Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Overwatch 2: Dieser fliegende Junkrat lässt sogar Pharah im Staub zurück

Jumprat.

Man könnte es schon fast einen Speedrun nennen, was dieser Junkrat hier veranstaltet. Direkt zum Start des Spiels katapultiert er sich mit seinen Bomben in die Luft und legt so große Distanzen zurück und kann das gegnerische Team flanken und sogar von hinten angreifen.

Wenn sich Junkrat wortwörtlich in die Luft sprengt

Obwohl die Projektile von Junkrat eher schwerfällig sind, schafft er es sogar in einem Duell gegen Pharah zu siegen und räumt direkt danach im Kampf mit den restlichen Teammitgliedern ordentlich auf. Die geklumpt stehenden Feinde machen es ihm zum Kinderspiel großen Schaden mit seinem Granatwerfer anzurichten, da er mehrere Gegner mit den explosiven Projektilen trifft.

Auf Reddit könnt ihr euch das akrobatische Gameplay von Junkrat-Spieler “SUPERGODP” ansehen. In den Kommentaren wird er für seinen "Qualitäts-Junkrat" gelobt. Ein Nutzer schreibt: "Ehrlich gesagt sind Junkrat-Flanken kein Witz, sondern eines der tödlichsten Dinge in diesem Spiel."

Nicht jeder Gegner ist auf eine solche Flanke gefasst. Wenn ihr den Meister der Bomben also bis zur Perfektion beherrschen wollt, solltet ihr lernen, mit seinen ferngezündeten Minen umzugehen. Diese können euch aber auch Gegner in die Luft schleudern und so für allerlei Chaos sorgen. Sogar ein Doppelsprung, der euch hoch über die Dächer von Dorado bringt, ist damit möglich, wie ihr in dem Clip sehen könnt.

Fliegen können sonst nur Paharah und Echo sowie Mercy, wenn sie sich zu einem Helden in der Luft heranzieht. Auch Genji kann mit seinem Dash kurz in der Luft bleiben, während Sojourn immerhin hoch springen kann, nachdem sie auf dem Boden entlangschlittert. Auch Sigma kann während seiner ultimativen Fähigkeit in die Lüfte steigen.

Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

News-Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.

Kommentare