Cyberpunk 2077: Lustige Bugs - Von Adamskostüm bis Motorrad-Mutprobe

Die witzigen Seiten von Night City.

  • Cyberpunk 2077 hat einige lustige Glitches
  • Es gibt einige lustige Grafik-Fehler, von frivol bis waghalsig

Cyberpunk 2077 ist seit heute auf dem Markt, und dass das Rollenspiel neben Anlass zur Begeisterung auch noch einige Bugs und Glitches aufweist, klang schon in manchen Berichten durch. Während dabei einige technische Probleme jedoch wirklich lästig sind, sind wieder andere einfach nur urkomisch und bieten mehr Anlass zum Schmunzeln als zum Ärgern - etwas zu lachen in der düsteren Sci-Fi-Welt.

Der Glitch, der derzeit die meiste Aufmerksamkeit in den sozialen Medien erhält, ist eine etwas delikatere Angelegenheit. Dass man in Cyberpunk 2077 verschiedene Körpereigenschaften anpassen kann, ist bekannt, darunter nun einmal auch den Bereich unter der Gürtellinie. Dass ausgerechnet dieses entsprechende Körperteil bei der Charaktererschaffung dann aber nicht in der Hose bleibt, ist vom Spiel eher nicht so intendiert und sieht ziemlich schräg aus. Aber keine Sorge: Wenn ihr die Hose noch einmal anzieht, könnt ihr das frivole Problem beheben und euch wieder richtig bekleiden.

Ein etwas jugendfreierer Glitch beschränkt sich wiederum nicht nur auf die Umkleide und den Charakter-Creator, sondern findet sich mitten in Night City. Tatsächlich sind die NPCs in der Metropole nämlich nicht die allerbesten Autofahrer, wie Chris Livingston von PC Gamer feststellen durfte. Humor liegt ja bekanntlich oft darin, dass es etwas immer und immer wieder passiert und man bereits darauf wartet, so wie wenn der Butler in Dinner for one zum dritten Mal über den Tiger fällt.

Nach diesem Maßstab ist das folgende Video besonders witzig, das zeigt, wie etliche NPC-Fahrer nacheinander immer und immer wieder in die gleiche Barrikade krachen - und dann auch noch V deswegen beschimpfen. Wie im echten Leben: Leute bauen Mist und schieben die Schuld einfach jedes Mal auf die Person, die eben gerade zufällig da ist.

Wo wir schon beim Thema Fahrzeuge sind: Panzer fallen normalerweise nicht vom Himmel und jetzt passiert das vielleicht auch in Cyberpunk 2077 nicht mehr. Während der ungepatchten Review-Phase ist aber genau das mitten in einem Dialog geschehen, wie dieses Video von Journalist Jordan Oloman beweist - ganz schön gefährlich, diese Stadt!

Ein anderer Glitch, der bei einigen bereits zu sehen war, ist, dass Figuren in der Welt plötzlich und unmotiviert die T-Pose machen und dann einfach so da stehen, egal ob mitten im Club oder sogar auf einem fahrenden Motorrad. Gut, in der Disco könnte das ganze auch ein besonders seltsamer Social-Media-Trend, Dance-Move, eine betrunkene Aktion oder auch eine neue Entspannungstechnik sein. Auf dem Motorrad ist die T-Pose schlichtweg ziemlich waghalsig.

Heute ist auch erst der erste Tag - wir können sicher in der Zukunft damit rechnen, noch mehr spaßige, schräge Fehler aus Night City zu erleben, die das düstere Setting auf absurde Art aufhellen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (6)

Über den Autor:

Judith Carl

Judith Carl

News-Redakteurin  |  TJudl

Adventure-Freak und Fan von guten Geschichten. Begeisterte Sängerin. Mag Rollenspiel, Podcasts und Trashfilme.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (6)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading