Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Halo Infinite: Fan beeindruckt mit Nachbau des Kokiri-Waldes aus Legend of Zelda im Forge-Modus

The Legend of Halo.

Ein Fan hat den Kokiri-Wald aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time im Forge-Modus von Halo Infinite nachgebaut.

YouTuber Red Nomster hat für seine Kreationen bereits eine gewisse Bekanntheit erlangt, diese hier zählt definitiv zu den besten.

Ein Stück Zelda in Halo

Auf der Forge-Map, die er erstellt hat, findet ihr unter anderem Links Haus, den Item-Shop sowie die Baumhäuser und verschiedenen Gehwege.

Sogar der Eingang zu den Verlorenen Wäldern ist vorhanden, einzig der Deku-Baum fehlt.

Weitere Meldungen zu The Legend of Zelda:

Beeindruckend sind dabei vor allem kleinere Details, etwa individuell erstellte Items im Laden, ein funktionierender Spiegel und mehr.

Ihr habt sogar einen Pool aus Wasser, auch wenn Wasser gar nicht im Forge-Modus verfügbar sein sollte. Red Nomster nutzt dafür eine Kombination verschiedener Ebenen und Effekte.

Auch einzigartige Animationen für der Erklimmen von Leitern und das Kriechen durch Tunnel sind vorhanden.

Aktuell läuft noch die Beta des Forge-Modus, der offizielle Start ist für den 8. November vorgesehen.

Das neue Zelda, The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, erscheint wiederum am 12. Mai 2023 für Nintendo Switch.

In diesem artikel

Halo: Infinite

Xbox One, Xbox Series X/S, PC

See 1 more
Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare