Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dead Space: Neuer Patch löst nervige Grafikprobleme auf der PS5

Weniger Grafikhorror.

Für das Remake von Dead Space ist ein neuer Patch verfügbar, der unter anderem einige nervige Grafikprobleme auf der PlayStation 5 beseitigt.

Dabei handelt es sich um einen Bug, der die Bildqualität der PS5-Version betraf.

Sieht schon besser aus

Der Bug stand im Zusammenhang mit der Technologie VRS (Variable Rate Shading) und sorgte dafür, dass die Grafikqualität in manchen Situationen deutlich nach unten ging.

Das Problem trat besonders nach der Veröffentlichung es Patches mit der Versionsnummer v1.000.002 gehäuft auf.

Weitere Meldungen zu Dead Space:

Nach Installation des neuesten Patches sollte Dead Space auf der PlayStation 5 nun aber so laufen und aussehen, wie man es erwartet.

Hattet ihr auch Probleme mit Dead Space auf der PS5? Wie findet ihr das Remake bisher?

In diesem artikel
Awaiting cover image

Dead Space (remake)

PS5, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.
Kommentare