Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Destiny 2: Auch nach The Final Shape soll es noch viele Jahre weitergehen

Entwickler schauen in die Zukunft.

Im Februar 2023 erscheint die nächste Erweiterung für Destiny 2. Lightfall, wie diese heißt, wurde bereits offiziell mit ersten Trailern angekündigt. The Final Shape ist ein DLC, das noch in der Zukunft liegt. Trotz des Namens dieser Erweiterung, bei der man an ein Ende der Geschichte von Destiny 2 denken könnte, soll es danach noch weitergehen, verraten die Entwickler von Bungie.

The Final Shape markiert nicht das Ende

Gegenüber PCGamer sagt Game Director Joe Blackburn, dass The Final Shape zwar das letzte Kapitel in der Saga um Licht und Dunkelheit sei, das Studio jedoch viel weiter darüber hinaus denke. Es werde bereits über die kommenden zehn Jahre gesprochen, sagt er. Und wer Destiny 2 kennt, weiß, dass das durchaus ein realistischer Zeitraum ist.

Mehr über die nächsten Schritte von Bungie werden wir wohl aber erst nächstes Jahr erfahren, wenn Lightfall veröffentlicht wurde und The Final Shape ins Rampenlicht rückt. Eine große Überraschung ist das jedoch nicht, wenn man sich den Erfolg des Spiels anschaut.

Mehr zu Destiny 2:

Die Welt ist groß, die Geschichten komplex und es gibt viel Stoff für neue Abenteuer der Hüter. Bungie muss natürlich aufpassen, dass sich die Sagen nicht zu sehr in ihrem Inhalt wiederholen, aber bisher ist ihnen das ja auch hervorragend gelungen.

Was wünscht ihr euch für Destiny 2, sobald die Sage von Licht und Dunkelheit abgeschlossen ist? Glaubt ihr, dass Bungie einen noch größere Bedrohung findet? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare