Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Stellaris: Update 2.2 für die Konsolen erscheint am 12. Mai, alte Spielstände sind dann nicht mehr kompatibel

Was es euch bringt.

In Kürze erhalten die Konsolenversionen von Stellaris ein neues Update.

Version 2.2 erscheint am 12. Mai und bringt neue Mechaniken mit sich, mit denen das Planetenmanagement, die wirtschaftlichen Möglichkeiten, Handelswege und mehr optimiert und verbessert werden sollen.

Seid euch aber vor der Installation bewusst, dass aufgrund der umfassenden Änderungen dann ältere Spielstände nicht mehr mit der neuen Version kompatibel sind.

"Die Errungenschaften und benutzerdefinierten Reiche der Spieler bleiben dabei erhalten", heißt es. "Lediglich die laufenden Spielstände gehen verloren, sobald dieses Update heruntergeladen wird. Die gespeicherten Spielstände sind nach dem Update weiterhin im Ladebildschirm sichtbar, funktionieren aber nicht mehr."

Ende April hatte Paradox einen zweiten Erweiterungspass für die Konsolen angekündigt.

Lest hier mehr zu Stellaris.

Cover image for YouTube videoStellaris: Console Edition - Update 2.2 Feature Breakdown
In diesem artikel

Stellaris

PS4, Xbox One, PC, Mac

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare