Wenn du auf einen Link klickst und etwas kaufst, können wir eine kleine Provision erhalten. Zu unseren Richtlinien.

Der größte Autobauer der Welt kehrt zu Forza zurück

Nichts ist unmöglich.

Der größte Autobauer der Welt kehrt in Kürze zur Forza-Reihe zurück.

Es handelt sich um Toyota, deren Fahrzeuge zuletzt lediglich in Gran Turismo auftauchten.

"Was Toyota betrifft, konnten wir in den letzten paar Jahren keine Übereinkunft erreichen, was schade ist", sagte Playground Games' Ralph Fulton im letzten Jahr.

Toyota ist zurück.

"Es ist wirklich bedauernswert. Als Autoliebhaber schmerzt uns das ebenso sehr wie die Fans. Wir werden hier weiterhin Gespräche führen und geben nicht auf."

Das hat sich wohl ausgezahlt und Toyota ist wieder in Forza. Okay, noch nicht, aber den Anfang macht der Toyota Supra RZ am 12. Dezember als Teil des Series 17 Updates für Forza Horizon 4.

Weitere Toyota-Wagen dürften in naher Zukunft mit Sicherheit folgen.

Über den Autor
Benjamin Jakobs Avatar

Benjamin Jakobs

Leitender Redakteur News

Benjamin Jakobs ist Leitender Redakteur, seit 2006 bei Eurogamer.de und schreibt News, Reviews, Meinungen, Artikel und Tipps.

Kommentare