Skip to main content

Resident Evil 2 Remake: Mit Claire das Waisenhaus erreichen und Sherry befreien

Resident Evil 2: So entkommt ihr Mr. X hinter dem R.P.D. und erreicht mit Claire das Waisenhaus

Nachdem ihr mit Sherry das Büro des Direktors erreicht habt und Chef Irons am Ende der Zwischensequenz eine unwillkommene Bekanntschaft mit G gemacht hat, übernehmt ihr wieder die Kontrolle von Claire und sollt Sherry aus dem Waisenhaus befreien. Es geht exakt dort weiter, wo ihr zuvor unterbrochen wurdet, also beim Einstecken der Garagenschlüsselkarte.

Damit lauft ihr nun zurück in das Chefbüro und rüstet euch an der Truhe für das Bevorstehende aus - eine weitere Verfolgungsrunde von Mr. X (Tyrant). Packt also eure Waffen, Munition und vielleicht noch etwas zum Heilen ein. Seid ihr fertig, lauft ihr zum Aufzug und fahrt damit zur Tiefgarage runter.

Achtung: Sowie ihr dort die Garagenschlüsselkarte in den gelben Automaten steckt und das Garagentor sich öffnet, rückt auch Mr. X wieder an. Er kommt aus der nordöstlichen Tür auf euch zu und muss zuerst etwas spazieren geführt werden, ehe ihr durch das Tor rennen könnt.

Sowie ihr die Garagenschlüsselkarte in den Automaten schiebt klebt euch Mr. X wieder an der Backe.

Hinter dem R.P.D. - Mr. X entkommen und Weg zum Waisenhaus

Sowie das Garagentor weit genug offensteht, lauft ihr die Auffahrt der Tiefgarage hoch (gleich rechts nach dem Tor steht ein grünes Kraut) und überquert die Straße zur gegenüberliegenden Seite. Folgt hier den Häusern nach rechts Richtung Osten. Es gibt hier nur einen Weg, ihr könnt euch also kaum verirren.

Kurz vor dem Ende des Weges kommt ihr an einer Gasse vorbei, die durch Maschendrahtzaun gesichert ist. Zwei Zombies lungern dort herum und brechen alsbald durch die Tür, was euch diesen Weg öffnet. Ihr könnt die Untoten entweder umlegen oder ihr führt sie (und den aufrückenden Mr. X) um die herumstehenden Autos spazieren, sodass ihr freie Bahn in die Gasse habt.

Lockt die Zombies vom der Gasse weg, wenn ihr eure Munition sparen wollt.

Rennt die Treppe hoch und folgt dem Weg, bis ihr die nächsten Treppen am Ende erreicht. Am Ende der Stufen steht ein weiterer Zombie und links daneben ein großer Müllcontainer. Über Letzteren müsst ihr zur anderen Seite weiterklettern, daher solltet ihr den Zombie umlegen.

Über den Container links neben dem Zombie geht es weiter.

Auf der anderen Seite des Müllcontainers kläfft euch sofort ein Zombie-Hund an, der zum Glück vom Maschendrahtzaun abgehalten wird. Jagt ihm ein paar Kugeln in den Schädel, sonst klebt euch gleich im nächsten Abschnitt an der Backe.

Er ist übrigens nicht allein auf dem großen Areal, das ihr gleich durchqueren müsst. Zwei weitere Zombie-Hunde lungert dort herum, die ihr mit Glück von eurer sicheren Position aus erwischen könnt.

Bei Zombie-Hunden zieht jeder Tierfreund den Schlussstrich.

Sind alle drei Hunde tot oder könnt ihr keinen mehr erwischen, lauft ihr im Westen durch die Tür (wo euch sofort die restlichen Hunde entgegenkommen, wenn ihr nicht alle nicht erwischt habt). Lauft hier um den Schrott rechts herum und in nordöstlicher Richtung auf den Basketball-Platz.

Vermutlich sind euch bereits zwei der drei Hunde vor dem Maschendrahtzaun im Westen aufgefallen. Erledigt sie und den dritten Kollegen so schnell wie möglich, solange sie noch ihrer Seite des Zauns sind, denn wenn ihr euch zu nah heranwagt oder zu viel Zeit verplempert, klettern sie drüber.

Bevor ihr dann durch die Tür im Nordwesten weiterlauft, schnappt ihr euch noch die 50x MP-Munition und das 1x grüne Kraut von den Sitzbänken in der nordöstlichen Ecke.

Erledigt auf dem Basketballplatz schnellstens die Hunde auf der anderen Seite des Zauns (Westen), sonst kommen sie zu euch herüber.

Auf der Straße lauft ihr zur gegenüberliegenden Straßenseite und dann weiter Richtung Norden, bis ihr das blaue Kraut erreicht. Steckt es ein und dreht euch dann nach rechts zum blauen Bus. Ihr müsst durch das Gefährt laufen, um die Straßenblockade zu überwinden, rechnet aber mit einem Zombie im Bus.

Betretet daher vorsichtige den Bus, jagt dem Zombie am Ende des Gangs ein paar Kugeln in den Schädel und greift euch im vorbeirennen die Handgranate von den ersten Sitzen auf der rechten Seite, ehe ihr den Bus durch die hintere Tür wieder verlasst.

Durch diese Blechbüchse führt euch euer Weg (Vorsicht: Enthält Spuren von Zombies).

Achtung: Es gibt hier einen weiteren Zombiehund, daher solltet ihr auf direktem Weg zum Tor des Waisenhauses rennen, wenn ihr euch eure Kugeln sparen wollt. Sowie ihr durch das Tor rennt, startet eine kurze Sequenz und ihr seid fürs erste sicher.

Den letzten Zombie-Hund vor dem Waisenhaus könnt ihr leicht ausweichen.

Sherry im Waisenhaus finden

Auf dem Grundstück Waisenhaus - Vorderseite gibt es nichts zu holen, stürmt also auf direktem Weg durch die Eingangstür des Waisenhauses.

Bevor ihr euch zu Sherry gesellt, könnt und solltet ihr noch den Kram im oberen Stockwerk einsammeln. Folgt also der Treppe rechts hoch in die Kinderkrippe und achtet beim Betreten des Raums auf die Raccoon-Figur im Kinderregal direkt vor euch.

An der Raccoon-Figur kann man leicht vorbeirennen, ohne sie zu bemerken.

Habt ihr die Figur abgeräumt, geht es weiter ins Badezimmer. Dort findet ihr ein Erste Hilfe Spray rechts neben dem Waschbecken sowie einen Brief vom Direktor und 50x MP-Munition auf der Sitzbank in der südöstlichen Ecke.

Sowie ihr alles Brauchbare eingesammelt habt, rennt ihr wieder zurück in die Eingangshalle und dort zur Tür im Nordwesten. Folgt dem anschließenden Korridor zum Büro des Direktors in dem euch Chief Irons an der zweiten Ecke entgegenkommt und das Zeitliche segnet.

Hier startet gleich die nächste Schocksequenz, lasst euch also nicht erschrecken.

Im Büro nutzt ihr noch schnell die Schreibmaschine zum Speichern und klettert dann durch die offene Bodenluke die Leiter zur Kanalisation im hinteren Teil des Raums hinunter.

Hier geht's runter zu Sherry.

Folgt unten dem einzig möglichen Weg und ihr trefft am Ende auf Sherry, die sich hinter einer Kiste versteckt hat. Den Maschendrahtzaun umlauft ihr rechtsherum. Sowie ihr der Kleinen näherkommt, taucht Mr. X hinter euch auf und ihr dürft - mal wieder - Reißaus nehmen. Lauft einfach Sherry hinterher, die euch Richtung Osten zu einem Aufzug führt.

Der Tyrant ist echt penetrant, doch das ändert sich gleich.

Sowie ihr den Lift erreicht, startet eine Zwischensequenz, an deren Ende ihr in der Kanalisation steht und (schon wieder) Sherry finden sollt. Wie es dort weitergeht, erfahrt ihr auf der nächsten Seite.


Markus Hensel Avatar
Markus Hensel: Seit 2011 bei Eurogamer.de dabei. Zockt alles aus dem Hause Blizzard, insbesondere D3, Overwatch, Starcraft 2 und WoW-Raids (auch nach 10 Jahren noch). Hört Rock und Metal, hat einen Drachen-Fetisch, kann mit Fußball nichts anfangen, ist stolzer Besitzer eines Monstergrills und mag Kuchen und Kekse (viel zu sehr).
In diesem artikel
Awaiting cover image

Resident Evil 2 Remake

PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen