Fortnite: Im Mandalorianer-Modus ab sofort Kopfgelder sammeln

Die Kopfgeldjagd beginnt!

  • Mit dem Update 15.30 kommt der Mandalorianer mit seinem eigenen Modus ins Spiel
  • Tötet Gegner, sammelt Kopfgelder und lasst euch nicht vom Mandalorianer umlegen
  • Der Kopfgeldjäger mit den meisten Punkten gewinnt das Mando-Match

Auf die nächste Staffel von Disneys "The Mandalorian" müssen Fans wohl noch eine Weile warten. In Fortnite gehen die Kopfgeld-Abenteuer bereits jetzt mit dem neuen Mando-Modus weiter. Mit dem heutigen Update 15.30 wird der neue Star-Wars-Spin-Off-Inhalt, bestehend aus dem Modus und einem neuen Ort, in das Battle-Royale implementiert.

Mando's Bounty heißt der berüchtigte Modus, bei dem es darum geht, möglichst viele Gegner auszuschalten und ihr Kopfgeld abzusahnen. Dabei habt ihr drei Leben und einen Bounty-Puck, der euch euer ganz individuelles Ziel mithilfe eines Hologramms des Gegners anzeigt. Genau so eben, wie es auch der Mandalorianer in der gleichnamigen Serie macht.

Durch den Punktestand, der mit jedem getöteten Opfer in die Höhe geht, wird der Sieger des Kopfgeld-Deathmatches ermittelt. Der Modus findet dabei auf der gesamten Fortnite-Map statt, wobei sich die Action auf einen ganz bestimmten Punkt auf der Karte konzentriert. Im Wüstengebiet findet ihr eine neue Cantina, die euch beim Eintritt sogar mit der ikonischen Star-Wars-Cantina-Musik begrüßt.

Der Modus ist für Solo-Hunter und Kopfgeldjagd-Teams gleichermaßen spielbar und interessant. Ihr könnt euch Mando's Bounty ähnlich vorstellen wie den Kopfgeldmodus von John Wick, den es zuvor in Fortnite gab. Nur dass John Wick nicht in der Mitte des Spiels auftauchte, um höchstpersönlich Jagd auf den Punkteführer des Matches zu machen. Der Mandalorianer hingegen lässt sich diesen Spaß nicht entgehen und mischt selbst in seinem Modus mit.

Seit Kapitel 2 Staffel 5 dreht sich bei Fortnite alles um die Kopfgeldjagd und den Mandalorianer. Bereits im Dezember letzten Jahres wurde die bekannte Disney-Figur für die neue Season angekündigt. Der im Battle Pass erhältliche, spielbare Mandalorianer hat nun sogar seinen eigenen Modus bekommen. Helm ab für diese Leistung!

Links zu Angeboten und Anbietern auf dieser Seite können sogenannte Affiliate-Links sein. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Eurogamer.de. Wir erhalten vom Anbieter eine kleine Provision.

Zu den Kommentaren springen (0)

Über den Autor:

Melanie Weißmann

Melanie Weißmann

News Redakteurin

Weitere Inhalte

Weitere Themen

Kommentare (0)

Die Kommentare sind nun geschlossen. Vielen Dank für deine Beiträge!

Verstecke Kommentare mit niedrigen Bewertungen
Sortierung
Threading