The Last of Us 2 sollte ursprünglich ganz anders enden

Spoiler!

Das Ende von The Last of Us 2 sollte ursprünglich ganz anders aussehen als das, was wir jetzt im Spiel haben.

"Wir haben viele verschiedene Versionen des letzten Aktes vorbereitet, aber wir gingen für das Finale davon aus, dass Ellie Abby tötet", erzählt Naughty Dogs Neil Druckmann im Gespräch mit Game Informer.

"Ungefähr nach der Hälfte der Arbeit beschlossen wir, dass Ellie loslassen muss, um zu veranschaulichen, dass noch ein Stück dieser alten Ellie in ihr übrig war. Die mit diesem Funken Menschlichkeit, den Joel beeinflusste."

Anfangs erschien es auch den Entwicklern ein wenig merkwürdig, dass Ellie Abby verschont, aber am Ende war man der Meinung, dass dies eher zu Ellie, zur gesamten Geschichte und der Motivation des Charakters passe.

Auch das Schicksal anderer Charaktere stand nicht von Beginn an fest, zum Beispiel überlegte sich das Teams andere Versionen der Ereignisse rund um Lev und Yara.

Braucht ihr beim Spielen Unterstützung, schaut in unsere The Last of Us 2 Komplettlösung und in unsere Liste mit allen The Last of Us 2 Safe-Codes und Tresor-Kombinationen.

Im PlayStation Store bekommt ihr The Last of Us 2 als Standard Edition (69,99 Euro) und Digital Deluxe Edition (79,99 Euro).

Ursprünglich hatte Naughty Dog andere Pläne für das Ende von The Last of Us 2
Ursprünglich hatte Naughty Dog andere Pläne für das Ende von The Last of Us 2.

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (2)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (2)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading