Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Halo Infinite: Winter-Update Relase-Datum - Zeiten und alle Infos im Überblick

Was vom Update zu erwarten ist.

Mit dem Winter-Update für Halo Infinite erwartet euch im Grunde das größte Update seit der Veröffentlichung des Spiels Ende 2021.

Zum Winter-Update gehören einige lang erwartete Features, auf die die Fans gewartet haben, darunter ein Online-Koop-Modus für die Kampagne und die Forge-Beta.

Was den Multiplayer von Halo Infinite anbelangt, gibt es einen neuen Battle Pass, zwei neue Maps, einen neuen Modus und Änderungen am XP-System.

Inhalt:


Wann erscheint das Winter-Update für Halo Infinite?

Das Winter-Update für Halo Infinite wird am 8. November 2022 für Xbox Series X/S, PC und Xbox One veröffentlicht. Hier sind die genauen Zeiten:

  • Europa: 19 Uhr (MEZ)
  • US-Ostküste: 13 Uhr (EST)
  • US-Westküste: 10 Uhr (PST)

Es ist ein kostenloses Update, das alle Spielerinnen und Spieler von Halo Infinite erhalten.

Beachtet, dass es theoretisch immer zu Verzögerungen oder Problemen kommen kann. Wenn es Probleme gibt, informieren wir euch darüber.


Was enthält das Winter-Update für Halo Infinite?

Das Winter-Update ist sozusagen ein Zwischenstopp auf dem Weg zu Season 3, die erst im März 2023 starten soll. Trotzdem ist es ein äußerst wichtiges Update, das sich mehr oder weniger jedem Modus annimmt sowie Änderungen und Ergänzungen vornimmt.

Das hier sind die Highlights des Winter-Updates:

  • Mit Argyle und Detachment gibt es zwei neue Multiplayer-Modus, die komplett mit dem Forge-Modus erstellt wurden.
  • Es gibt einen neuen Multiplayer-Modus namens Covert One Flag. Es ist eine Variante von One Flag CTF. Die Seite der Angreifer ist dabei mit dauerhafter aktiver Tarnung ausgestattet, während die Verteidiger über Gefahrensensoren verfügen.
  • Neue XP-Boni werden hinzugefügt, die euch auf Basis eurer Performance in den Matches belohnen. Etwa dafür, wenn ihr zum Siegerteam gehört oder eine Spitzenleistung abgeliefert habt.
  • Die ultimative Herausforderung erfordert nur noch zehn Herausforderungen pro Wochen. Ebenso wurden Änderungen vorgenommen, wodurch ihr das alles in jeder beliebigen Playlist erfüllen könnt, nicht nur in spezifischen Modi.
  • Die "beliebtesten" ultimativen Belohnungen vorheriger Seasons kehren während des Winter-Updates zurück.
  • Rotierende Playlists werden eingeführt, wobei es einen "Core"-Playlist-Slot gibt (startet mit Covert One Flag) und einen "Social"-Playlist-Slot. Letzterer ist mehr für experimentelle oder andere Modi wie Social Slayer und Rumble Pit gedacht. Updates gibt es für jeden Slot alle zwei Wochen. Da sich beide Playlists abwechseln, gibt’s jede Woche eine neue Playlist. Hier der Zeitplan:
  • Es werden verschiedene Sandbox-Anpassungen vorgenommen. Der Schaden der Plasmapistole wird erhöht, ebenso die Effektivität des Pulse Carbine und der VK78 Commando auf kurze Distanz. Weiterhin gibt’s einen BR-Nerf. Mehr Details findet ihr official Waypoint site.
  • Beim Matchmaking könnt ihr künftig auch festlegen, ob ihr lieber regional begrenzt nach Mitspielerinnen und Mitspielern sucht oder weltweit.
  • Wie oben bereits erwähnt, gibt es auch noch einen neuen Battle Pass, ihr könnt den Forge-Modus verwenden und die Kampagne im Online-Koop-Modus spielen. Zur Erinnerung: Der Splitscreen-Koop-Modus wurde gestrichen und erscheint nicht mehr!

Viel Spaß mit dem Winter-Update!

In diesem artikel

Halo: Infinite

Xbox One, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare