Skip to main content
Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Dead Space: Alle Upgrades für die Waffen mit Fundorten (Remake)

Wer alles aus den Waffen herausholen möchte, braucht diese Upgrades. Hier alle Fundorte und wie man dorthin gelangt.

Die Waffen-Upgrades in Dead Space ermöglichen das Aufrüsten der Waffen mit zusätzlichen Funktionen.

Sie erweitern das Schaubild mit den möglichen Verbesserungen an einer Werkbank um weitere Effekte, die freizuschalten natürlich Energieknoten erfordert. Außerdem benötigt ihr alle 21 Waffen-Upgrades, wenn ihr die Trophäe/den Erfolg "Built to order" freischalten möchtet. Wer das Maximum aus Isaac herausholen mag, sollte die Augen nach dem Waffenverbesserungen offenhalten und sie installieren, sobald möglich.

In diesem Guide zeigen wir, wo ihr alle Waffen-Upgrades im Dead-Space-Remake findet und wie ihr zu ihnen gelangt.


So findet ihr alle Waffen-Upgrades in Dead Space

Die Upgrades schalten bei den Werkbänken neue Waffenfunktionen frei.

Upgrades für den Plasmacutter

Upgrades für das Impulsgewehr

Upgrades für den Ripper

Upgrades für den Flammenwerfer

Upgrades für die Laserkanone

Upgrades für die Strahlenkanone

Upgrades für die Energiekanone


Waffen-Upgrade Plasmacutter: Patronen-Pack

Fundort: Jagt in Kapitel 2 die Barrikade mit dem Sprengsatz hoch (eines der Hauptziele in diesem Abschnitt), betretet die Ishimura-Klinik dahinter und das Upgrade liegt auf einer Bank zum Einsammeln bereit.


Waffen-Upgrade Plasmacutter: Wärmespeicher

Fundort: Ab Kapitel 3 in einem Shop auf der Ishimura zu kaufen. Die Kosten liegen bei 11.000 Credits.


Waffen-Upgrade Impulsgewehr: Kinetische Ladeautomatik

Fundort: Ab Kapitel 3 in einem Shop auf der Ishimura zu kaufen. Die Kosten liegen bei 11.000 Credits.


Waffen-Upgrade Ripper: Abprallsucher

Fundort: Ab Kapitel 3 in einem Shop auf der Ishimura zu kaufen. Die Kosten liegen bei 11.000 Credits.


Waffen-Upgrade Flammenwerfer: Gelliertes Hydrazin

Fundort: Ab Kapitel 3 in einem Shop auf der Ishimura zu kaufen. Die Kosten liegen bei 11.500 Credits.


Waffen-Upgrade Impulsgewehr: P.C.S.I. Eigenes Magazin

Fundort: In Kapitel 4 kommt ihr während des Ziels "Leite die Energie aus den elektrischen Anlagen um" am Raum "Lagerung für elektronische Anlagen" vorbei. Nutzt bei der Scheibe die Kinese und hebt eine der Kisten im Raum zur Seite, um das Lager mit einem Schuss auf die Türsicherung öffnen zu können. Darin findet ihr das Upgrade.


Waffen-Upgrade Laserkanone: Supersymmetrie-Strahl

Fundort: Ab Kapitel 4 in einem Shop auf der Ishimura zu kaufen. Die Kosten liegen bei 12.000 Credits.


Waffen-Upgrade Strahlenkanone: Ionenkondensator

Fundort: Ab Kapitel 5 in einem Shop auf der Ishimura zu kaufen. Die Kosten liegen bei 11.500 Credits.


Waffen-Upgrade Ripper: Umlenkkanten

Fundort: In Kapitel 6 betretet ihr während des Ziels "Injiziere Keucher 01" die Flusssteuerung, einen Raum mit Gift versprühenden Anlagen zur Rechten. Betretet den ersten Raum links und ihr findet die Aufwertung.


Waffen-Upgrade Energiekanone: Unterschall-Oszillator

Fundort: Ab Kapitel 6 in einem Shop auf der Ishimura zu kaufen. Die Kosten liegen bei 12.000 Credits.


Waffen-Upgrade Flammenwerfer: Makroliter-Treibstofftank

Fundort: In Kapitel 7 während des Ziels "Starte den SOS-Sender". Nachdem ihr den Sender gefunden habt, nehmt ihr den Aufzug im angrenzenden Gang nach oben und erreicht einen Schutzschalter, mit dem die Schwerelosigkeit in dem Areal erzeugt wird. Schwebt runter bis auf den Boden (vorbei an dem vielen Fleisch und den Tentakeln), um den Eingang zum Technikraum zu erreichen. Darin findet ihr die Waffenverbesserung.


Waffen-Upgrade Plasmacutter: Beschwerte Blätter

Fundort: In Kapitel 8 während des Ziels "Fahre die Antenne aus". Absolviert die Fahrt mit der Wartungsgondel, durchquert dahinter die Kommunikationswartung, erledigt den ersten dürren Nekromorph, sobald er aufkreuzt, und betretet den Umkleideraum am Ende des Flurs. Dort gibt es das Upgrade.


Waffen-Upgrade Impulsgewehr: Hochleistungsgranaten

Fundort: Ab Kapitel 10, aber ihr benötigt die Master-Überbrückung (erfordert den Abschluss der Nebenmission "Sie sind nicht autorisiert"). Fahrt im Atrium mit dem Aufzug runter zur Wasserreinigung und öffnet die Tür auf der rechten Seite - dahinter gibt es das Upgrade.


Waffen-Upgrade Strahlenkanone: Präzisionslaser

Fundort: Ab Kapitel 10, aber ihr benötigt die Master-Überbrückung (erfordert den Abschluss der Nebenmission "Sie sind nicht autorisiert"). Reist mit der Monorail zur Hydrostation und benutzt den Aufzug nach oben, wo ihr den Bereich "Setzlinge" betretet. Weiter Richtung Hydostation, Leitstelle, und dort auf der linken Seite "Zur Monorail-Station Abbau". Dahinter steht eine Kiste, die geöffnet werden kann und uns mit dem Upgrade belohnt.


Waffen-Upgrade Laserkanone: Diffraktionsmodul

Fundort: Ab Kapitel 10, aber ihr benötigt die Master-Überbrückung (erfordert den Abschluss der Nebenmission "Sie sind nicht autorisiert"). Mit der Monorail geht es in den Abbausektor und weiter durch die zum Abbaubetrieb führende Tür. Im Raum mit den Kisten, die sich per Kinese bewegen lassen, schiebt ihr diese zur Seite, um rechts daneben den Zugang zum gesuchten Werkzeuglager offenzulegen. Dort gibt es das Upgrade.


Waffen-Upgrade Ripper: Kohlefaserblätter

Fundort: Ab Kapitel 10, aber ihr benötigt die Master-Überbrückung (erfordert den Abschluss der Nebenmission "Sie sind nicht autorisiert"). Mit der Monorail geht es zum Abbausektor / Maschinenraum und durch die zum Maschinenraum führende Tür. Folgt dahinter dem Flur rechts um die Ecke in den Kontrollraum und weiter in den Vorbereitungsraum. Dort geht es in den Maschinenbereich, die Schräge runter und in den westlichen Teil des Raumes. Öffnet dort die Kiste und nehmt das Upgrade entgegen.


Waffen-Upgrade Laserkanone: Tragbares Heliotron

Fundort: Fahrt zur Krankenstation und haltet euch an diese Route: Sicherheitsstation > Durch die Stasetür > Hauptlabor > Lift nach unten > Hauptlabor, Umkleideraum > Zentrum für biologische Prothetik > Bioprothetik, Umkleideraum. Dieser Raum erfordert eine Sicherheitsfreigabe der Stufe 3 und enthält das gesuchte Upgrade.


Waffen-Upgrade Strahlenkanone: Photonen-Energisator

Fundort: Startet auf der Krankenstation der Ishimura und folgt diesem Weg: Sicherheitsstation > Flügel für bildgebende Diagnostik > Bildgebende Diagnostik > Zu den Chemie- und Kryogenik-Laboren > Chemielabor > Zur Kryogenik > Laborlager. Die Tür erfordert eine Sicherheitsfreigabe der Stufe 3 und verschafft uns das Upgrade.


Waffen-Upgrade Energiekanone: Schwerkraftverstärker

Fundort: Ab Kapitel 10, wenn ihr dem Ziel "Zerstöre die Ranke im Luxusquartier" folgt. Betretet dort die Gästeberater-Suiten, wo ihr das Upgrade entdeckt. Ihr könnt dafür einfach der Nebenmission "Wissenschaftliche Methoden" folgen, sie führt euch in genau diesen Raum.


Waffen-Upgrade Flammenwerfer: Hochdruckdüse

Fundort: Ab Kapitel 10, aber ihr benötigt die Master-Überbrückung (erfordert den Abschluss der Nebenmission "Sie sind nicht autorisiert"). In den Besatzungsquartieren geht es zum Luxusquartier, wo ihr eine Tür auf der linken Seite öffnen könnt. In der Dunkelheit dahinter steht eine Kiste mit dem Upgrade darin. Hinweis: Ihr müsst den Raum mit der Kiste erst mit Energie versorgen. Die Energiezelle dafür liegt in einem Nebenraum, den ihr im Rahmen der Story ohnehin durchsuchen müsst.


Waffen-Upgrade Energiekanone: Aufhängungsmodul

Fundort: Startet im Bereich "Hangar - Fracht - Monorail-Steuerung" und durchschreitet die Tür "Monorail-Station - Halle". Folgt dahinter dem Korridor, bis ihr rechts den Frachtraum betreten könnt (erst im vorletzten Abschnitt der Hauptgeschichte, kurz vor dem Finale). Fahrt mit dem Lift nach unten und lauft einfach geradeaus. In dem Bereich, wo zwei Wandmutanten auf der rechten Seite aktiv sind (oder waren), findet ihr eine Kiste. Sie enthält, was ihr sucht.


In diesem artikel
Awaiting cover image

Dead Space (remake)

PS5, Xbox Series X/S, PC

Verwandte Themen
Über den Autor
Sebastian Thor Avatar

Sebastian Thor

Freier Redakteur - Eurogamer.de

Steht auf Bier und Bloodsport. Mag weiche Sofas und verliert sich gern in Gedanken an dies und das. Seit 2014 bei Eurogamer dabei, aktuell als freier Redakteur.
Kommentare