Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Metal Gear Solid 3 Remake könnte sich schon nächstes Jahr auf den Markt schleichen

Ein Remake-Gefühl beschleicht mich.

Das Remake von Metal Gear Solid 3: Snake Eater könnte bereits nächstes Jahr erscheinen. So behauptet es zumindest VGC-Redakteur Andy Robinson.

Gerücht um Metal-Gear-Solid-Remake schleicht sich in eure Köpfe

In einem Tweet schrieb der Journalist, dass neben dem Remake auch an Neuauflagen oder Remaster von anderen Metal Gear Solid-Titeln gearbeitet wird. Angeblich wolle Konami die Projekte im E3-Zeitraum ankündigen - also etwa Mitte Juni.

Das Gerücht der Wiederbelebung von Metal Gear Solid ist nicht neu. Schon seit etwa anderthalb Jahren geistern diese Behauptungen durch die Welt und wie schon bei Silent Hill scheint sich Konami mit der Bekanntgabe wirklich nicht zu hetzen.


Mehr zu Metal Gear Solid:

Metal Gear Solid soll einem Insider zufolge ein Remake erhalten

Ratten sollten in Metal Gear Solid ursprünglich eure Freunde sein

Metal Gear Solid-Film: Star Wars' Oscar Isaac spielt Solid Snake


Mit Metal Gear Solid 3: Snake Eater soll Konami demnach testen, wie gut neue Einträge des Franchise ankommen würden. Seit dem eher mäßig aufgenommenen Metal Gear Survive aus dem Jahr 2018, war es still um Hideo Kojimas Stealth-Reihe. Der Serienschöpfer selbst verließ Konami, um sein eigenes Studio zu gründen und arbeitete an anderen Titeln, wie Death Stranding.

Sollte Konami tatsächlich an Remakes zu Metal Gear Solid arbeiten, wäre es interessant zu wissen, ob das Studio mit Kojima im Austausch steht.

In diesem artikel

Metal Gear Solid Snake Eater 3D

Nintendo 3DS

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare