Halo Infinite: Neues Gameplay, aber noch kein Termin!

Ein paar neue Impressionen.

Von Halo Infinite gab es im Rahmen der E3 2021 dann doch weniger zu sehen, als vielleicht zu erwarten war.

Einen kleinen Ausblick auf die Kampagne gab es zum einen zu sehen. Wir sehen den Master Chief dabei in der Schwerelosigkeit durchs Innere eines Raumschiffs fliegen, bevor er sich ein Sturmgewehr schnappt und weiterzieht.

Der Multiplayer-Modus von Halo Infinite ist free-to-play und kann mit bis zu 120fps gespielt werden.

Gleichzeitig wurde bestätigt, dass die erste Season des Online-Parts und die Kampagne zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft erscheinen sollen. Konkreter wird's in Sachen Termin leider nicht.

Als Plattformen werden weiterhin PC, Xbox Series X/S und Xbox One genannt.

"Während heute vor allem das Multiplayer-Erlebnis von Halo Infinite gefeiert wird, wäre ich nachlässig, wenn ich nicht auch auf die verlockenden Teile der Kampagne zu sprechen käme, die wir während des Showcase gezeigt haben", heißt es im offiziellen Xbox-Blog. "Wir setzen die Geschichte des Master Chiefs und von Cortana aus Halo 5 fort, erzählen aber auch eine Geschichte, die neue Spieler willkommen heißt."

Cortanas Schicksal ist eines der großen Geheimnisse der Infinite-Kampagne und schon früh in der Geschichte trefft ihr auf eine neue UNSC-KI, 'die Waffe', die erschaffen wurde, um Cortana aufzuhalten. Zusammen mit der Pilotin, dem Master Chief und der Waffe beginnt ihr ein episches Abenteuer, um Zeta Halo zu erforschen, die Verbannten zu besiegen, die den Ring kontrollieren, und auf dem Weg noch mehr Geheimnisse zu enträtseln."

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (3)

Über den Autor:

Benjamin Jakobs

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News  |  f1r3storm

Seit 2006 bei Eurogamer.de und spielt hauptsächlich auf Konsolen. Mag Sci-Fi, Star Wars UND Star Trek. @f1r3storm auf Twitter.

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (3)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading