Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Ihr wollt Forspoken auch auf dem PC ausprobieren? Mit der neuen Demo ist das kein Problem

Athia lässt euch fremde Luft schnuppern.

Zeitgleich mit der Veröffentlichung von Forspoken am 24. Januar 2023 erscheint auch eine kostenlose Demo für alle PC-Spieler. So könnt ihr den Titel erstmal ausprobieren, bevor ihr euch für einen Kauf entscheidet.

Auch auf dem PC könnt ihr jetzt probeweise nach Athia

Die Demo ist auf Steam, im Epic Games Store sowie im Microsoft Store erhältlich. Auch der Inhalt des kleinen Spielschnipsels ist bereits bekannt.

"In der PC-Demo treten die Spieler gegen eine Vielzahl von Gegnern an und testen ihre Kampffähigkeiten mit einem umfangreichen Arsenal an Angriffs- und Unterstützungsmagie, die sie auf die hochoktanige Action vorbereiten, die sie im vollständigen Spiel erwarten wird", sagt Square Enix.

Im Spiel selbst schlüpft ihr in die Rolle von Frey Holland, eine junge Frau, die von New York nach Athia transportiert wird, einem alten, fantastischen Land, das hier in unserer Welt niemand kennt. Mit wundersamen Kräften an der Hand, versucht Frey einen Weg zurück nach Hause zu finden und muss sich dabei durch das gefährliche Land schlagen.


Mehr zu Forspoken:

Forspoken – Ich mag’s! Aber können wir mal über nervige Tutorials sprechen?

Forspoken: Es gibt einen guten Grund, die Demo nochmal zu spielen

Ihr möchtet Forspoken auf der PS5 spielen? Sorgt schon mal für ausreichend Platz


Forspoken ist der erste Titel von Luminous Productions und wurde nach einigen Verschiebungen endlich auf den Markt gebracht und löst bei Kritikern und Spielern bisher eher gemischte Gefühle aus. So kommt das Spiel bei 67 Reviews auf gerade einmal 68 Punkte auf Metacritic.

Eine PS5-Demo gab es schon im Dezember und wurde sogar mit neuen Funktionen aktualisiert.

In diesem artikel

Forspoken

PS5, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare