Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Gods & Heroes verschoben

Probleme bei Perpetual?

Bei Perpetual Entertainment, die derzeit an Gods & Heroes sowie Star Trek Online arbeiten, wurden 35 Mitarbeiter entlassen.

Gamasutra meldet, dass die Verspätung des mit vielen Vorschusslorbeeren bedachten MMORPGs Gods & Heroes daran Schuld sein soll und Perpetual Probleme mit dem Budget bekommen hätte.

Das Unternehmen bestätigte die Entlassungen sowie die Verspätung kurz darauf im eigenen Forum, will von Geldnöten aber nichts wissen: Man habe ganz einfach einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung erreicht, beinahe den kompletten Content fertig gestellt und da sei es ganz normal, dass einige Mitarbeiter gehen müssten.

Die Verschiebung der Veröffentlichung auf den Sommer 2007 erklärt Perpetual dann auch damit, dass man noch mehr auf das Feedback der Tester hören will, um Gods & Heroes zu einem besonders guten Spiel zu machen.

Kommentare