Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Spielt Far Cry 6 fünf Tage lang gratis!

Digital Deluxe Edition 70 Prozent günstiger.

Wer Far Cry 6 bislang verpasst hat, bekommt nun eine neue Gelegenheit, sich das Spiel ausgiebig anzuschauen. Ubisoft startet morgen eine fünftägige Gratis-Periode, in der ihr das Spiel kostenlos herunterladen und spielen könnt. Das Ganze geht demnach vom 16. bis zum 20. Februar.

Das ist mehr als genug Zeit, um tief in das Archipel Yara vorzudringen und eine Menge Soldaten des Diktators Anton Castillo für die gute Sache um die Ecke zu bringen. Dem einen oder anderen könnte das an einem langen Wochenende sogar für Action bis zu den End-Credits reichen.

Wem der Titel genug Spaß macht, ihn auch über die fünf Tage hinaus weiterspielen zu wollen, der kann sich das Spiel anschließend um 70 Prozent günstiger zulegen, das macht dann 24,00 Euro für die Far Cry 6 Digital Deluxe Edition dann 24,99.

Neben dem Basisspiel, das ihr während des Events so weit spielen könnt, wie ihr schafft, enthält die Probeversion auch die Story-Crossover-Missionen, die seit dem Launch hinzukamen. Eine Questline nennt sich All the Blood, hier trefft ihr auf einen Rambo-Superfan, was sicher für viel vom bekannten (und von mir eher gefürchteten) Far-Cry-Humor sorgen wird. Außerdem könnt ihr die Stranger-Things-Missionen spielen.

Weiterhin steht euch natürlich auch der Koop offen, was vermutlich die beste Art ist, dieses Spiel zu erleben. Wer den Modus spielt, bekommt zur Belohnung das White Lotus Scharfschützengerät, das bei der üblichen Koop-Arbeitsteilung – "einer sniped, der andere schleicht" – sicher gute Dienste leisten wird.

Jeglicher im Free-to-play-Event erzielter Fortschritt wird in die Vollversion übernommen, solltet ihr euch entschließen, sie zu kaufen.

Far Cry 6 fand ich deutlich stärker als den fünften, eigentlich auch eine Idee besser als Teil vier, also den in dem es gegen Pagan Min ging (Details dazu lest ihr im Far Cry 6 Test). Zugleich nutzen sich die vertrauten Mechanismen mittlerweile stärker ab, als die Neuerungen zusätzlichen Spielspaß auftragen können. Außerdem ist die KI mit Stealth hart überfordert und schleichen häufig viel zu einfach. Wenn die Kacke in den Ventilator fliegt, macht FC6 trotzdem eine Menge Spaß. Ich würde sagen, er eignet sich vor allem für Leute, die schon länger kein Far Cry mehr gekauft haben.

Schon gelesen?