Cyberpunk 2077 hat jetzt "sehr positive" Bewertungen auf Steam

Nach viel Kritik zum Launch fallen die Bewertungen von Cyberpunk 2077 auf Steam nun deutlich positiver aus.

Wir erinnern uns alle an den Launch von Cyberpunk 2077 im vergangenen Jahr. Je nach Plattform hagelte es mal mehr, mal weniger Kritik am jüngsten Rollenspiel von CD Projekt.

Seitdem ist fast ein Jahr vergangen und die Zeiten haben sich zum Beispiel auf Steam geändert, wo die kürzlichen Rezensionen (mehr als 22.000 Stück) insgesamt "sehr positiv" ausfallen.

Die Kurve gekriegt

Bei sämtlichen Rezensionen (mehr als 400.000 Stück) ist die Bewertung mittlerweile bei "größtenteils positiv" angekommen.

Ein Grund dafür ist der jüngste Sale des Rollenspiels, bei dem der Preis um die Hälfte reduziert wurde - bis zum 1. Dezember kostet das Spiel auf Steam noch 29,99 Euro, danach wieder 59,99 Euro.

Diese Preissenkung hatte zur Folge, dass Cyberpunk 2077 in der Liste der meistverkauften Steam-Spiele auf Rang zwei (hinter dem Football Manager 2022) nach oben schoss. Und die Spieler und Spielerinnen, die den Titel nun spielten, scheinen damit recht zufrieden zu sein.

"Trotz des holprigen Starts habe ich mich entschlossen, das Spiel jetzt zu kaufen, und hatte viel Spaß beim Spielen und bin nur auf einige kleinere Bugs gestoßen", schreibt zum Beispiel Steam-Nutzer Golden Ireland.

Dass das keine Kleinigkeit ist, zeigt auch die Reaktion von Quest Director Paweł Sasko, der seine Freude darüber auf Twitter zum Ausdruck bringt: "Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viel mir das bedeutet."

Auf die Umsetzung des Spiels für PlayStation 5 und Xbox Series X/S müsst ihr trotz allem weiter warten, denn die wurde vor nicht allzu langer Zeit auf 2022 verschoben.

Indes zeigt sich CD Projekt überzeugt vom langfristigen Erfolg des Sci-Fi-Rollenspiels.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (5)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (5)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading