The Last of Us 2 hatte ursprünglich eine noch offenere Spielwelt

Und welche Pläne es für Abby und Jackson gab.

Zwar bietet The Last of Us 2 im Vergleich zum Vorgänger bereits größere Umgebungen und Level, ursprünglich sollte das alles aber noch größer werden.

"Das Spiel war anfangs dieses Open-World-Ding", sagt Game Director Neil Druckmann im Gespräch mit IGN. "Und du hast die ganze Zeit in Jackson verbracht."

Jackson ist der erste große Schauplatz des Spiels. Und da ihr dort einen großen Teil zugebracht hättet, wirkte sich das auch auf die Einführung von Abby aus.

Eine kleine Warnung an dieser Stelle: Es folgen Spoiler.

"Abby trat der Community bei und ihr spieltet als diese neue Figur, bis sie Joel später verrät", erzählt er. "Und es hat einfach nicht funktioniert, weil Joels Tod der auslösende Vorfall ist und ihr so schnell wie möglich zum auslösenden Vorfall gelangen möchtet."

Daher kommt das im fertigen Spiel alles recht früh, bevor dann Ellie ihren Rachefeldzug startet.

Abbys Rolle ist in der finalen Version auch kleiner als in früheren Versionen, am Ende fühlte sie sich ihr spielbarer Abschnitt lang genug an, um das zu vermitteln, was nötig war.

"Abby war das Konzept, das uns dazu brachte, dieses Spiel über Empathie und Interaktivität zu machen", sagt er. "Wir wussten, dass wir Joel und Ellie benutzen könnten, um dieses Gefühl gleich zu Beginn zu erzeugen. Ihre Rolle schrumpfte tatsächlich immer weiter, bis wir dachten, dies sei die richtige Menge für das, was ihr braucht, um euch einen guten Eindruck von Abby zu verschaffen."

Unlängst bezeichnete Druckmann die Story-Leaks im Vorfeld der Veröffentlichung als einen der schlimmsten Tage in seinem Leben.

Braucht ihr beim Spielen Unterstützung, schaut in unsere The Last of Us 2 Komplettlösung und in unsere Liste mit allen The Last of Us 2 Safe-Codes und Tresor-Kombinationen.

Im PlayStation Store bekommt ihr The Last of Us 2 als Standard Edition (69,99 Euro) und Digital Deluxe Edition (79,99 Euro).

Lest hier mehr zu The Last of Us 2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Seit 2006 bei Eurogamer.de dabei, Redakteur und hauptverantwortlich für den Newsbereich. Begann seine Spielerlaufbahn auf dem PC mit Wing Commander, UFO und dem Bundesliga Manager, spielt mittlerweile aber hauptsächlich auf den Konsolen, genauer gesagt Xbox One, Xbox 360, Switch, PS4, Wii U, PS3 und 3DS. Ist grundsätzlich für viele Spiele und Genres offen und mag vieles, was mit Science-Fiction zu tun hat, kann aber mit JRPGs nicht wirklich viel anfangen. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Alan Wake kehrt zurück - in Control!

Ein neuer Trailer zum DLC.

Marvel's Avengers hat noch mehr PlayStation-exklusive Inhalte

Die den anderen Plattformen zumindest zeitweise vorenthalten werden.

Weitere Themen

PlayStation Summer Sale 2020: Die besten Angebote im PSN

Bei über 300 Schnäppchen bis zu 60% sparen

The Witcher 3 Cheats: Alle Codes und IDs

70 Cheat-Befehle und rund 5.000 IDs ermöglichen euch alles, was ihr wollt.

Die Sims 4 Cheats plus Add-Ons - Alle Codes für PC, PS4, Xbox One

Cheats für Nachhaltig leben, An die Uni, Inselleben, Werde berühmt, Jahreszeiten und mehr

GTA 5 Cheats - Waffen, Autos, Unsterblichkeit

Alle aktuellen Cheats für GTA 5: alle Waffen und Fahrzeuge, Unsterblichkeit, Fahndungslevel senken

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading