FIFA könnte in Zukunft EA Sports FC heißen - Electronic Arts registriert neues Markenzeichen

Heißt FIFA in Zukunft EA Sports FC? Das Markenzeichen hat sich der Publisher nun gesichert.

Hört FIFA in Zukunft auf den Namen EA Sports FC? Diesen Namen hat sich Publisher Electronic Arts nun als Markenzeichen registriert.

In der vergangenen Woche hatte das Unternehmen nach Bekanntgabe des erfolgreichen Starts von FIFA 22 mitgeteilt, dass man über eine Namensänderung nachdenke.

FIFA als Name zu teuer?

Nächstes Jahr läuft die Lizenzvereinbarung für die Nutzung des Namens FIFA aus. Es hat den Anschein, als wäre dem Unternehmen dies auf Dauer zu teuer.

"Mit Blick auf die Zukunft prüfen wir auch die Idee, unsere globalen EA-Sports-Fußballspiele umzubenennen", hieß es von EA dazu. "Das bedeutet, dass wir unsere Vereinbarung über die Namensrechte mit der FIFA überprüfen, die von all unseren anderen offiziellen Partnerschaften und Lizenzen in der Fußballwelt getrennt ist."

Einfluss auf die Lizenzen von Ligen, Spielern und so weiter hätte die Entscheidung somit nicht, es beträfe alleine den Namen des Spiels.

Das neue Markenzeichen hat Electronic Arts am 1. Oktober beziehungsweise 4. Oktober 2021 in Großbritannien beziehungsweise Europa registriert.

Unklar ist bisher, ob das einfach nur eine erste Idee ist oder ob die Überlegungen schon weiter fortgeschritten sind, als wir denken. Vielleicht hören wir dazu ja schon bald mehr.

Wenn ihr indes wissen möchtet, was Electronic Arts zu den Themen Lootboxen, pay-to-win und Glücksspiel in FIFA zu sagen hat, solltet ihr einen Blick in das große FIFA-Interview werfen.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading