Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Advance Wars' Comeback auf der Switch - Mit WayForward ab dem 3. Dezember ins Re-Boot Camp

Die Rückkehr zweier Klassiker.

Update vom 16. Juni 2021: Mittlerweile wissen wir, wer hinter der Neuauflage der ersten beiden Advance-Wars-Teile in Re-Boot Camp für die Switch steckt: es ist das Entwicklerstudio WayForward (Shantae, River City Girls, DuckTales Remastered).

Auf Twitter teilt das Studio mit, man fühle sich "unglaublich geehrt" und ist begeistert, an der Reihe arbeiten zu können. "Es ist aufregend, dabei zu helfen, diese beliebte Serie auf die Switch zu bringen!"

Re-Boot Campo enthält "neu interpretierte und von Grund auf neu entwickelte" Versionen von Advance Wars und Advance Wars 2: Black Hole Rising. Beide Spiele wurden damals vom Entwicklerstudio Intelligent Systems (Fire Emblem) entwickelt.


Ursprüngliche Meldung vom 15. Juni 2021: Nintendo bringt in diesem Jahr Advance Wars zurück, genauer gesagt die ersten beiden Teile!

Während seiner E3-Nintendo-Direct kündigte das Unternehmen Remakes unter dem Namen Advance Wars 1+2 Re-Boot Camp für die Nintendo Switch an.

Wie gesagt sind darin Neuauflagen von Advance Wars und Advance Wars 2: Black Hole Rising enthalten.

Die Veröffentlichung von Advance Wars 1+2 Re-Boot Camp ist für den 3. Dezember 2021 geplant.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare