Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Forspoken nutzt den umstrittenen Kopierschutz Denuvo auf Steam

Wie viele andere Titel.

Square Enix' neues Rollenspiel Forspoken erhält den Kopierschutz Denuvo, wenn ihr das Spiel auf Steam kauft. Das Drittanbieterprogramm fügt eine zusätzliche Ebene der Authentifikation hinzu und sorgt so als Schutz vor Piraterie.

Kontrovers diskutiert und doch im Spiel

Denuvo ist also ein Kopierschutz, das vom gleichnamigen österreichischen Unternehmen entwickelt wurde. Das Programm versieht Videospiele mit Anti-Cheat-Maßnahmen und verschiedenen Schutzmechanismen gegen Raubkopien. Vereinfacht gesagt verhindert Denuvo, dass Spieler oder andere Menschen die grundlegenden Dateien des Games verändern oder gar neue Dateien hinzufügen.

In kompetitiven Spielen ist das besonders wichtig, denn so können Cheater das Spiel nicht hacken und sich unfaire Vorteile den anderen Mitspielern gegenüber verschaffen. Monster Hunter Rise, Battlefield 2042, FIFA 23 und mehr nutzen den Kopierschutz bereits.


Mehr zu Forspoken:

Forspoken wirkt oft übertrieben, aber ich finde super, dass es sich so viel Neues traut

Epische Herausforderungen erwarten euch in der Welt von Forspoken

Forspoken ist bis Januar 2025 auf den Konsolen PS5-exklusiv


Doch Denuvo ist trotzdem sehr umstritten, da es angeblich die Leistung der Spiele negativ beeinflussen und im schlimmsten Fall dafür sorgen kann, dass sich ein Spiel nicht mehr starten lässt - auch wenn das wirklich nur sehr selten vorgekommen ist. In einigen Fällen wurde das DRM in einigen Fällen sogar nachträglich aus Spielen entfernt. Trotzdem nutzt Square Enix das DRM-System häufig in den PC-Versionen ihrer Spiele.

Auf Steam steht auf der Produktseite nun ein kleiner Disclaimer, der darauf hinweist, dass Forspoken den Kopierschutz von Denuvo nutzt.

Wenn ihr euch weiterhin auf Forspoken freut, dann gibt es einen neuen cinematischen Trailer. Die Bilder zeigen keine richtigen Spielszenen, sondern sorgen für die passende Atmosphäre.

Forspoken erscheint am 24. Januar 2023 für PC und PS5. Lange müsst ihr also nicht mehr auf das Rollenspiel von Luminous Productions und Square Enix warten.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare