Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

FIFA 16 Mobile Infos

FIFA 16 Tipps und Tricks: Ihr müsst nicht vor der Konsole sitzen, um euer Team zu verstärken.

Dass ihr nicht ständig vor dem PC oder der Konsole hocken könnt, ist klar. Irgendwann müsst ihr ja auch mal schlafen. Oder essen. Oder arbeiten. Wäre aber eigentlich manchmal ganz nützlich, wenn ihr auf der Jagd nach einem bestimmten Spieler seid und auf dem Transfermarkt ein Angebot für einen Kicker im Auge habt. Aber zum Glück gibt es da die Browser- und Desktop-Version für FUT.

Nachdem ihr euch dort eingeloggt und verifiziert habt, steht euch unter anderem der Transfermarkt von Ultimate Team auch im Browser zur Verfügung. Für euch bedeutet das, dass ihr euer Team auch von unterwegs aus verwalten könnt. Das kann ganz nützlich sein, wenn ihr es auf bestimmte Spieler abgesehen habt und zu verschiedenen Tageszeiten die Angebote auf dem Transfermarkt überprüfen wollt - immerhin könntet ihr ja zum Beispiel am frühen Morgen auf dem Weg zur Arbeit auf ein Schnäppchen stoßen und wollt dann sofort zuschlagen.

Jedenfalls seid ihr nicht darauf angewiesen, das Spiel ständig laufen lassen zu müssen, nur um Transfers und dergleichen im Auge zu behalten. Was ihr damit im Einzelnen anstellen könnt, zeigen wir euch nachfolgend.

Teams

Im Team-Bereich seht ihr das, was ihr gerade in eurem Team habt, und das, was ihr gerne haben wollt. Einerseits könnt ihr euch eure gerade aktive Mannschaft anschauen und seht auch hier, wie gut (oder auch nicht) diese aufgestellt ist. Sprich: Ihr habt die Teamchemie, Verbindungen zwischen den Spielern und dergleichen im Blick. Ihr könnt zugleich auch Änderungen an der Aufstellung vornehmen, die dann später, wenn ihr wieder an PC oder Konsole seid, automatisch übernommen werden. Gleichermaßen habt ihr die Möglichkeit, auch an all euren anderen erstellten Teams entsprechende Änderungen vorzunehmen.

Ansonsten habt ihr auch hier Zugriff auf eure Konzeptmannschaft (Dream Squad) und habt außerdem das jeweilige Team der Woche im Überblick. Von dort aus könnt ihr direkt zum Transfermarkt springen und die App automatisch nach den einzelnen Spielern suchen lass. Beachtet allerdings, dass die Kicker aus dem Team der Woche stets ein ordentliches Sümmchen kosten. Billig bekommt ihr sie also nicht.

Shop

Im Shop könnt ihr wie auch im Spiel selbst neue Bronze-, Silber- und Gold-Sets kaufen. Hier seht ihr dann auch gleich die darin befindlichen Inhalte und könnt sie in eurem Verein verteilen, direkt wieder verkaufen oder auf den Transfermarkt werfen. Ob ihr aber überhaupt Sets kaufen solltet, ist die andere Frage. Mehr dazu erfahrt ihr hier: FIFA 16 Ultimate Team: Geld (Münzen) verdienen, richtig handeln und einkaufen.

Transfers

Der Transfermarkt ist das Herzstück. Hier könnt ihr auch unterwegs - ob nun am Handy, Tablet oder PC - Angebote im Auge behalten und euch auf die Jagd nach neuen Spielern machen. Der Vorteil ist, dass ihr dadurch auch Zeiträume beachten könnt, in denen ihr sonst nicht im Spiel unterwegs sein würdet. Mitunter könnt ihr so vielleicht ein gutes Schnäppchen machen oder Wunschspieler verpflichten, ohne dass sie euch am Abend, wenn üblicherweise mehr Spieler online sind, jemand anderes vor der Nase wegschnappt.

Damit ihr auch das Richtige findet, habt ihr hier verschiedene Optionen, um eure Suche einzuschränken. Einerseits könnt ihr direkt nach bestimmten Kickern suchen, indem ihr ihren Namen eintippt und sie dann aus der Liste der Vorschläge auswählt. Andererseits grenzt ihr eure Suche nach Qualität, Mindest- oder Maximalpreis, Position oder Nation ein. Ihr sucht also zum Beispiel einen Silber-Spieler, der nicht teurer als 1.000 Münzen ist, im Sturm spielt und aus Deutschland kommt? Kein Problem.

Außerdem könnt ihr hier eure Beobachtungsliste verwalten, bestimmte Auktionen von Spielern also ganz genau nachverfolgen. Habt ihr interessante Angebote gefunden, markiert ihr diese für die Beobachtungsliste und habt dann diese in einem eigenen Fenster ganz bequem in einer Übersicht, die nur das zeigt, was euch brennend interessiert.

Habt ihr mehr Spieler als auch lieb ist oder wollt ihr einfach welche verkaufen, um ein paar Münzen zu verdienen, nutzt ihr die Transferliste. Hier startet ihr eigene Angebote für Spieler, Vereins- oder Verbrauchsobjekte und könnt live beobachten, ob sich womöglich jemand dafür interessiert oder gleich zuschlägt.

Mein Verein

Im Mein-Verein-Bereich könnt ihr euch wiederum all die Karten ansehen, die ihr schon in eurem Verein gespeichert habt. Darunter natürlich die zahlreichen Spieler der einzelnen Qualitätsstufen, aber auch Mitarbeiter oder Verbrauchsobjekte wie Fitnesskarten, Vertragsverlängerungen oder Modfikationskarten, mit denen ihr etwa die Spezialisierung eurer Kicker verändern könnt.

Nicht fehlen dürfen außerdem die Vereinsobjekte, also verschiedene Wappen, Bälle, Stadien und Trikots. Die könnt ihr ebenfalls verändern, was dann später, wenn ihr euch an Konsole oder PC im Ultimate-Team-Modus einloggt, direkt so übernommen wird.

Bestenlisten

Schlussendlich bleiben noch die Bestenlisten. Fußball ist ein Wettbewerb, da rückt natürlich auch der Wettbewerb mit euren Freunden oder allen anderen Spielern nicht in den Hintergrund. Hier könnt ihr eure Mannschaft anhand verschiedener Faktoren - etwa Bewertung oder Marktwert - mit denen eurer Freunde oder allen anderen Spielern rund um die Welt vergleichen.

Zurück zu: FIFA 16 - Das Ultimate Team richtig zusammenstellen

Zurück zu: FIFA 16 - Tipps, Tricks, Talente und Teams

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare

More On FIFA 16

Neueste Artikel