The Elder Scrolls 6: "Skyrim-Oma" Shirley Curry wird zum NPC

Bethesda setzt den Wunsch der Fans um.

Bis The Elder Scrolls 6 erscheint, dauert es noch lange.

Aber es gibt was Neues zum Spiel, genauer gesagt Informationen zu einem ganz speziellen NPC.

Wie Bethesda jetzt bestätigte, verewigt man die als "Skyrim-Oma" bekannte YouTuberin Shirley Curry als NPC im kommenden Serienteil.

1
Hauptsache es wird kein Online-Spiel.

Die Entwickler luden sie ins Studio ein und scannten sie ein, um den NPC entsprechende gestalten zu können.

Fans hatten ursprünglich eine Petition gestartet, um sie in The Elder Scrolls 6 unterzubringen. Diese Petition steht mittlerweile bei knapp 50.000 Unterschriften und Bethesda erfüllt den Wunsch der Fans.

Viele Neuigkeiten außer diesen werdet ihr zu The Elder Scrolls 6 in diesem Jahr aber wohl nicht bekommen. Wie Todd Howard bestätigt hat, werden sowohl The Elder Scrolls 6 als auch Starfield nicht auf der diesjährigen E3 zu sehen sein.

Aktuelle Angebote für Konsolen. (Amazon.de)

Quelle: Rock Paper Shotgun

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (4)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (4)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading