Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Battlefield 2042: Ripple Effect gibt zu, beim XP-Fortschritt von Portal zu langsam zu reagieren

Ripple Effect spricht über die Zukunft von Portal und sieht ein, dass der XP-Fortschritt verbessert werden muss - und zwar schnell.

Seit DICE und Ripple Effect die XP im Portal-Modus geändert haben, ist es quasi unmöglich, im Baukasten von Battlefield 2042 Erfahrungspunkte zu ergattern - ein ärgerlicher Umstand für viele Spieler. Inzwischen sieht auch das Studio hinter dem Modus ein, dass dies geändert werden muss.

Ripple Effect gesteht einen Fehler ein

Auf Twitter gab der Senior Design Director von Ripple Effect, Justin Wiebe, zu, dass das Studio "zu lange" brauche, um den XP- und Tier-1-Fortschritt in Battlefield Portal anzugehen.

"Danke für diesen Hinweis. Ihr habt nicht unrecht! Es dauert zu lange, bis wir das Problem gelöst haben. Etwas, das eigentlich einfach sein sollte, erweist sich als ziemlich komplex. ABER.... Nächste Woche wird es ein Update geben. Es wird einen schrittweisen Ansatz zur Verbesserung des Fortschritts in BF Portal geben", schreibt Wiebe auf Twitter.

Weitere Pläne für Portal

Der Senior Design Director ging auch gleich auf die Frage eines Fans ein, der wissen wollte, ob der Regeleditor von Portal auch zu Rush oder anderen zielbasierten Modi hinzugefügt wird.

"Das ist also knifflig. Da diese Modi in Frostbite erstellt wurden, anstatt die Portal-Logik zu verwenden. Sie müssten von Grund auf neu erstellt werden, also ist das in der 'Diskussionsphase'", antwortet Wieber.

Auf die Frage, ob der Rush-Modus in Balltefield 2042 Portal-Karten enthalten kann, sagt Wieber, dass Ripple Effect dies "in Betracht ziehen" könne.

Immerhin gibt es jetzt Hoffnung, dass das Studio am Erfahrungsfortschritt von Portal herumschraubt, denn genau das ist es, was die meisten Spieler an dem Modus stört.

Bereits in dieser Woche soll ein neues Update kommen - ob damit ein Patch für Battlefield 2042 oder ein informatives Update über die Pläne mit Portal gemeint ist, werden wir also bald herausfinden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Battlefield 2042 erschien am 19. November 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X und Series S.

Über den Autor

Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare