Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Pokémon Karmesin und Purpur wird nächste Woche doch noch kein Teil von Pokémon Home

Nicht Heim-lich.

Mit dem Update 3.0.0 sollten alle neuen Pokémon-Spiele am 24. Mai 2023 mit Pokémon Home verbunden werden - eigentlich. Denn der Patch wird nun doch nicht nächste Woche erscheinen und Spieler von Pokémon Karmesin und Purpur müssen noch länger warten, um eure neuen kleinen Taschenmonster endlich im Dienst hinzuzufügen.

Pokémon Home wird doch noch kein Zuhause für Karmesin und Purpur

Auf der offiziellen Pokémon-Website heißt es, dass das tatsächliche Veröffentlichungsdatum noch nicht bekannt gegeben wurde. Wieso das Unternehmen zuerst jedoch den März als Zeitraum für das wichtige Update ankündigte, wurde bisher nicht erklärt. Man könne jedoch die Website für weitere Informationen verfolgen.

Auf Twitter schreibt das Team: "Vorhin haben wir fälschlicherweise geschrieben, dass Pokémon HOME Version 3.0.0 am 23. und 24. Mai erscheinen wird. Das tatsächliche Veröffentlichungsdatum wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben. 3.0.0 wird aber bald erscheinen, also verfolge bitte weiterhin unsere Seiten für weitere Informationen!"


Mehr zu Pokémon Karmesin und Purpur:

Pokémon Karmesin und Purpur: Neues 7 Sterne Tera-Event hat begonnen!

Pokémon im HD-2D-Look sieht wirklich zauberhaft aus

Pokémon Karmesin und Purpur: Patch 1.3.0 verfügbar, löst Tera-Raid-Bug


Seit dem 18. November 2022 warten die Spieler von Karmesin und Purpur nun also auf die Verknüpfung mit dem Home-Dienst - das ist bereits ein halbes Jahr. So ist es dadurch bisher nicht möglich die Kreaturen zu übetragen - weder von Karmesin und Purpur zum Home-Dex noch von dort ins neue Spiel.

In diesem artikel

Pokémon Karmesin und Pokémon Purpur

Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Melanie Weißmann Avatar

Melanie Weißmann

Redakteurin

Melanie ist meist online am PC zu finden. Neben Multiplayern und Meer mag sie Alliterationen und dumme Wortspiele. Gelegentliches Lego-Bauen hilft ihr beim Abschalten.
Kommentare