Call of Duty Warzone scheint eine U-Bahn zu bekommen

Mit Season 6.

  • Livestream zeigt eine U-Bahn-Station
  • Diese ist nicht in der Live-Version zu finden
  • Insider deutet U-Bahn-Netzwerk in Season 6 an

Es scheint so, als könntet ihr in Call of Duty Warzone künftig einen Ausflug in die U-Bahn machen.

Der Livestream zur Call of Duty League endete gestern mit einem Überblick über die Map des Spiels und Fans entdecken dabei mindestens eine neue U-Bahn-Station in der Nähe des Stadions.

Davon gibt es bereits mehrere im Spiel, zugänglich sind sie aber nicht. Und die U-Bahn-Station, die im Stream zu sehen war, ist derzeit nicht auf den Live-Servern zu finden.

Ein bekannter CoD-Insider hatte zuvor angedeutet, dass mit Season ein Netzwerk aus fünf U-Bahn-Stationen ins Spiel kommt.

Mit dem Start von Season 6 ist gegen Ende September zu rechnen.

Activision hatte zuletzt Call of Duty: Black Ops Cold War offiziell vorgestellt und buddelt dafür unter anderem Ronald Reagan aus, wie ihr in unserer Zusammenfassung der Ankündigung lest.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (1)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (1)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading