Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Cuphead hat sich eine Million Mal verkauft

Innerhalb von zwei Wochen.

Studio MDHRs Cuphead hat einen guten Start hingelegt.

Zwei Wochen nach dem Release für PC und Xbox One hat sich das Spiel bereits mehr als eine Million Mal verkauft, wie die Entwickler mitteilen.

"Cuphead ist erst seit zwei Wochen erhältlich und wir hätten uns niemals erträumt, dass wir solche Reaktionen von unseren fantastischen Fans erhalten. Wir wollten uns einen Moment nehmen, um jedem Einzelnen von euch für eure Unterstützung zu danken. Ebenso freut es uns, euch mitteilen zu können, dass Cuphead sich über eine Million Mal verkauft hat!"

Das Spiel gesellt sich damit zu anderen Indie-Millionensellern wie Rocket League, Stardew Valley, Undertale, Super Meat Boy, Prison Architect oder Minecraft.

"In den letzten Jahren haben wir unermüdlich daran gearbeitet, ein Spiel abzuliefern, das unserer Vision treu bleibt. Es freut und begeistert uns, dass so viele Menschen rund um die Welt Cuphead spielen", heißt es.

Über den Autor

Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur und seit 2006 bei Eurogamer.de. Er schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps. Benjamin spielt Videospiele hauptsächlich auf Konsolen. Seine Expertengebiete sind breit gefächert, von Shootern und Action-Adventures über RPGs bis hin zu Sportspielen und Rennspielen. Zu seinen Hobbys gehören Lego, Science Fiction, Bücher, Filme und Serien sowie Star Wars und Star Trek.

Kommentare