayStation 3, erst später folgten Umsetzungen für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Die schmerzhafte Tatsache mal außen vor, dass es immer noch weder eine PC-Version noch ein echtes Remaster von Red Dead Redemption gibt, ist 2018 ein wahnsinnig spannendes Jahr für Fans von offenen Welten im Allgemeinen und Red Dead Redemption im Speziellen. In fünfeinhalb Monaten erscheint endlich der Nachfolger auf PS4 und Xbox One - die PC-Version ist bislang nicht angekündigt, dürfte nach dem Erfolg des PC-GTA-5 aber beschlossene Sache sein - und jüngst schlug ein neuer Trailer auf.

Red Dead Redemption 2: Neuer Trailer veröffentlicht

Da ist er! Wie zu Beginn der Woche angedeutet, hat Rockstar Games soeben den neuen - oder sollen wir sagen "den ersten richtigen"? - Trailer zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht.

Wie es scheint, ist James Marston nicht erneut der Hauptcharakter, sondern jemand namens Morgan, was Prequelspekulationen endgültig entkräftet. Laut Pressemitteilung heißt er mit Vornamen Arthur und hat mit der Van-der-Linde-Gang zu schaffen, mit denen nicht gut Kirschen essen ist. Worum genau es im Spiel geht, ist schwer zu sagen, im Trailer ist eher eine stimmungsvolle Aneinanderreihung von Charaktermomenten zu sehen.

Die Welt an sich sieht nach einer guten Mischung schön unterschiedlicher Biome aus. Schneebedeckte Berge, schlammige Bayous, Wälder und Steppen. Das Wildwest-Feeling kommt direkt wieder auf, die filmreife Inszenierung macht Lust, tief hierin zu versinken.

Weiterlesen...

Erster Trailer zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht

Wie angekündigt hat Rockstar am Abend den ersten Trailer zu Red Dead Redemption 2 veröffentlicht.

Die Veröffentlichung des Spiels ist für den Herbst 2017 auf PlayStation 4 und Xbox One geplant und ihr könnt es bereits hier vorbestellen.

Das Video vermittelt euch einen ersten Eindruck von der Fortsetzung.

Weiterlesen...