Stardew Valley: Die begehrte Brettspiel-Adaption ist ab Mittwoch wieder erhältlich

Stardew Valley als Brettspiel gibt es bald in einer neuen Auflage. Und das auch in Europa.

Möchtet ihr Stardew Valley auch als Brettspiel haben? Anfang des Jahres überraschte dessen Schöpfer Eric "ConcernedApe" Barone die Community mit einer entsprechenden Adaption, die aber sehr schnell vergriffen war.

Die gute Nachricht: es gibt bald mehr davon! Und ihr müsst nicht lange darauf warten.

In den USA ab morgen online verfügbar

Wer in den USA lebt, kann das Spiel dort ab dem 3. November 2021 um 20 Uhr deutscher Zeit im Stardew Valley Shop kaufen. Das gilt aber wirklich nur für die, die in den USA wohnen.

Die gute Nachricht ist, dass andere Regionen nicht leer ausgehen. Barone schreibt, dass er sich mit Partnern zusammengeschlossen hat, um den Vertrieb unter anderem in Europa zu sichern.

Exemplare werden dort direkt bei lokalen Händlern verfügbar sein. "Es ist uns nicht möglich, genau nachzuverfolgen, welche Läden das sind", schreibt er. "Am besten wendet ihr sich also an euer Geschäft vor Ort und fragt, ob es dort Exemplare gibt."

Kein Casual Game

Stardew Valley: The Board Game entstand aus einer Zusammenarbeit von Barone und Brettspiel-Designer Cole Medeiros. Es ist ein kooperatives Spiel für ein bis vier Spieler und Spielerinnen. Ihr sammelt unter anderem Ressourcen, erweitert eure Farm und müsst das Community Center wiederherstellen.

"Es ist uns wirklich wichtig, dass ihr als Käufer versteht, dass Stardew Valley: The Board Game kein schnelles Spiel für zwischendurch ist", sagte Barone zuvor. "Es ist zwar einfach zu spielen, sobald man die Regeln kennt, aber es soll eine Herausforderung sein. Wir wollten ein Erlebnis mit Tiefe und Wiederspielbarkeit."

Zu rechnen sei daher mit einer Spielzeit von rund 45 Minuten pro Spieler beziehungsweise Spielerin.

Bei der neuen Auflage gibt es ein paar kleinere Anpassungen und Regeländerungen, die auf Basis des Feedbacks zur ursprünglichen Edition für mehr Klarheit sorgen sollen.

Derzeit ist keine Möglichkeit für bisherige Besitzer und Besitzerinnen geplant, um an diese neuen beziehungsweise veränderten Bestandteile zu kommen. Medeiros möchte die Liste der Änderungen aber auf Board Game Geek veröffentlichen.

Barones neuestes Werk hört übrigens auf den Namen Haunted Chocolatier, wurde vor kurzem vorgestellt und konzentriert sich auch mehr auf Kämpfe.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading