Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Battlefield 2042: Season 1 startet nicht vor 2022 - erste Details zum Inhalt

Bis Season 1 in Battlefield 2042 beginnt, müsst ihr euch noch bis 2022 gedulden, es gibt aber schon erste Details.

Die Pre-Season in DICE' Battlefield 2042 läuft bis Jahresende und darüber hinaus, Season 1 im Multiplayer-Shooter startet nicht vor 2022.

Ein konkretes Datum für den Start von Season 1 in Battlefield 2042 steht aktuell noch nicht fest.

Was enthält Season 1 von Battlefield 2042?

Es gibt aber erste Details zu den Inhalten, die Season 1 in Battlefield 2042 mit sich bringt. Ihr könnt mit einem neuen Spezialisten, einem Battle Pass und neuem Portal-Content rechnen. Ebenso deutet DICE eine neue Map an.

Mehr Details zu Season 1 möchte DICE erst Anfang des kommenden Jahres bekannt geben, wie das Studio mitteilt.

Geplant sind im ersten Jahr nach dem Launch vier Saisons, jeweils mit eigenem Battle Pass, einem neuen Spezialisten, neuen Locations und mehr.

Bis dahin läuft die Pre-Season

Ab dem Verkaufsstart des Multiplayer-Shooters läuft die Pre-Season, in der euch zum Beispiel wöchentliche Missionen und Belohnungen erwarten.

Ebenso könnt ihr zeitlich begrenzte Modi, Creator Spotlights und mehr in dieser Phase erwarten, bevor es dann richtig mit Season 1 losgeht.

Offizieller Release der Standard Edition von Battlefield 2042 ist am 19. November 2021. Wer die teureren Editionen kauft, kann aber bereits ab dem morgigen 12. November 2021 spielen. Veröffentlicht wird das Spiel auf PC, PlayStation 5, Xbox Series X und S, PS4 und Xbox One.

Vor dem morgigen Early-Access-Start konnte Melanie in den vergangenen Tagen bereits ein wenig in Battlefield 2042 hineinschnuppern. Ihr könnt ihre aktuellen Eindrücke vor dem Launch hier nachlesen.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare