In Cyberpunk 2077 geht ihr aufs Klo wie der Demolition Man. Das zeigt zumindest dieses Easter Egg

Was soll das heißen, " keine Ahnung, wie man die drei Muscheln benutzt"?!

  • Spieler teilen erste Easter Eggs aus Cyberpunk 2077 mit der Welt.
  • Auf Reddit tauchte ein Bild von drei Muscheln auf einer Toilette in der Spielwelt auf.
  • Eine Hommage an den Stallone-Film Demolition Man von 1993.

Ich weiß, schlimmer Titel und so, aber heute kommt Cyberpunk raus - das muss man sich mal vorstellen - und ich will keine Widerworte hören!

So oder so wird es wohl nicht das letzte Easter Egg sein, das das Internet in den Häuserschluchten von Night City zutage fördern wird. Insofern fangen wir am besten bereits jetzt an, euch ein wenig abzuhärten. Außerdem ist dieses hier für jemanden, der in den 90ern im Actionfilm-Alter war, jetzt schon eines der lustigsten.

Nachdem das Spiel gestern Nacht freigeschaltet wurde (und es seit gestern eine ganze Menge Neuseeländer in Europa gab als sonst), hat ein frühaufstehender Reddit-User namens liquid1036 sich bereits in der düsteren Megametropole herumgetrieben und eine schöne Entdeckung gemacht, als er das stille Örtchen dieser Dystopie aufsuchte.

Leute, die Sylvester Stallone auch in der Früh- bis Mittneunziger-Phase die Treue hielten, die schlechte Menschen als Karriere-Talfahrt des Rocky-Darstellers verunglimpfen, ist der Fund links des Klos eine Offenbarung. Statt Toilettenpapier liegen dort drei Muscheln im Regal:

Three seashells on Cyberpunk 2077 from r/gaming

Klar, dass das eine Anspielung auf den nicht zu knapp mit B-Film-Käse belegten, aber dennoch immens unterhaltsamen und landläufig unterschätzten Demolition Man ist. Hier die entsprechende Szene im Film, nachdem sich Supercop John Spartan nach einem Malheur auf Verbrecherjagd im Jahr 1996 unvermittelt in der unvorstellbar fernen Zukunft von 2032 wiederfindet:

Lust auf eine Wettrunde, welches Easter Egg als nächstes entdeckt wird? Im Rennen sind Blade-Runner-Origamis, Weyland-Yutani Logos und 2001 Monolithen.

Wie steht ihr überhaupt zu Easter Eggs? So sehr ich mich über solche Hommagen freue, muss ich doch auch zugeben, dass es immer doch auch für einen Moment aus dem Erlebnis reißt, wenn sich Universen auf diese zugegebenermaßen humorige Art und Weise kreuzen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Alexander Bohn-Elias

Alexander Bohn-Elias

Stellv. Chefredakteur  |  derbohn

Alex schreibt seit 2001 über Spiele und war von Beginn an bei Eurogamer.de dabei. Er mag Highsmith-Romane, seinen Amiga 1200 und Tier-Dokus ohne Vögel.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading