Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Fortnite: Jindujun (Kintoun) finden – So bekommt ihr Gokus magische Wolke

Nur Fliegen ist schöner!

Son Gokus treues Transportmittel, die magische Wolke Jindujun (Kintoun) hat es im Rahmen des in Fortnite x Dragon Ball Events ebenfalls als neue Spielmechanik auf die Insel geschafft. Getreu der Manga- und Anime-Vorlage könnt ihr die gelbe Wolke zu euch rufen, um damit kurzzeitig durch die Luft zu segeln und so Gegnern / dem Sturm zu entkommen oder um schneller von A nach B zu kommen. Auch für einige Aufgaben wie "Sammle Jindujun oder das Kamehame Ha in verschiedenen Matches ein" oder "Lege Distanz auf einer Jindujun zurück" spielt die mythische Fähigkeit eine zentrale Rolle, daher zeigen wir euch nachfolgend, wo ihr Jindujun auf der Season 3 Map finden könnt.


Jindujun (Kintoun) in Capsule Corp Kapseln finden

Ähnlich dem Kamehame Ha könnt ihr Son Gokus Reisewolke Jindujun (Kintoun) in den Capsule Corp Kapsel finden. Die Kapseln funktionieren wie die Nachschublieferungen: Bei Beginn und bei jeder neuen Sturmphase werden jeweils drei Kapseln abgeworfen, die nach einiger Zeit an verschiedenen Orten auf der Map landen.

Ihr könnt die Position der Kapseln jederzeit auf der Karte anhand von großen Capsule Corp Kapsel-Symbolen einsehen. Zusätzlich werden die Kapseln im Spiel auch durch große orangefarbene Lichtsäulen hervorgehoben. Da alle Spieler die Kapseln angezeigt bekommen gilt: Wer zuerst kommt mahlt zuerst! Rechnet auch damit, dass es bei den Kapseln zu kämpfen kommen kann.

Wenn ihr Jindujun in Fortnite sammeln wollt, öffnet am besten die Karte und schaut, wo sich die Capsule Corp Kapseln befinden.
Fortnite: Die Capsule Corp Kapseln werden auch durch einen großen, orangefarbenen Lichtstrahl hervorgehoben. Seid ihr zuerst dort, könnt ihr unter anderem Jindujun kostenlos einsammeln.

Jindujun bei Bulma und Dragon Ball Verkaufsautomaten kaufen

Wenn ihr nicht den Kapseln hinterherjagen wollt, könnt ihr Jindujun auch bei den neuen "Dragon Ball Verkaufsautomaten" für 250 Barren kaufen. Drei von den besonderen Verkaufsautomaten gibt es in jedem Match garantiert und an immer denselben Orten auf der Karte - nämlich in Rave Cave, in Rocky Reels und beim Pier am östlichen Rufer des Loot Lake – wobei jeder davon immer zwei Jindujun im Angebot hat.

Fortnite: Karte mit Fundorten von Dragon Ball Verkaufsautomaten mit Jundujun.
Den Dragon Ball Verkaufsautomat in Rave Cave erreicht ihr, wenn ihr im Süden in die Basis hineinlauft.
Beim Dragon Ball Verkaufsautomat, der am östlichen Ufer des Loot Lakes steht, könnt ihr ebenfalls Jindujun kaufen.
Der Dragon Ball Verkaufsautomaten bei Rocky Reels ist in einem Raum des Leinwandgebäudes versteckt und verkauft euch ebenfalls Jindujun.

Darüber hinaus scheint es aber noch weitere Automaten zu geben, die zusätzlich hinzukommen und die normalen Waffen-Verkaufsautomaten ersetzen. Wir haben nämlich auch in Coney Crossroads, Shifty Shafts und anderen Orten Dragon Ball Verkaufsautomaten gefunden, jedoch nicht zuverlässig in jeder Runde. Wenn ihr also gezielt eine Wolke kaufen wollt, solltet ihr euch zu den markierten Orten begeben.

Jindujun bei Bulma kaufen

Neben den Automaten könnt ihr auch Bulma einen Besuch abstatten und Jindujun für 250 Barren erwerben. Ihr findet die bekannte Wissenschaftlerin aus Dragon Ball beim Kame Haus, das sich auf der kleinen Insel östlich von Sanctuary befinden – am äußersten Rand der großen Bucht am Kartenrand. Sie hat in jeder Runde zwei Jindujun im Angebot.

Fortnite: Karte mit Fundort von Bulma beim Kame Haus.

Die Werte von Jindujun und wie ihr die Wolke benutzt

  • Seltenheit / Qualität: Mythisch
  • Cooldown: 20 Sekunden
  • Anwendungen: Unbegrenzt

Jindujun funktioniert im Grunde wie das Board von Silver Surfer aus der vierten Staffel des zweiten Kapitels. Sprich: Bei Aktivierung katapultiert sich euer Charakter hoch in die Luft (Strukturen, mit denen man kollidiert, werden dabei automatisch zerstört), um sich am höchsten Punkt auf die goldene Wolke zu stellen und damit (wie mit einem Fallschirm) langsam wieder zu Boden zu gleiten.

Natürlich kann Jindujun während des Fluges gesteuert und durch Drücken der Schießentaste auch sofort abgebrochen werden – in diesem Fall fallt ihr zu Boden, ohne dabei Fallschaden zu erleiden. Sobald ihr wieder den Boden berührt, beginnt die Abklingzeit und ihr müsst 20 Sekunden warten, bis ihr Jindujun erneut einsetzen könnt.

Unterm Strich ist Jindujun eine mobile Version einer Sprungfläche oder eines Taschenrisses mit unendlich vielen Anwendungen. Die mythische Fähigkeit belegt zwar einen wertvollen Inventarslot, gewährt euch dafür aber hohe Mobilität, mit der ihr schnell dem Sturm oder schießwütigen Gegnern entkommen könnt. Ihr könnt die Wolke aber auch beispielsweise mit dem Kamehameha kombinieren: Katapultiert euch mit Jindujun hoch in die Luft und aktiviert dort den Energiestrahl, um besser Zielen zu können.


Mehr zu Fortnite Kapitel 3 Season 3:

Über den Autor

Markus Hensel Avatar

Markus Hensel

Redakteur

Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).

Kommentare