Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Super Mario RPG: Alle Minispiele freischalten (Käfer-Kanonade, Gumba-Stampfen, Himmelsbrücke u.a.) und Regeln

Eine Übersicht der Minispiele im Mario-RPG, wo man sie findet und wie man sie abschließt, um Preise zu gewinnen.

Die Minispiele in Super Mario RPG sind kleine Nebenaufgaben, die man in der Regel nicht erledigen muss (einige schon), aber mit denen man sich prima die Zeit vertreiben kann.

Im Spielverlauf müsst ihr mindestens einmal den Fluss Krösus absolvieren, ebenso das Lorenrennen und den Aufstieg mithilfe der Parakoopas. Diese Minispiele und die restlichen (optionalen) könnt ihr beliebig wiederholen, um eure Höchstpunktzahl zu schlagen und Preise abzuräumen. Behaltet euren Fortschritt im Auge (Reisebuch > Spielstatistik > Minispieldaten). Das Casino von Harlepokus wird übrigens getrennt davon geführt.


Fluss Krösus

Fundort: Das Minispiel beim Fluss Krösus wird freigeschaltet, nachdem ihr die Quaquädukte abgeschlossen und Bellom zum ersten Mal besiegt habt.

Das Minispiel beim Fluss besteht aus einem Wasserfall mit anschließendem Fasshüpfen.

Hier schwimmt Mario einen Wasserfall hinab und kann auf dem Weg goldene Münzen sammeln, insgesamt 36. Danach folgt das Fässerhüpfen, bei dem ihr durch Springen noch einmal 64 Goldmünzen erlangen könnt, insgesamt also 100.

Ein einfaches Minispiel mit klaren Regeln (siehe Wasserfahrt und Fässerhüpfen am Fluss Krösus für weitere Details). Nach der ersten Wasserfahrt schenkt euch der Toad am Ende einen Koopa-Panzer (Waffe für Mario).


Gumba-Stampfen

Fundort: Das Gumba-Stampfen kann in den Röhrentunneln bei einem Maulwurf gestartet werden. Es ist eines der simpelsten Minispiele in Super Mario RPG.

In dem Minispiel geht es Gumbas an den Kragen.

Hierbei geht es lediglich darum, auf die Gumbas zu springen, die aus den Röhren kommen. Ein einfacher Gumba bringt einen Punkt, ein goldener drei. Berührt ihr einen Dorni, verliert ihr einen Punkt.

Für mehr als 20 Punkte winkt eine Blumenkapsel als Belohnung. Schlagt ihr den Highscore erneut, schenkt euch der Maulwurf ein Blumen-Set. Für den dritten Sieg gibt es Froschgroschen (ebenso wie alle weiteren Siege, doch dafür müsst ihr jedes Mal eure Höchstpunktzahl schlagen).


Lorenrennen

Fundort: Das Lorenrennen wird freigeschaltet, nachdem ihr den Bosskampf gegen Pupponetto in der Maulwurfmine abgeschlossen und die beiden Maulwurfkinder gefunden habt.

Das Ziel besteht darin, einen Minenwagen über Schienen zu lenken und zu bremsen, wenn es in die Kurve geht. Sammelt dabei so viele Münzen wie möglich und versucht, die Bestzeit zu schlagen.

Das Prinzip ist einfach verständlich und schnell erklärt. Hier ein paar zusätzliche Hinweise und Tricks für den Verlauf: Lorenrennen in Super Mario RPG.


Käferrennen

Das Käferrennen kann gestartet werden, nachdem ihr Speerfried in Küstenstedt besiegt habt. Betretet die Käferbörse im Gebäude mit dem Item-Laden (südliche Tür) und kauft für 50 Goldmünzen eine Käferschachtel.

Springt über die Fässer und auf die Gegner zum Beschleunigen.

Damit geht es per Schnellreise zu Borstos Hügel, wo das Minispiel startet. Mario läuft automatisch den Hang hoch, verfolgt von Snifstern. Springt auf die euch entgegenrollenden Fässer und auf die sich von hinten nähernden Gegner, damit Mario einen Boost erhält.

Sammelt unterwegs so viele Käfer, wie ihr greifen könnt. Diese müsst ihr dann in der Käferbörse von Küstenstedt abgeben. Hierbei gelten die folgenden Kurse:

Käfermännchen 50 Goldmünzen
Käferweibchen 1 Goldmünze
Goldkäfer 1 Froschgroschen

Himmelsbrücke

Fundort: Die Himmelsbrücke befindet sich im Randland. Startet beim Speicherblock in dem Gebiet mit den Drehblumen. Folgt diesen nach oben, lasst euch fallen und ihr habt die Brücke erreicht.

In diesem Minispiel müssen wir auf die andere Seite gelangen und dürfen nicht runterfallen.

Sprecht mit dem Kerl davor, zahlt fünf Münzen pro Versuch und ihr habt die Wahl aus drei Varianten:

  • Normaler Kurs: Springt über die Plattformen auf die linke Seite und weicht dabei den Kugeln aus, die euch entgegenkommen. Mit dem richtigen Timing ist das kein Problem. Gewinn: 5 Münzen.
  • Spezialkurs: Zusätzlich zu den Kugelwillis beginnen die Plattformen zu zittern und fallen runter, wenn ihr zu lange auf ihnen verweilt. Gewinn: 8 Münzen.
  • Profikurs: Die Kugeln sind noch aggressiver, wie es scheint, und die Plattformen sinken schneller hinab. Nicht so viel schwerer als der Spezialkurs. Gewinn: Froschgroschen.

Nach der Ankunft auf der anderen Seite der Brücke könnt ihr die Belohnung verdoppeln, wenn ihr den Kurs noch einmal unter leicht verschärften Bedingungen absolviert. Missglückt der Versuch, verliert ihr alles.


Parakoopas

Fundort: Bei der Felswand im Randland, die ihr ohnehin auf dem Weg ins Bohnental passieren müsst. Bei den Parakoopas, die euch nach oben helfen, könnt ihr das Minispiel jederzeit wiederholen.

Nutzt die roten Panzer, um euch einen Weg nach oben zu bahnen.

Die Regeln sind einfach: Springt von einem roten Panzer zum nächsten und lasst euch von den Koopas nach oben tragen. Bei ihrem Boss Feldwebel Flatter gibt es die Belohnung, wenn ihr schnell genug wart.

Schafft ihr den Kurs in weniger als 14 Sekunden, habt ihr eine Gewinnchance auf einen Froschgroschen. Für weniger als 12 Sekunden gibt es die Parakoopa-Medaille (Flinkheit +20, Erhöht Angriff und Magiestärke des Trägers im Kampf um den Faktor 1,5) und für weniger als 11,5 Sekunden einen Froschgroschen. Gelingt der Aufstieg in weniger als 11 Sekunden, gibt es fünf Froschgroschen.


Käfer-Kanonade

Fundort: Geht im späteren Spielverlauf noch einmal zum Pilzpalast, wo das Spiel begonnen hat. Betretet das Gasthaus und ihr seht einen Toad-Jungen rechts in der Ecke stehen.

Sprecht den Jungen so oft an, bis er euch sein Spielzeug überlässt.

Sprecht ihn mehrfach an, dann verkauft er euch seinen kleinen Handheld für 500 Münzen. Fortan könnt ihr das Minispiel namens Käfer-Kanonade über das Hauptmenü starten, egal wo ihr gerade seid.

Das Spiel erinnert ein wenig an den Klassiker Space Invaders, nur mit einem Käfer statt eines Schiffs und roten Koopa-Panzern statt Aliens. Bewegt den Käfer mit dem Stick und feuert mit der A-, B- oder Y-Taste.


In diesem artikel
Awaiting cover image

Super Mario RPG Remake

Nintendo Switch

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.

Kommentare