Far Cry 6: Ubisoft will den Cyberpunk-Fehler vermeiden und die Last-Gen-Versionen vor Release zeigen

Damit ihr seht, was euch dort erwartet.

  • Ubisoft möchte Far Cry 6 für PS4 und Xbox One vor Release zeigen
  • Damit soll eine Situation wie bei Cyberpunk 2077 vermieden werden

Ubisoft möchte bei Far Cry 6 nicht den gleichen Fehler machen wie CD Projekt bei Cyberpunk 2077 und die Last-Gen-Versionen für PlayStation 4 und Xbox One vorab zeigen.

Im letzten Jahr (und auch weiterhin) musste Cyberpunk 2077 auf den beiden genannten Plattformen viel Kritik aufgrund seiner Performance einstecken.

Wie Lead Gameplay Designer David Grivel gegenüber VGC angibt, soll das Spiel auf PS5 und Xbox Series X in 4K mit 60fps laufen, ausgehend von dort wird das Spiel auf anderen Plattformen nach unten skaliert.

Probleme mit den Last-Gen-Version erwartet Grivel nicht: "Nein, wir zielen wirklich auf maximale Qualität auf all diesen Plattformen ab."

Far_Cry_6_Ubisoft_zeigt_Last_Gen_Versionen_vorab
Wie die Last-Gen-Versionen von Far Cry 6 aussehen, erfahrt ihr vor dem Release.

"In den nächsten Wochen und Monaten werden wir definitiv anfangen, mehr auf verschiedenen Plattformen zu zeigen", sagt er. "Was ich sagen kann, und ich kann nicht so sehr in Details über Spezifikationen oder solche Dinge gehen, ist, dass es sowohl auf der vorherigen Generation als auch auf der neuen Xbox-Series-X/S- und PS5-Generation gut läuft."

"Ein Detail, das ich zur neuen Generation sagen kann, ist, dass sie uns erlaubt hat, das Spiel mit 60fps und in 4K laufen zu lassen, was wirklich cool ist. Ich teste es bei uns in der Firma und für mich ist das definitiv als eine tolle Sache auf der neuen Generation, aber das bedeutet nicht, dass die vorherige Generation in irgendeiner Weise aufgegeben wird."

"Wir sind da sehr, sehr vorsichtig, also werden wir sehr bald mehr Details und mehr Infos veröffentlichen", betont er. "Aber ja, wir werden uns um alle Plattformen kümmern, sowohl Last- als auch Current-Gen sowie PC, Stadia, Luna und all das."

Am vergangenen Freitag hatte Ubisoft erstes Gameplay zu Far Cry 6 präsentiert - mit Hund, Krokodil, Explosionen und einer Portion Craziness.

Das Spiel erscheint am 7. Oktober 2021 für PC, Xbox Series X/S, PS5, Xbox One, PS4, Stadia und Luna und ist bei Amazon.de, im Microsoft Store, im PlayStation Store sowie im Ubisoft Store vorbestellbar.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading