Skip to main content

Resident Evil 2 Remake: Film für Löwenstatue entwickeln, Gas im Duschenraum (2F) schließen und Duschen erkunden

Resident Evil 2-Komplettlösung: So kommt mit einer Abkürzung schnell in die Dunkelkammer, findet den Code für die Löwenstatue heraus und erkundet den Duschraum.

Unabhängig davon, ob ihr den optionalen USB-Dongle aus dem Kunstraum besorgt habt oder nicht, ist eure nächste Station nun die Dunkelkammer im westlichen Teil des Reviers. Ihr müsst dafür aber nicht wieder dem langen Flur mit dem Licker folgen, sondern könnt dank des Pikschlüssels eine Abkürzung durch das Büro (Westseite) nehmen. Die entsprechende Tür findet ihr in der Eingangshalle (1F) auf der linken (westlichen) Seite.

Sofern ihr bei eurem ersten Besuch im Büro die darin befindlichen Zombies nicht erledigt habt, sollten sich dort zwei Untote aufhalten. Der erste Zombie befindet sich im abgetrennten Büro auf der linken hinteren Seite, der Andere rechts hinten nahe der Ausgangstür.

Am besten schleicht ihr euch entlang des linken Gangs nach hinten, bis die Zombies auf euch aufmerksam werden, und rennt ab diesem Zeitpunkt dann den restlichen Weg zur Tür. Alternativ könnt ihr die Zombies natürlich auch über den Haufen ballern, doch das wäre Munitionsverschwendung.

Der schnellste Weg zur Dunkelkammer ist die Abkürzung durch das Büro auf der Westseite der Eingangshalle. Der Pikschlüssel verschafft euch Zutritt dazu.

Nach dem Büro folgt der Flur, an dessen Ende rechts hinten die Dunkelkammer wartet. Auch hier hängt euer Vorankommen wieder davon ab, ob ihr die Zombies bei eurem ersten Besuch an dieser Stelle erledigt habt oder ob sie nach wie vor auf dem Flur herumstreifen. Sofern ihr sie nicht erledigt habt, solltet ihr versuchen, sie zu umgehen, wenn sie euch den Weg nicht blockieren. In der Regel stehen sie aber mitten im Flur, sodass ihr sie wohl oder übel umlegen müsst.

Film (Lion Statue) in der Dunkelkammer entwickeln

Habt ihr es schließlich in die Dunkelkammer geschafft, könnt ihr erst mal speichern und den Film: Löwenstatue aus der gelben Dose im Nebenraum entwickeln. Dadurch erhaltet ihr das Bild: Löwenstatue, welches die richtige Kombination für die Löwenstatue zeigt.

In der Theorie könnt ihr nun den Weg durch das Büro zur Löwenstatue zurückgehen, das Medaillon holen und wieder zur Dunkelkammer eilen, da es hier weitergeht. Das wäre jedoch ein unnötiger und gefährlicher Umweg durch die Zombiehorden, daher raten wir daher zu einem anderen Vorgehen.

Das Löwen-Medaillon bekommt ihr zwar als Letztes in die Finger, doch immerhin wisst ihr nun schon mal die Kombination.

Räumt zunächst euer Inventar auf. Behalten solltet unbedingt eure Waffen (auch den Granatwerfer oder Schrotflinte), Munition und ein Spray oder Heilkraut. Davon abgesehen benötigt ihr unbedingt den Zünder, den Ventilgriff und - sofern ihr ihn besorgt habt - den optionalen USB-Dongle aus dem Kunstraum.

Gas-Leck im Duschraum mit Ventil schließen und Duschen erkunden

Habt ihr alle erforderlichen Dinge eingesteckt und noch mal gespeichert, verlasst ihr die Dunkelkammer und folgt der Treppe abermals hoch in den zweiten Stock (2F). Lauft dort in den Duschraum mit dem austretenden Gas, das ihr nun mithilfe des Ventilgriffs abdreht.

Ein Ventilgriff später ist das Gas-Leck abgedichtet und ihr könnt die Duschen erkunden.

In den anschließenden Duschkabinen gibt es nichts Interessantes, lauft also einfach geradeaus durch das Loch in der Wand in den nächsten Raum. Die dort sitzende (äußerst verdächtig wirkende) Leiche fällt nur zu Boden, ist aber sonst völlig harmlos. Greift euch noch das Schießpulver aus dem Spind und marschiert dann durch die Tür in den langen Korridor, der sich über die äußerste Westseite des zweiten Stockwerks zieht.

Achtung: Im folgenden Korridor begegnet ihr dem Boss Tyrant und der zuvor so oft erwähnte Spießrundenlauf bis zur Flucht durch den Geheimgang beginnt. Stürmt also nicht einfach drauflos, sondern lest euch die nächste Seite gut durch, damit ihr wisst, was euch erwartet und wie ihr dem unbesiegbaren Boss ausweichen könnt.


Markus Hensel Avatar
Markus Hensel: Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).
In diesem artikel
Awaiting cover image

Resident Evil 2 Remake

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen